Lahr/Schwarzwald

Kulturkreis Lahr bietet 17-mal Kultur im ersten Halbjahr

Autor: 
Jürgen Haberer
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
30. November 2018
»Randon Control« eröffnet Ende Januar die Jazzreihe.

»Randon Control« eröffnet Ende Januar die Jazzreihe. ©Hansjörg Helbock

Der Kulturkreis wandert mit einem üppigen Veranstaltungsangebot, einem klaren Bekenntnis zur ehrenamtlichen Kulturarbeit, durch das erste Halbjahr 2019. Auf dem Tableau stehen 17 Termine – ein buntes Programm mit Musik, Theater und Kleinkunst, einem Vortrag und einer Filmvorführung.

Das am Mittwochabend vorgestellte Halbjahresprogramm des Kulturkreises setzt die Reihe »Jazz im Keller« fort, hält die Fahne des politischen Kabaretts und der Kleinkunst hoch. Es wartet mit Rockmusik und Klassik auf, einem Vortrag über Südamerika, der die Lahrer Literaturtage »Orte für Worte« befeuert. Im Rahmen der »Puppenparade Ortenau« gibt es erstmals auch eine Abendvorstellung. 

Überaus umtriebig präsentiert sich die vereinseigene Theatergruppe um Regisseur Christopher Kern. Am Freitag, 1. Februar, wird noch einmal das im Herbst erfolgreich auf die Bühne gebrachte Stück »Rote Sonne – Dunkle Nacht« gezeigt, mit dem die »Theaterbühne im Keller« an den Widerstand gegen ein Kernkraftwerk in Whyl, in den 70er-Jahren erinnert. Sechs Wochen später, am 22. März, wird dann Premiere mit dem Stück »Die Stühle« von Eugène Ionesco gefeiert. Der Ausflug in die Welt des surrealen Theaters wurde in Erinnerung an das 2018 verunglückte Vorstandsmitglied Sascha Tschirwa aufgelegt. »Er hat sich immer ein Stück von Ionesco gewünscht«, betonte Kern bei der Pressekonferenz. Weitere Vorstellungen sind am 24. März und am 12. April. 

- Anzeige -

Der Saison-Startschuss fällt am Freitag, 11. Januar, mit der Kabarettistin Marlies Blume, die in ihrem neuen Programm »Ohne dich fehlt dir was« die Frage in den Raum stellt, was sich in unserer Gesellschaft ändern muss und was beim »Ändern« eigentlich falsch läuft. Am 26. Januar startet dann die Jazzreihe mit Pianist David Helbock und dem Trio »Random Control« in die neue Saison. Serviert werden große Pianohits, interpretiert von einem Trio mit zwei Dutzend Instrumenten, zu denen auch Alphorn und Kuhglocke, Tuba und Blockflöte gehören. Am 16. Februar gastiert im Rahmen der Jazzreihe die Gruppe »Salomea« um die aus Lahr stammende Sängerin Rebekka Ziegler im Stiftsschaffneikeller, am 15. März das groovende Streichtrio »Duck Tape Ticket«. Am 4. Mai stellt sich der an der Städtischen Musikschule unterrichtende Pianist Loren Stiegeler, alias Lawrence Gray, mit seiner Band vor. 

Die Lahrer Gruppe »Sammelsurium« wird am 9. Februar progressive Rockklänge anschlagen. Das Sextett »Lauschfest« wartet am 11. Mai mit A-capella-Gesang auf. Das Duo »Imaginaire« streift am 18. Mai mit Harfe und Klarinette durch klassische Gefilde. Die Kabarett-Reihe wird am 23. März von Lutz von Rosenberg Lipinski fortgesetzt. Die »Puppenparade Ortenau« schlägt am 30. März mit dem Bauchredner und Comedian Peter Moreno auf. Am 4. April gibt es zwei Vormittagsvorstellungen mit dem Figurentheater »Marotte« und dem Stück »Der kleine Ritter Trenk«. Hinzu kommt eine Filmvorführung mit den Kultermittlern »Kreidlinger & Bäuerle« und ihrem neuesten Fall. Am 29. März ist ein Streifzug durch Südamerika mit dem Freiburger Autor Peter Martens angesetzt. In der letzten Veranstaltung vor der Sommerpause, am 29. Juni, erklingen  feinsinnige Rock- und Folkklänge, mit dem Trio Melanie Mau & Martin Schnella.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Carsten Gabbert wird 2020 nicht mehr für das Amt des Schuttertaler Bürgermeisters kandidieren.
vor 1 Stunde
Schluss nach 16 Jahren
16 Jahre wird Carsten Gabbert im kommenden Jahr Schuttertaler Bürgermeister sein. Weitere Jahre werden nicht hinzukommen: Der 46-Jährige will kein drittes Mal kandidieren, wie er nun bekanntgab.
vor 2 Stunden
Lahr
Ein letztes Mal geht es für die Boxstaffel Blau-Weiß für ihre Boxnacht in die Lahrer Großmarkthalle. Morgen, Samstag, zeigen die Boxer aus der Ukraine und Baden-Württemberg, was sie im Ring drauf haben. Beginn ist um 20 Uhr. Gleichzeitig hat der Verein Grund zu feiern: Die Boxstaffel besteht seit...
vor 4 Stunden
Schwanau
Nach einem Jahr lässt sich festhalten: Schwanaus Wald ist nach Einschätzung von Revierleiter Klaus Niehüser trotz des trockenen Sommers 2018 „mit einem blauen Auge davon gekommen“. Vom kommenden Winter hängt nun einiges ab.  
vor 8 Stunden
Lahr
Mit dem Start der Chrysanthema präsentieren hauptsächlich Vereine ihre geschmückten Blütenwagen. Dieses Jahr nimmt auch die Ferdinand-Fingado-Schule an der Aktion teil. Der Lahrer Anzeiger war bei den Vorbereitungen dabei.
vor 10 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Nessi Tausendschön ist eine Ulknudel, wie sie im Buche steht. Zum Start in die neue Kabarettsaison holt sie das Kulturamt zurück in den Schlachthof.
vor 14 Stunden
Schwanau - Nonnenweier
Seit Mitte des Monats hat der evangelische Kirchenchor Nonnenweier mit Saskia Spengler eine neue Leiterin. Eine Lösung, die in aller Ruhe und über einen längeren Zeitraum vorbereitet wurde. Die bisherige Leiterin Erna Zipf bleibt dem Chor weiter verbunden.  
vor 17 Stunden
Lahr
Das Jugend-Musik-Werk Baden mit Sitz in Lahr ist erneut für den Deutschen Rock-und-Pop-Preis nominiert. Bereits vor zwei Jahren ist der gemeinnützige Verein in der Kategorie Kultur für die Förderung der Rock- und Popmusik auf Platz eins gelandet.
vor 19 Stunden
Lahr
Mit einem Wettbewerb möchte die Stadt Lahr dem aktuellen Trend der Schottergärten entgegen wirken. Deshalb wurden Garteninhaber und solche, die es werden wollen, aufgerufen, mehr Natur in ihre Gartenplanung zu integrieren.
vor 19 Stunden
Lahr
In einem Antrag stellt die CDU-Gemeindefraktion die Forderung, das Thema Volksbegehren Artenschutz „Rettet die Bienen“ auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Gemeinderats am Montag, 21. Oktober, zu setzen.
16.10.2019
Lahrer Verdienstmedaille
Traudel Bothor, Carl Langenbach und Willi Ugi haben die Verdienstmedaille der Stadt Lahr erhalten. Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller würdigte am Dienstagabend im Pflugsaal das vielseitige Engagement der drei Geehrten.
16.10.2019
Schwanau - Ottenheim
Die Volksbank Lahr sieht sich mit ihrem Genossenschafts-Modell gerüstet für den Weg in die Zukunft. Diese Bilanz wurde am Dienstag im Rahmen der Mitgliederversammlung für den Geschäftsbereich Hohberg, Friesenheim, Schwanau und Ried gezogen.  
16.10.2019
Friesenheim - Oberweier
Das Kleinspielfeld bei der Grundschule in Oberweier ist fertig saniert. Die Kosten lagen bei 32.000 Euro. Bei der Übergabe haben die Kinder den "Gummi" bereits getestet.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 16.10.2019
    Schaurigschöne Attraktionen in Kappel-Grafenhausen
    Was unternimmt man am besten mit den Kindern wenn es draußen kalt ist und regnet? Diese Frage müssen sich Eltern jetzt nicht mehr stellen. Denn im Freizeitpark Funny World in Kappel-Grafenhausen können Familien bei vielen Indoor- und Outdoorattraktionen den perfekten Tag erleben! Und pünktlich zur...
  • 11.10.2019
    Offenburg
    Sorgenfrei zur Traumküche, von der Planung bis zur Montage, begleitet von erfahrenen Profis – das bietet die Streb-Küchenwelt in Offenburg. Der verkaufsoffene Sonntag am 13. Oktober ist die ideale Gelegenheit für eine entspannte Beratung vor Ort.
  • 08.10.2019
    Entspannung ist im hektischen Alltag immer wichtiger. Die volle Entspannung finden Sie im Nationalpark-Hotel Schliffkopf auf den Höhen der Schwarzwaldhochstraße. Mit der Kombination aus hochwertigen Pflegeprodukten und einer einzigartigen Landschaft, können Kunden voll vom Alltag abschalten.
  • 04.10.2019
    Im Oktober in Südbaden
    Das Braun Möbel-Center bietet Wohnmöbel in vielen Formen, Farben und Materialien. Vom 10. bis zum 12. bzw. 13. Oktober findet in neun Märkten in der Region die große Hausmesse statt.