Schwanau

Jugendfeuerwehr Schwanau zog Bilanz

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. September 2018

Mit aktuell 48 Mitgliedern ist die Jugendfeuerwehr Schwanau gut aufgestellt. Die Gemeinde wünscht sich natürlich, den einen oder anderen später auch in den Einsatzabteilungen widerzusehen. ©Thorsten Mühl

Die Schwanauer Jugendfeuerwehr hat am Rande ihres Berufsfeuerwehrtags am Freitagabend ihre Hauptversammlung im Ottenheimer Gerätehaus abgehalten. Dabei wurde in erster Linie auf die Aktivitäten des Jahres 2017 zurückgeschaut.

Jugendfeuerwehrwart Fabian Götze nannte in seinem Bericht Stationen des vergangenen Jahres, wie die einleitende Christbaum-Sammelaktion, die im Juli ausgerichtete, kombinierte Aktion mit Wurstverkauf und Werbung in eigener Sache, außerdem das Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Ohlsbach. Erneut musste dieses aufgrund heftiger Wetterentwicklung vorzeitig geräumt werden. Die Schwanauer Gruppe überstand das Ganze, abgesehen von minimalem Sachschaden, indes unversehrt. 

Im Rahmen der Veranstaltung wurde außerdem die Leistungsspange abgenommen. Eine Schwanauer Gruppe beteiligte sich und bestand die Prüfung erfolgreich. Am kommunalen Sommerferienprogramm beteiligte sich der Feuerwehrnachwuchs, um in der kalten Jahreszeit dann auch noch bei den Wintermärkten in Ottenheim und Nonnenweier mit Beiträgen mit von der Partie zu sein. Götze kam daneben auf das normale Tagesgeschäft zu sprechen, erwähnte regelmäßige Gruppenabende, Sport-, Koch- und Spielabende. Den Jahresabschluss 2017 bildete unter anderem ein gemeinsames Schlittschuhlaufen. 

Veränderung im Team

- Anzeige -

Ein personelle Veränderung vermeldete Fabian Götze noch in den Reihen der Jugend-Gruppenleiter. Mathias Matt rückt im Betreuer-Team der Gruppe eins im Januar an die Stelle von Alexander Maurer, der sich nach zehn Jahren Verantwortung nicht mehr zur Wiederwahl gestellt hatte. Er werde aber weiterhin, wenngleich nur noch ab und an und hinter den Kulissen, bei der Betreuung mithelfen, kündigte Maurer an.

In seinem Grußwort nahm Schwanaus Gesamtwehrkommandant Bernd Leppert nicht nur Bezug auf das vergangene, sondern auch auf das laufende Jahr. Vieles sei sowohl 2017 als auch 2018 rund um die Jugendwehr im Gange gewesen. Mit derzeit 48 Mitgliedern sei mit Blick nach vorn ein wesentliches Ziel, diese Zahlen zu halten und noch ein wenig weiter auszubauen. Diese Äußerung war auch vor dem Hintergrund der künftigen Strategie zu sehen, die die Gesamtwehr bei der Gewinnung neuer Mitglieder fahren will (wir berichteten). 

Ein Zwei-Säulen-Modell aus Quereinsteigen und eigenem Nachwuchs soll einer der Wege in die Zukunft sein. Die Jugendlichen selbst ermunterte Leppert zum weiteren engagierten Mitwirken bei der Schwanauer Wehr. Bürgermeister Wolfgang Brucker wünschte den Jugendlichen vor allem viel Spaß und gutes Gelingen beim laufenden Berufsfeuerwehrtag (wir werden noch berichten). Die Jugendwehr bereite Spaß, wobei sich die Gemeinde wünschen würde, den einen oder anderen später auch in den Einsatzabteilungen wiederzusehen. 

Für den weiteren Weg wünschte der Rathauschef, auch im Namen der anwesenden Ortsvorsteherinnen Silke Weber (Ottenheim) und Ria Bühler (Allmannsweier), der Jugendfeuerwehr alles Gute und viel Spaß bei ihren Aufgaben.

Info

Jugendfeuerwehr Schwanau

◼ Vorsitzender: Fabian Götze, fabian.goetze@t-online.de
◼ Gegründet: 1990
◼ Mitglieder: 48 (37 Jungen, elf Mädchen)
◼ Internet: www.feuerwehr-schwanau.de

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 16 Stunden
Kolumne
  
Gäste wie (von rechts) Antje Bayer mit Sohn Max und Oma Inge ließen sich in Meißenheim den Fisch schmecken.
vor 19 Stunden
Meißenheim
Das Backfischessen in Meißenheim an Karfreitag war gut besucht. Die Angler tischten unter anderem 130 Kilo Forellen und 35 Kilo Kartoffelsalat auf.
vor 21 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Die Lahrer Band »Scaramouche« hat zwischen 1993 und 2001 drei Alben veröffentlicht. In dieser Zeit absolvierten die Musiker Radio- und Fernsehauftritte und standen auf Festivals mit James Brown, Deep Purple und den Scorpions auf der Bühne. Über diese Zeit und den Erfolg der Band drehen die Brüder...
vor 21 Stunden
"Blick ins Amtsblatt" Schwanau (55)
Kurioses und geschichtlich Interessantes findet sich beim »Blick ins Amtsblatt« Schwanau. In der Serie des Lahrer Anzeigers werden die »Schätze« aus den Jahren 1972 bis 2000 ans Licht gebracht – immer samstags. Heute: erstes Halbjahr 1994.  
vor 21 Stunden
Friesenheim
Feuerwehrangehörige aus Schwanau, Neuried, Meißenheim-Kürzell und Friesenheim haben mit einer mehrstündigen theoretischen wie praktischen Prüfung ihre Grundausbildung abgeschlossen.
vor 21 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Zufriedene Gesichter hat es beim Musikverein Oberschopfheim nach dem sonntäglichen Teil des Frühlingsfestes gegeben. Es fand in diesem Jahr zum dritten Mal in der gut besuchten Auberghalle statt.
vor 21 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Unter dem Motto »Kompetente Partner für alle Bürger unserer Stadt« haben die Freien Wähler in Lahr, vertreten durch den Fraktionsvorsitzenden Eberhard Roth, Marlies Llombart, Martina Enneking sowie Klaus Girstl, ihre Wahlaussagen zur Kommunalwahl vorgestellt.
vor 21 Stunden
Friesenheim
In Kooperation mit dem Polizeirevier Lahr hat der Verkehrsbeauftrage der Real- und Werkrealschule eine Fahrradkontrolle vorgenommen.
vor 21 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Bürkle Paul wartet ... auf Benehmen.
19.04.2019
Mit Auto zusammengeprallt
Ein Motorradfahrer ist am Karfreitag in Schwanau-Nonnenweier bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. Er prallte mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, das gerade dabei war, zwei andere Pkw zu überholen. Beamte der Verkehrspolizeidirektion haben die Ermittlungen zur Unfallursache...
19.04.2019
Lahr/Schwarzwald
In kurzer Zeit hat Lara Litterst von der Boxstaffel Blau-Weiß Lahr erneut Vereinsgeschichte ge­schrieben. Kürzlich erst Landesmeisterin, konnte sie nun auch den U 17-DM-Titel erringen. Ihre Vereinskollegen trumpften derweil beim BW-Cup auf.
Die »Macher« der fünften »Orte für Worte« stellten am Donnerstag das Programm vor. Das Literaturfestival geht vom 4. Mai bis zum 1. Juni.
19.04.2019
Lahr/Schwarzwald
Die Literaturtage »Orte für Worte« feiern in diesem Jahr einen Geburtstag. Es ist die fünfte Ausgabe einer stark in der Region verankerten Veranstaltungsreihe, die vom 4. Mai bis zum 1. Juni wieder mit mehr als zwei Dutzend Terminen aufwartet. Los geht es mit einer Neuauflage des »Highmat-Abend« im...