Lahr

Kunst in der Corona-Pandemie: Drei Ortenauer Künstler erzählen

Autor: 
Claudia Müller
Lesezeit 5 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. November 2020

(Bild 1/2) Tobias Gnacke verdient seine Brötchen nun wieder als Heilerziehungspfleger statt auf der Kleinkunstbühne. ©Joachim Ritter

Trotzdem lachen, Freiraum nutzen und gegen die Stille ansingen: Wie sich das Arbeiten im Teil-Lockdown anfühlt und wie sie damit umgehen, davon berichten drei Ortenauer Künstler. Kunst und Künstler haben es derzeit schwer. Seit Anfang November ist das Land im Teil-Lockdown, auch die Theater, Mus...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 1 Stunde
Pferdesport
Zum Tod von Erfolgstrainer im Pferdesport Ewald Meier in Meißenheim. Durch seine harte Arbeit hat der bundesdeutsche Gespannfahrsport einen ungemeinen Aufschwung genommen.
vor 1 Stunde
Lahr
Am Dienstag ist meteorologischer Winteranfang gewesen und tatsächlich wurde die Landschaft über Nacht weiß. In Lahr und Friesenheim ist der Winterdienst gut gewappnet
vor 21 Stunden
Lahr - Langenwinkel
Bei der Freien Evangeliums Christengemeinde in Lahr-Langenwinkel kam es zu mehreren Corona-Infektionen. Laut Pastor Viktor Binefeld wurden die Regeln eingehalten.
vor 21 Stunden
Lahr
Die Stadt Lahr ehrte ihre erfolgreichen Athletinnen und Athleten in diesem Jahr digital. Gold gab es für Alexander King, den Deutschen Meister im Wasserski.
vor 22 Stunden
Lahr
Die Fasentzunft der Schergässler aus Reichenbach stimmte sich mit einer Konferenzschalte auf die fünfte Jahreszeit ein. Oberzunftmeister Fischer informierte über die alternativen Planungen.
01.12.2020
Lahr
Nach der erfolgreichen Bewerbung wollen 38 Händler, Gastronomen, Schulen, Vereine und Kirchengemeinden die Welt etwas gerechter machen.
01.12.2020
Lahr
Ohne persönliche Treffen, aber mit kleinen Extras: In Friesenheim und Allmannsweier gestalten Familien und örtliche Einrichtungen einen lebendigen Adventskalender.
30.11.2020
Lahr
Unter Alkoholeinfluss und mit hoher Geschwindigkeit hat ein 26-jähriger BMW-Fahrer in der Nacht auf Sonntag eine Verkehrsinsel in Lahr in der Ruster Straße überfahren und ein Verkehrszeichen beschädigt. Der Unfall hatte einen 10.000 Euro Schaden und den Verlust des Führerscheins zur Folge.
30.11.2020
Lahr
Als Ersatz für die öffentliche Vorführung: Franz Lögler lässt noch vor Weihnachten Kopien der DVD über den Bau von „St. Leodegar“ in Oberschopfheim ziehen.
30.11.2020
Lahr
Der Ortschaftsrat Hugsweier stört sich an der Optik der neuen Fischtreppen der Unteren Mühle. Die Planerin der Deutschen Bahn verteidigte sich mit Hinweis auf die Kosten.
30.11.2020
Lahr
Zu teuer und außerdem nicht notwendig: Die Verwaltung spricht sich in der Vorlage für die morgige Sitzung des Umweltausschusses gegen den Wunsch des Gemeinderats aus.
30.11.2020
Lahr
Das Gremium sieht keine Notwendigkeit für Sitz und Stimmrecht im Lahrer Gemeinderat. Bürgermeister Guido Schöneboom: Die Anliegen der Migranten wurden stets positiv aufgenommen.