Lahr
Dossier: 

Kollegin in häuslicher Isolation: Tage an denen alles nervt

Leoni Schmidt-Enke
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
21. März 2020

Leoni Schmidt-Enke berichtet aus ihrem Isolationsalltag. ©privat

Eben noch in Hollywood – jetzt in häuslicher Isolation. Unsere Volontärin Leoni Schmidt-Enke kam vor einer Woche von einer Kalifornien-Reise zurück. Drei Tage später wurde der US-Bundesstaat zum Corona-Risikogebiet erklärt. Trotz Symptomfreiheit heißt das für sie: erst mal zuhause bleiben. Im Lah...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 4,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Auch beim Einsatz nach der Sprengung eines Geldautomaten in Allmannsweier im August 2023 war die Feuerwehr im Einsatz.
23.02.2024
Defizite ernst nehmen
Die Feuerwehr Schwanau hat Mängel bei den Standorten und tagsüber zu wenig Personal. Die Wehr ist jedoch motiviert und leistungsfähig. So lautet das Fazit des Bedarfsplans, der bis 2028 gilt.
Helmut Schlitter vor der Hammerschmiede in Reichenbach.
23.02.2024
Schlüssel wird weitergereicht
Nach neun Jahren an der Spitze des Schwarzwaldvereins Reichenbach legt Helmut Schlitter in der heutigen Hauptversammlung sein Amt als Vorstandssprecher nieder.
Eine Israel-Flagge war für einen jungen Mann Anlass, seinen Nachbarn zu beschimpfen.
23.02.2024
Fremdenfeindlichkeit bei Jugendlichen
Ein 19-Jähriger hat in Lahr einen Nachbarn jüdischen Glaubens mehrfach massiv beleidigt. Auch vor Gericht konnte er sich zu einer Entschuldigung nicht durchringen.
Im Lahrer Rathaus hat man die Bevölkerungsentwicklung im Blick. In diesem Jahr hat die Stadt die 50.000-Einwohner-Marke geknackt.
23.02.2024
Die Folgen des Wachstums
Der erste Sozialreport der Stadt Lahr wurde vorgestellt. Er gibt einen Überblick über die Bevölkerung, die Erwerbstätigkeit und den Betreuungsbereich.
Die Kolpingfamilie Friesenheim blickte auf ihr Jubiläumsjahr zurück.
22.02.2024
"Ein Verein mit Tiefgrund“
Die Kolpingfamilie Friesenheim blickte auf ihr Jubiläumsjahr zurück und ehrte langjährige Mitglieder. Am 9. März ist wieder Altkleidersammlung.
Mit Gutscheinen will der Musikverein neue Mitglieder anlocken.
22.02.2024
Aktion wirbt neue Mitglieder
Der Musikverein Heiligenzell wird dieses Jahr 100 Jahre alt. Geplant sind ein Osterkonzert unter dem Titel "100 Jahre besondere Musik" und ein Festwochenende im Juli im Schlösslehof.
Oberbürgermeister Markus Ibert (links) gratuliert KlausDorner zur Wahl zum Ortsvorsteher.
22.02.2024
Kommunalpolitik
Nachdem der Gemeinderat den Vorschlag des Ortschaftsrats Kippenheimweiler angenommen hat, ist der Landwirtschaftsmeister neuer Ortsvorsteher.
Das Traditionshaus Dammenmühle öffnet am 1. März wieder.
22.02.2024
Traditionsbetrieb ist zurück
Zum 1. März kehrt die Gastronomie mit einer neuen Pächterfamilie in den Traditionsbetrieb zurück. In der wärmeren Jahreszeit steht auch der Biergarten wieder zur Verfügung.
Ein Mischgebiet nahe des Oberschopfheimer Gewerbegebiets ist derzeit im Ortschaftsrat in der Diskussion.
21.02.2024
Baulandschaft in Friesenheim-Oberschopfheim
Eine Fläche am Rande des Oberschopfheimer Gewerbegebiets kann aus Sicht des Ortschaftsrats als Mischgebiet ausgewiesen werden. Darüber wurde in der letzten Sitzung diskutiert.
Unbekannte haben die Toilettenanlage des Friedhofs in Schwanau-Nonnenweier zerstört.
21.02.2024
Schwanau - Nonnenweier
Die Toilettenanlagen wurden in den vergangenen Wochen mehrfach mutwillig beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 1300 Euro und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
Ein Beispiel für Stromgewinnung auf landwirtschaftlicher Fläche: Auf rund sechs Meter Höhe sind Solarpanels über einem Hopfenfeld in Bayern angebracht.
21.02.2024
Freiflächen-Solar ausgebremst
Am Montag sollte im Gemeinderat der Bebauungsplan für eine Freiflächen-Photovoltaikanlage auf den Weg gebracht werden. Einstimmig beschlossen wurde nach längerer Diskussion jedoch nur die Vertagung des Antrags.
Der Grohe-Produktionsstandort im Lahrer Westen.
21.02.2024
Klares Bekenntnis zu Lahr
Kinya Seto, der Chef der Unternehmensmutter Lixil informierte sich bei seinem Besuch im Lahrer Grohe-Werk über die Produktion und betonte die Bedeutung des Standorts.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Von Fliesen, Türen, Bodenbelägen und Garagentoren bis hin zu Werkzeug, Maschinen, Arbeitskleidung und vieles mehr erstreckt sich das Sortiment des Baustoffhändlers Maier + Kaufmann in Steinach.
    20.02.2024
    Maier + Kaufmann ist an vier Standorten präsent
    Seit über 90 Jahren ist Maier + Kaufmann für Privat- und Gewerbekunden der erste Ansprechpartner in der Region, wenn es ums Bauen, Renovieren und Modernisieren geht.
  • Wer in toller Gesellschaft Tanzen lernen will, ist im Tanzstudio DanceInLine an der richtigen Adresse.  
    10.02.2024
    Tanzstudio DanceInLine Offenburg erweitert das Kursangebot
    Die Freude an Tanz und Bewegung kennt kein Alter. Das weiß Julia Radtke. Deshalb bietet sie in ihrer Tanzschule DanceInLine in Offenburg Kurse für Junge und jung Gebliebene an. Zum neuen Jahr ist das Angebot enorm erweitert worden: Die Kurse starten bald!
  • Das Team von Headhunter-Swiss mit Standort in Lahr (von links): Geschäftsführer Nikodemus Schmidt, Personalassistentin Karolina Krupa und Personalberater Maximilian Farhand. 
    05.02.2024
    Headhunter-Swiss Lahr rekrutiert und vermittelt Mitarbeiter
    Recruiter bringen Unternehmen und Mitarbeiter zusammen. Headhunter-Swiss geht da einen gehörigen Schritt weiter, verbindet über Staatsgrenzen hinweg und begleiten die Interessierten auf ihrem Weg in den Alpenstaat.
  • Das Team der "Fussart"-Manufaktur (von links): Steffen Martini, die Gründer Simon Allgeier und Johannes Trautmann, Tanja Wurtz sowie Tanja Trautmann. Die Herstellung individueller Einlagen und orthopädischer Schuhe erfordert geschickte Handarbeit. Gleichzeitig kommen moderne Technologien für die präzise Fertigung und Anpassung zum Einsatz.
    30.01.2024
    "Fussart": Orthopädieschuhtechnik mit handwerklicher Finesse
    Die inhabergeführte Manufaktur "Fussart" bietet Orthopädieschuhtechnik mit handwerklicher Professionalität. In den großzügigen Räumlichkeiten werden die Füße umfassend analysiert. Denn jeder Fuß ist individuell.