Meißenheim - Kürzell

Kürzeller Ehepaar feiert heute eiserne Hochzeit

Autor: 
Hans Spengler
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. Februar 2020

Josef und Gertrud Benz, geb. Kiesele, feiern heute das Fest der eisernen Hochzeit. ©Hans Spengler

Heute, Mittwoch, feiern in Kürzell die Eheleute Josef und Gertrud Benz, geb. Kiesele, das Fest der eisernen Hochzeit. 65 Jahre verheiratet zu sein, ist in der heutigen Zeit eher eine große Seltenheit. 

Beide Eheleute stammen übrigens ursprünglich nicht aus Kürzell sondern aus Ottenheim und Friesenheim. Josef Benz wurde am 2. August 1931 in Ottenheim geboren, wuchs dort auf und besuchte Kindergarten und Volksschule. Er erlernte in Friesenheim das Handwerk eines Drechslers und arbeitete dort insgesamt acht Jahre im Betrieb seines Lehrmeisters Kiesele. Gertrud Benz wurde am 26. August 1933 in Friesenheim geboren und besuchte den örtlichen Kindergarten und Volksschule. Danach begann sie im Betrieb ihrer Eltern als kaufmännische Angestellte und arbeitete dort bis zu ihrem 20. Geburtstag. 

Eigene Geschäfte

- Anzeige -

Das war auch der Ort, wo sich das Paar kennen- und liebengelernt hat. Am 12. Februar 1955 wurde geheiratet. Das Paar zog nach Kürzell wo Josef Benz eine Drechslerei aufmachte und seine Frau ein Lebensmittel- und Drogeriegeschäft übernahm. Josef Benz hatte teilweise bis zu fünf Mitarbeiter und bildete auch zwei Lehrlinge aus. Seine Frau übernahm neben dem eigenen Geschäft auch die Buchhaltung bei ihrem Mann. Den Eheleuten Benz wurde ein Sohn und eine Tochter geboren. Heute kommen drei Enkel und drei Urenkel zu ihren Großeltern auf Besuch. 

Josef Benz übergab sein Geschäft 1986 an Sohn Hannes, der es bis heute führt. Doch auch nach der Geschäftsübergabe hatte der Senior noch jede Menge Arbeit in der Drechslerei und im Geschäft seiner Ehefrau. Und so blieb mancher Wunsch auf viel Freizeit auf der Strecke. Von 1979 bis 1987 war Josef Benz Vorsitzender des Musikvereins Kürzell. Seine Liebe zur Musik bewies er aber auch als aktives Mitglied der „Riedklänge Ottenheim“. 
Die aktiven Eheleute waren oft mit dem Fahrrad im Ried unterwegs, auch der ein oder andere Kurzurlaub nach Italien war für sie und ihre Kinder ein besonderes Erlebnis. Heute sieht Josef Benz gerne Berichte im Fernsehen an und Ehefrau Getrud ist immer noch eine hervorragende Köchin. Beide sind froh, dass sie das ganze Leben ohne große Krankheiten blieben und ihr Wunsch ist es, dass sie noch einige Jahre miteinander verbringen können. „Wir möchten uns möglichst lange bewegen“, betont Josef Benz,  auch wenn ihm das Gehen immer etwas schwerer fällt. 

Geburtstagsfeste oder auch andere Familienereignisse, wurden im Haus Benz schon immer ausgiebig gefeiert und so wird es auch am Fest der eisernen Hochzeit sein. Neben vielen Besuchern wird es bestimmt auch das eine oder andere Musikständchen geben. Auf die Frage, was sie beide im Ort sehr schätzen, antworteten sie spontan: „Die Zuverlässigkeit der Menschen, die um uns sind.“ Außerdem sind beide froh, dass Familie und Verwandtschaft bis heute zusammenkommen, ohne Streit und ohne Stress. „Wir sind an jedem Morgen froh, wenn wir einigermaßen gesund aufstehen können. Weitere Wünsche haben wir nicht“, betont das Jubelpaar zum Abschluss.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 20 Stunden
Lahr - Mietersheim
Die Mehrheit im Technischen Ausschuss hat am Mittwoch gegen den Bebauungsplan für die neuen Parkplätze im Seepark gestimmt. Diana Frei, Mietersheimer Ortsvorsteherin und SPD-Gemeinderätin, hat dieses Verhalten am Donnerstag im Ortschaftsrat kritisiert.
19.09.2020
Betreuungs-Serie
Welches Konzept steht hinter dem geplanten Naturkindergarten, wie viel kostet eine Ganztagsbetreuung in Friesenheim und wie sieht eigentlich der Alltag einer Tagesmutter aus? Kinderbetreuung ist ein Thema, das  Friesenheim – wie viele andere Gemeinden auch – aktuell sehr  beschäftigt. Die Redaktion...
18.09.2020
Lahr
Professor Helmut Schmelzeisen ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Die Trauerfeier für den ehemaligen Chefarzt im Klinikum Lahr-Ettenheim findet am 25. September in der Stiftskirche statt.
18.09.2020
Lahr - Reichenbach
Die Sanierung der Bundesstraße 415 in Reichenbach dauert  bis Jahresende.
18.09.2020
Kippenheim
In Kippenheim hat eine unbekannte Person Steine auf Fahrzeuge auf dem Parkplatz eines Kfz-Service-Centers geworfen. Die Polizei sucht nun Zeugen.
18.09.2020
Lahr
SPD-Urgestein Walter Caroli scheidet aus dem Gemeinderat aus.
18.09.2020
Lahr
Gute Nachrichten für die Lahrer Firma Galvanoform: Das Insolvenzverfahren kann bald aufgehoben werden. Rund 140 Arbeitsplätze bleiben bei dem Hersteller von Präzisionswerkzeugen erhalten. 
18.09.2020
Barrierefrei
Weil sich der barrierefreie Umbau von Bushaltestellen zieht, gibt es Kritik am Regierungspräsidium.
18.09.2020
Meißenheim - Kürzell
Aus dem alten Milchhäusle und dem ehemaligen Stierstall in der Ortsmitte von Kürzell sollen Wohnungen werden. Der Ortschaftsrat hat den Bauantrag dafür genehmigt.
17.09.2020
Friesenheim
Sie hat die Krippengruppen der Kindertagesstätte im Georg-Schreiber-Haus mit aufgebaut und ist seit 40 Jahren bei der  Erzdiözese Freiburg beschäftigt. Für dieses 40. Dienstjubiläum und 30 Jahre Leitungstätigkeit  ist Edith Armbruster nun ausgezeichnet worden.
17.09.2020
Lahr
Die geplanten Parkplätze beim Haus am See im Seepark bleiben umstritten. Am Mittwoch hat der Technische Ausschuss die dafür notwendige Bebauungsplanänderung abgelehnt. An der grundsätzlichen Entscheidung pro Parkplätze wird sich dadurch aber wohl nichts ändern. 
17.09.2020
Lahr - Kuhbach
Der Ortschaftsrat Kuhbach hat die Konzeption für einen Neubau auf dem Gelände abgesegnet, auf dem früher das Gasthaus stand.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...