Mitch Panciuk

Kanadischer Bürgermeister aus Partnerstadt Belleville zu Gast in Lahr

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. Oktober 2021

Im Belleviller Rathaus sollen im Frühjahrweitere Gespräche folgen. ©Redaktion

Eine Delegation aus der kanadischen Stadt Belleville war zu Gast in Lahr. Anlässlich des Jubiläums im nächsten Jahr sind weitere Besuche und Gegenbesuche geplant. 

Der kanadische Bürgermeister Mitch Panciuk aus der Lahrer Partnerstadt Belleville war mit einer achtköpfigen Delegation erstmalig zu Gast in Lahr. Ziel der Reise war, Lahr und die Region kennenzulernen und sich persönlich über künftige Schwerpunkte der Partnerschaft auszutauschen. „Unser gemeinsames Bestreben ist, die seit 1972 bestehende Partnerschaft zu erneuern und weiter zu pflegen“, heißt es in einer gemeinsamen Stellungnahme von Panciuk und dem Lahrer Oberbürgermeister Markus Ibert.

Im Vordergrund des Arbeitsgesprächs standen mögliche Anknüpfungspunkte für die künftige Zusammenarbeit. In den nächsten Monaten möchten beide Partnerstädte daran weiterarbeiten. Im kommenden Frühjahr soll es einen Gegenbesuch von Ibert mit einer kleinen Delegation in der kanadischen Partnerstadt zur Vertiefung dieses Austauschs geben. In diesem Rahmen soll auch das 50. Partnerschaftsjubiläum in Belleville gefeiert werden. Zuletzt reiste 2017 eine Lahrer Delegation in die kanadische Partnerstadt. 2023 erwartet die Stadt Lahr die nächste Freundschaftsdelegation aus Belleville. Auch in diesem Rahmen wird das Partnerschaftsjubiläum nochmals gewürdigt.

Wichtigkeit der Zusammenarbeit 

- Anzeige -

In seinem Grußwort beim offiziellen Empfang in Anwesenheit Lahrer Gemeinderäte betonte Ibert die Wichtigkeit der gemeinsamen Zusammenarbeit. „Unsere erklärte Absicht ist es, die langjährigen freundschaftlichen Beziehungen zu unserer Partnerstadt zu vertiefen und weiter wachsen zu lassen.“ Dies bekräftigte sein Belleviller Kollege mit seinem Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Lahr: „History brought us together, friendship has made us family.“

Das Besuchsprogramm reichte von einer historischen Führung durch die Innenstadt und dem Besuch des Stadtmuseums über die Vorstellung städtebaulicher Entwicklungen im Lahrer Westen, den Besuch des Flughafenareals und des LGS-Geländes, bis hin zur Teilnahme an den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum der Umsiedlung Langenwinkels. 

Bevor die Delegation abreiste, zeigten die Teilnehmenden ihre besondere Verbundenheit mit Lahr. Gemeinsam mit Ibert besuchten sie das Gräberfeld der kanadischen Angehörigen auf dem Lahrer Bergfriedhof und legten ein Blumengesteck nieder.  

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 16 Stunden
Lahr
Zu einer gefährlichen Körperverletzung soll es am Mittwoch in Lahr gekommen sein. Dabei soll eine Frau im Gesicht verletzt worden sein.
vor 16 Stunden
Lahr
Die Administratoren der Facebook-Gruppe „Du bist aus Lahr, wenn...“  haben mit ihren Aufgaben alle Hände voll zu tun, seit die Gruppe über 8500 Mitglieder hat.
vor 16 Stunden
Lahr
Bei der Hauptversammlung gab es weniger gute Nachrichten: Der Kader hat sich von 21 auf elf Spieler reduziert. Bei den Wahlen ist Klaus Zibold in den Geschäftsführenden Vorstand aufgerückt.
vor 16 Stunden
Schwanau-Nonnenweier
Die Linie 280 der Region Grand Est fährt weiter ohne Stopp durch Nonnenweier. Laut Landratsamt soll die neue Haltestelle im Frühjahr 2022 stehen.
vor 17 Stunden
Lahr
Der Lahrer Oberbürgermeister a.D. Wolfgang G. Müller feiert an diesem Donnerstag den 70. Geburtstag. Langweilig wird es dem Ruheständler natürlich nicht: Er interessiert sich noch immer für seine Stadt.
20.10.2021
Friesenheim
Ab dem 12. Dezember wird die Verbindung um 8.03 Uhr in Richtung Offenburg reaktiviert.
20.10.2021
Friesenheim
Friesenheimer Gemeinderat stimmt Standort Sternenberghalle zu, weil keine Zeit für aufwendige Suche nach Immobilien ist. Ein einstöckiges Gebäude aus mehreren Modulen ist angedacht.
20.10.2021
Lahr
Die Lahrer Kommunalpolitik steht der Idee grundsätzlich positiv gegenüber, hat aber noch viele Fragen. So sorgt etwa das Problem der Zufahrt für Diskussionen bei den Gemeinderäten.
20.10.2021
Lahr
In Lahr wurden am Montag Stolpersteine für Opfer des Nazi-Terrors verlegt, darunter für einen  Sozialdemokrate  und einen Zwangssterilisierten. Offenburger spendet Stein für die Obertorstraße.
19.10.2021
Von Fahrbahn abgekommen
Ein Mercedes-Fahrer ist in der Nacht von Montag auf Dienstag aufgrund unangepasster Geschwindigkeit in Friesenheim von der Fahrbahn abgekommen. Ein Mitfahrer wurde hierbei schwer verletzt. Der Schaden beträgt 7.000 Euro.
19.10.2021
Lahrer Rockwerkstatt
Eröffnung der Konzertsaison bei der Lahrer Rockwerkstatt am Samstag im Schlachthof mit den Bands Babysnakes und Unit. Letztere ist stilistisch schwer zu kategorisieren.
19.10.2021
Lahr
In der Lahrer Innenstadt blühen bunte Chrysanthemen-Büsche und erfreuen die Besucher.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Individuell planbar: PLAMENCO-Decken lassen sich wie hier mit LED-Tunable-White-Stripes problemlos kombinieren. Die LED-Stripes sind stufenlos dimmbar von Tageslichtweiß bis Warmweiß.
    vor 2 Stunden
    Individuell Wohnen mit Plameco-Lehmann in Zell a.H.
    Modernisieren kann so einfach sein – wenn man den richtigen Partner zur Seite hat. So bekommen Räume mit neuen Decken von PLAMECO beispielsweise eine ganz neue Ausstrahlung. Ihre neue (T)Raumdecke gestaltet PLAMECO-Lehmann in Zell a.H meist. in nur einem Tag!
  • Das Team der Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH kennt den Immobilienmarkt in Baden genau. Es schnürt ein Komplettpaket vom Angebot bis zum Verkauf. 
    vor 2 Stunden
    Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH: Ihr Partner
    Der Immobilienmarkt ist schwierig geworden und hat sich zum Verkäufer-Markt entwickelt. Aber: Nach welchen Kriterien richten sich reelle Preise in der Region? Antworten können da nur Experten wie die Immobiliengruppe R.G. Brüning Immobilien GmbH geben. 
  • Inhaber Simon Zimmer und Ehefrau Juliane bieten am verkaufsoffenen Sonntag ein ganz besonderes Halloween-Programm.
    vor 12 Stunden
    Küchen Baum, Achern, lädt zum Halloween-Event am 31. Oktober
    Nein, zum Gruseln ist es nicht, was die Kunden im stets aktuellen Showroom in Achern erwartet. Im Gegenteil: Mit einem bunten Themen-Programm machen Information und Beratung der ganzen Familie Spaß.
  • Für viele Familien wird der Traum aktuell wahr: das eigene Häuschen.
    20.10.2021
    Wohneigentum: Eine gute Investition in die Zukunft
    Wenngleich Bau- und Materialpreise steigen, legten die Baugenehmigungen im ersten Halbjahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr noch einmal deutlich zu, so Handwerkskammerpräsident Johannes Ullrich. Investiert werde in Neu- und Umbauten sowie in Sanierungen.