Lahraus, Lahrein

Kuddelmuddel

Autor: 
Paul Bürkle
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Januar 2019

Paul Bürkle ©Grafik

Ä guads Neus wünsch ich eich, natierlich au im Name vun minnere Renat! Un denke immer dran, was de große Charlie Chaplin gsait het: »Ein Tag ohne Lachen, ist ein verlorener Tag!« Ganz wichtig: Wenigstens eimol am Dag so richtig herzhaft lache!

Aber wu ich minni Kolumne gschriebe hab, isch mer s’Lache faschd vergange, wil: Es isch soviel passiert, dass ich mich gfrogt hab: Was sollsch eigentlich hit schriiebe? Un so gits halt hit emol ä richtigs Kuddelmuddel! Ä Kuddelmuddelkolumne! Vun allem ebbis!

Zerschd will ich mich bim großartige Dr. Götz bedanke! In de Zitung hab ich gläse, dass de König der HNO-Ärzte uffhört! Wieviele Mensche het der wunderbare Mann uss Lohr in sinnem Läwe schun gholfe? Herzlich Dank un alles Gute im Ruhestand!

Dann will ich mich bim Franck Ribery bedanke! Ganz selte het ä Rindvieh, wu ä Rindvieh middeme bissli Blattgold gveschpert het, die ganz Welt so guad unterhalte. Merci Beaucop,Monsieur Franck!

Dann hab ich mich widderemol herrlich ibber unseri Werbefritze amüsiert! Wil im Januar meischdens nit soviel iikauft wird, wil d’Lit halt au emol spare miän, stricht doch  unseri Edeka ganz großzügig die Preise – middeme Moler in de Werbung! Herrlich!

- Anzeige -

Un wil im Januar immer abgnumme wird, siehsch im Fernseh ständig Werbung fir ganz günstigi Fitnessprogramme! Au herrlich! Un mir moderni Mensche sinn jo inzwische so bleed, dass mer die ständige Manipulation gar nimmi merke!

Mir merke au nimmi, dass de großartige SWR in Freiburg ä Serie dreht – middem wunderbare Uwe Ochsenknecht in de Hauptroll – un die einzig Person, wu ä bissli Dialekt schwätzt, schwäbisch babbelt! Wahnsinnig herrlich!

Aber mir freue uns dann riesig, dass ä uffgeblasenes Busewunder, wu emol vor Johre in Freiburg gwohnt het, bim Dschungelcamp mitschmuddelt! Un des isch jo wirklich endlich emol ä richtig wichtige Nachricht, odder?

Gänn Acht uffänander! Bis ball. Adje    

Euer Paul

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 21.03.2019
    In Friesenheim-Oberschopfheim
    Klasse statt Masse und Lebensmittel aus der Region – dieser Lebensstil ist nicht erst seit gestern immer mehr Menschen wichtig. Doch für viele ist es schwierig, diese Produkte vor Ort zu finden. Abhilfe schaffen hier kleinere Lebensmittelläden, wie „Xaver‘s Landmarkt“ in Oberschopfheim. Das Angebot...
  • 20.03.2019
    Eröffnung am 30. März
    Beim Grillen wird es jetzt richtig heiß: Der Obi Markt in Offenburg eröffnet am Samstag, 30. März, seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« – und macht sich zur Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. Zur...
  • 19.03.2019
    Kehl
    Zum 29. Mal können Gäste am Wochenende des 30. und 31. März in der Kehler Innenstadt den Kehler Autopark besuchen. Eingerahmt ist er in ein Frühlingsfest, der Sonntag ist außerdem verkaufsoffen.
  • 28.02.2019
    Kehl-Kork
    Traumhafte Bäder in den verschiedensten Varianten, zugeschnitten auf die individuellen Wünsche des Kunden - dafür stehen die Experten von Badtraum in Kehl-Kork seit 11 Jahren. Das Besondere dabei: Badtraum liefert alle Leistungen aus einer Hand und steht den Kunden von der Planung bis zum Einbau...

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 28 Minuten
Meißenheim
Bei der Hauptversammlung des Reit-, Renn- und Fahrvereins (RRFV) gab es kleinere Änderungen. Zum bisherigen Vorsitzenden Ludwig Börsig kam der neu gewählte Robert Matthäi dazu. Die Satzung des Vereins sieht nämlich nur noch zwei gleichberechtigte Vorsitzende vor.
Mit Sicherheit ein großer Gewinn für die Stadt Lahr ist die Landesgartenschau, die in der Endabrechnung nun nochmals teuer wird.
vor 2 Stunden
Teurer
Die Landesgartenschau wird nochmals teurer werden für die Stadt Lahr. Obwohl der abschließende Jahresbericht der LGS-Gesellschaft noch aussteht, wird von Mehrausgaben in Höhe von insgesamt 2,6 Millionen Euro ausgegangen. Die Schau wird die Stadt Lahr somit etwa 63 Millionen Euro kosten.  
Dieter Büchele (links) und Michael Renner aus Kippenheimweiler haben beide 50-mal Blut gespendet.
vor 3 Stunden
Fünf Menschen ausgezeichnet
 In der Ortschaftsratssitzung hat die Ortsverwaltung Kippenheimweiler fünf Menschen für mehrmaliges Blutspenden ausgezeichnet.
vor 6 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Die Feuerwehrabteilung Lahr hat am Freitag ihre Abteilungsversammlung im Haus der Feuerwache absolviert. Abteilungsleiter Martin Stolz konnte aus diesem Anlass zahlreiche aktive Angehörige der Feuerwehr begrüßen.   
vor 8 Stunden
Lahr
Ein Rundgang durch die Innenstadt in Fotos - das macht der Lahrer Anzeiger mit dem Historischen Verein Mittelbaden in seiner Serie "Alt-Lahr in Bildern".
vor 8 Stunden
Schwanau - Ottenheim
Die Ottenheimer »Schnooge-Hansili« haben im Zuge ihrer Hauptversammlung am Freitag ihre Vorstandsreihe neu besetzt. Die Kampagne 2018/2019 wartete mit einigen Überraschungen, Neuerungen und Absagen auf, wie die Bilanz ergab.
vor 8 Stunden
Schwanau
Die Krisensituation von Anfang 2018, als der Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Schwanau zwischenzeitlich nur aus Rolf Weber (Vorsitz) und Regina Oßwald (Stellvertreterin) bestand, hat der OGV Schwanau überstanden.
vor 8 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Zur Mitgliederversammlung ist in der vergangenen Woche  der Schwimm-Sport-Verein (SSV) Lahr zusammengekommen. Vor fünf Jahren hat der Vorsitzende Steffen Sander den Staffelstab von seiner Vorgängerin Iris Adamecz übernommen, um den Verein weiterzuführen. Seit einem Jahr unterstützen ihn dabei der...
Der Kiesabbau am Stegermattsee brachte 208 mehr ein als im Vorjahr.
vor 8 Stunden
2018 dreimal so viele Hochzeiten wie im Vorjahr
2018 wohnten mehr Menschen in Kippenheimweiler als im Vorjahr. Uach Kindergärten und Shcule wren besser besucht.
vor 8 Stunden
Friesenheim
Die Nachbarschaftshilfe Friesenheim hat im Georg-Schreiber-Haus ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert.
vor 15 Stunden
»L’art pour Lahr«
Christa Ferreira Pires kreiert In abstrakten Gesten entstehen wunderbar transparente Farblandschaften. Die Acrylbilder von Christa Ferreira Piers erstrahlen in einer lichtdurchfluteten Aura. Ihre Arbeiten sind noch bis zum 27. April in der Galerie von „L’art pour Lahr“ zu sehen.
vor 21 Stunden
Meißenheim
Das erste Café Miteinander, das als Ersatz für das Riedhof-Café gedacht ist, wurde am Samstag in Meißenheim feierlich eröffnet. Dabei soll es um die Begegnung und das Miteinander der gesamten Dorfgemeinschaft gehen.