Lahr

Jugendliche lernen Demokratie kennen

Autor: 
red/ksk
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. April 2017

Wie bei der echten Bundestagswahl können Schüler bei der Juniorwahl ihre Stimme abgeben. ©Archivfoto

Der Bundestagsabgeordnete Peter Weiß  (CDU) hat alle Schulen in seinem Wahlkreis aufgerufen, sich am Projekt »Juniorwahl 2017« zu beteiligen. »Am 24. September werden die Bürger unseres Landes einen neuen Bundestag wählen. Diese Wahl ist ein willkommener Anlass, auch Schülern Parlamentswahlen und deren Bedeutung näher zu bringen«, schreibt der  Abgeordnete in einer Pressemitteilung.

Die Juniorwahl sei eine Gelegenheit für Schüler unter 18 Jahre, Demokratie zu üben. Parallel zu Landtags-, Bundestags- und Europawahlen werden im Unterricht simulierte Wahlen vorbereitet und ausgeführt. Etwa einen Monat begleitet das Projekt die Schüler ab der Klassenstufe sieben aller Schulformen. Der Bundestag unterstützt das Projekt in diesem Jahr erstmals auch finanziell, wie Weiß weiter mitteilt.

- Anzeige -

Der Schwerpunkt liegt in der politischen Bildung. Hierfür stehen den Lehrern spezielle handlungs- und produktorientierte Unterrichtsvorschläge zum Thema »Wahlen und Demokratie« als Anregung und Ergänzung zu ihrem Unterricht zur Verfügung. Die Juniorwahl ist keine Wahl, sondern ein praxisorientiertes Konzept zur politischen Bildung: Am Ende des Unterrichts steht keine Klassenarbeit, sondern der Wahlakt auf dem Stundenplan.

Für die Schüler liegt der Höhepunkt in einer landes- beziehungsweise bundesweiten Wahl in der Woche vor dem jeweiligen Wahlsonntag. Sie kann als klassische Papier- oder Online-Wahl vorgenommen werden. Um Punkt 180 Uhr wird dann am Wahlsonntag das Ergebnis bekannt gegeben.

Das Projekt steht auf zwei Hauptsäulen: dem Unterricht und dem Wahlakt. Zum einen sind es die Lehrer, die das Thema im Unterricht behandeln, zum anderen sind es die Schüler, die den Urnengang selbst organisieren. 

Stichwort

Hintergrund

  • Die Juniorwahl gibt es seit 1999. Knapp eine Millionen Jugendliche haben sich seither beteiligt. Die erste bundesweite Juniorwahl in allen 16 Bundesländern fand parallel zur Bundestagswahl 2002 statt. Damals gaben 80 000 Jugendliche Ihre Stimme mit einer Wahlbeteiligung von 86 Prozent ab. 
  • An der Juniorwahl parallel zur Bundestagswahl 2017 nehmen aktuell 2053 Schulen teil (Stand: 5. April)
  • Die Teilnahme ist für die Schulen kostenlos. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.juniorwahl.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 18 Minuten
"Wir essen an Weihnachten..."
Der Lahrer Anzeiger zählt die Tage: Bis einschließlich Heiligabend, 24. Dezember, verrät an dieser Stelle täglich ein bekanntes Gesicht aus Lahr, was an den Feiertagen in der Familie auf den Teller kommt. 
vor 2 Stunden
Schwanau - Nonnenweier
Die Nikolausfeier des Turn- und Sportvereins (TuS) Nonnenweier stand am Sonntagnachmittag unter dem Motto „Kunterbunte Arbeitswelt“. 
vor 4 Stunden
Weihnachtsserie "Wir freuen uns aufs Fest" (8)
Noch 14 Tage bis Weihnachten, und der Zauber der Adventszeit zieht viele in seinen Bann. Doch auch Vorbereitungen für das Weihnachtsfest müssen getroffen werden. Der Lahrer Anzeiger stellt jeden Tag Bürger aus Meißenheim und Schwanau vor, die ihre Pläne und Wünsche für das Weihnachtsfest verraten....
vor 4 Stunden
"Romantischer Junggeselle sucht Putzfrau"
Laienschauspieler der Kolpingsfamilie Friesenheim hatten die Lacher auf ihrer Seite – mit dem Stück „Romantischer Junggeselle sucht Putzfrau – gerne mit Bild“. Schon der Titel dieser Verwechslungskomödie ließ am Wochenende viel Spaß im Georg-Schreiber-Haus erwarten. 
Lucas Leidinger (links) und Daniel Daemen überzeugten bei ihrem Auftritt in Lahr.
vor 4 Stunden
Lahr
Der lyrische Dialog zwischen Klavier und Saxofon prägt die Klangwelt des Duos von Lucas Leidinger und Daniel Daemen. Der Kölner Pianist und der Saxofonist aus Belgien haben am Wochenende im Rahmen der Reihe „Jazz im Keller“ in Lahr gastiert.
vor 11 Stunden
Lahr - Reichenbach
Die historische Brücke über dem Gereutertalbach in Reichenbach wurde zerstört. Grund dafür war ein Lkw-Fahrer, der nicht auf das Verbotsschild achtete.
vor 14 Stunden
Bauprojekt
Die Bauphase am Altenberg in Lahr startet. Obwohl die Vertreter der Bürgerinitiative den Klageweg beschreiten, wurden Bauvorbescheide und Baugenehmigung erteilt. Manfred Frank, Richter am zuständigen Verwaltungsgerichtshof in Mannheim, erklärt, die Gründe dafür. 
vor 17 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Angehörige von 130 Kindern auf der Bühne füllten die Auberghalle bei der Nikolausfeier des Turnvereins komplett. Neben einem abwechslungsreichen Programm erfreute der Nikolaus insbesondere die Kinder.
vor 20 Stunden
Meißenheim
Zum Winterkonzert lud der Musikverein Meißenheim am Samstagabend in die vorweihnachtlich geschmückte Festhalle ein. Die Musiker waren nach vielen Probenwochen auf den Punkt bestens vorbereitet. Mit Szenenapplaus belohnten das die Besucher.   
vor 22 Stunden
Schwanau - Allmannsweier
Der Konzertabend des Männergesangvereins (MGV) Allmannsweier wurde am Samstag in der Silberberghalle durch Beiträge der Gastchöre MGV Reichenbach sowie den eigenen Projektchor begleitet. Gerade letzterer lieferte trotz kurzer Vorbereitung stark ab.  
09.12.2019
"Wir essen an Weihnachten..."
Der Lahrer Anzeiger zählt die Tage: Bis einschließlich Heiligabend, 24. Dezember, verrät an dieser Stelle täglich ein bekanntes Gesicht aus Lahr, was an den Feiertagen in der Familie auf den Teller kommt. 
09.12.2019
Lahr
Der „Kulturkreis Lahr“ hat für das erste Halbjahr 2020 wieder 16 Veranstaltungen aufgelegt. Er schüttet ein musikalisches Füllhorn aus, darunter Kabarett und Theater, eine Filmvorführung, Pantomime und einer Abendvorstellung im Rahmen der „Puppenparade Ortenau“.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 13 Stunden
    Gravuren, Reparaturen, Anfertigungen
    Bei Juwelier Spinner dreht sich alles um Schmuck und Uhren. Aber nicht nur edle Accessoires lassen sich hier finden – es gibt auch einen ausgezeichneten Service mit vielen weiteren Dienstleistungen.
  • 06.12.2019
    Durbach
    Vorspeise, Hauptspeise, Dessert – das kann jeder. Das Hotel Ritter in Durbach geht dagegen andere Wege. Mit [maki:‘dan] haben die Hoteleigentümer Ilka und Dominic Müller nichts anderes als die Revolution im Ritter eingeleitet. Was dahintersteckt.
  • 02.12.2019
    Freistett
    Ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zu einem besonderen Anlass: Edle Spirituosen sind ein beliebtes Geschenk. Wer aber das besondere Etwas sucht, wird bei „Getränke Hetz“ in Rheinau-Freistett fündig – denn dort ist die Auswahl wahrlich gigantisch!
  • 02.12.2019
    Bergheimer Industrie- & Garagentore GmbH
    „Wir machen Ihr Tor“ ist die Devise des Unternehmens Bergheimer Industrie- & Garagentore GmbH mit dem Hauptsitz in Appenweier und bietet seinen Kunden eine breite Palette verschiedenster Toranlagen. Für jede noch so schwierige Einbausituation fertigt Bergheimer Toranlagen für den privaten und...