Lahr

Lahr: Mann verliert Kontrolle über Auto und kracht gegen Laterne

Autor: 
red/la
Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
18. November 2020

©Symbolfoto: Benedikt Spether

Am Dienstagnachmittag in Lahr hat ein 52-Jähriger womöglich aufgrund einer medizinischen Ursache die Kontrolle über seinen Nissan verloren, kollidierte mit einem Roller und krachte gegen eine Laterne. Der Mann und ein Jugendlicher mussten leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden von rund 20.000 Euro sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag in der Dr.Georg-Schaeffler-Straße in Lahr, wie die Polizei berichtet.

Ein 52-Jähriger befuhr diese gegen 16.10 Uhr, als er vermutlich aufgrund einer medizinischen Ursache die Kontrolle über seinen Nissan verlor und nach links von der Fahrbahn abkam.

Der Nissan kollidierte zunächst mit mehreren Verkehrszeichen, überfuhr zwei Verkehrsinseln und krachte an der Kreuzung zur Europastraße gegen einen Laternenmast. Auf dem dortigen Fahrradweg kam es anschließend zum Zusammenstoß mit einem abgestellten Roller und einen Stromkasten, ehe der Wagen wenige Meter weiter endgültig zum Stehen kam.

Zwei Verletzte nun im Krankenhaus

Der 52-Jährige zog sich hierbei leichte Verletzungen zu. Ein Jugendlicher wurde durch herumfliegende Trümmerteile getroffen und leicht verletzt. Beide wurden durch den herbeigerufenen Rettungsdienst in das Klinikum Lahr gebracht.

Der Nissan des Mannes war ebenso wie der Roller nicht mehr fahrbereit, sodass beide Fahrzeuge abgeschleppt werden mussten.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

27.11.2020
Lahr
Am Donnerstagvormittag in Lahr hat ein Sattelzug-Fahrer zwei geparkte Autos gestreift und damit einen 13.000-Euro-Schaden verursacht. Durch einen Zeugen konnte der Unfallflüchtige anschließend ermittelt werden. 
27.11.2020
Lahr
Fensteraktion des Dekanats und der Caritas im Advent. Jugendliche gestalten nun von zuhause aus Hoffnungswegweiser, die trotz Corona Hoffnung schenken.
27.11.2020
Lahr
Die neue Lahrer Kulturamtsleiterin Cornelia Lanz ist bereits seit dem 1. November im Amt und hat schon viele Pläne. Die neue Leiterin ist selbst als Künstlerin aktiv.
27.11.2020
Ermittlungen laufen
Nachdem eine 35-Jährige den Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes und Beamte des Polizeireviers Lahr angegriffen hat, laufen nun Ermittlungen gegen die Frau.
27.11.2020
Lahr
So reagieren Handel, Kirchen, Schulen und Gastronomie in Lahr und Umland auf den verlängerten Teil-Lockdown. Komplett dichtmachen als die bessere Alternative.
27.11.2020
Lahr
Friesenheim hofft nach längerfristiger Absage des Regierungspräsidiums für einen Radweg auf eine verkehrsrechtliche Lösung. Vor allem die radfahrenden Kinder besser schützen.
26.11.2020
Lahr
Zwei Jahre lang hat die Flüchtlingsband The Wolderers den evangelischen Gemeindesaal neben der Christuskirche für ihre Proben genutzt. Nun heißt es Abschied nehmen.
26.11.2020
Friesenheim
Gemeinde erweitert das Angebot und erhöht die Elternbeiträge. 2021/22 müssen in den Kindergärten 25 Kinder mehr als geplant betreut werden.
26.11.2020
Lahr - Reichenbach
Lange war es ruhig um die Windkraft in Lahr – jetzt gibt es Interessenten für mehrere Standorte, und zwar von Kippenheimweiler bis Reichenbach. Ausschuss und Gemeinderat diskutieren noch.
26.11.2020
Lahr - Sulz
Das Projekt im Rahmen von 750 Jahre Sulz schreitet trotz Corona-Krise und finanziellen Engpässen weiter voran. Die Feier gibt es nächstes Jahr, das Blockhaus braucht einen neuen Platz.
25.11.2020
Friesenheim
Das Gemeindeentwicklungskonzept für Friesenheim befindet sich auf der Zielgeraden. Im Dezember soll es beschlossen werden.
25.11.2020
Lahr - Kippenheimweiler
In diesem Jahr wird es Kippenheimweiler keinen lebendigen Adventskalender geben. „Es fällt schwer, aber unter Abwägung aller Aspekte wollen wir verzichten und so einen Beitrag zur allgemeinen Gesundheit leisten“, schreibt Veronika Richter.