Kino

Lahrer Filmnächte unter freiem Himmel am Urteilsplatz

Autor: 
red/wun
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. August 2019

Bei den Open-Air-Filmnächten am Urteilsplatz sollen wieder zahlreiche Besucher angelockt werden. Insgesamt vier Filme zeigen die Veranstalter vom 15. bis zum 18. August. ©Stadt Lahr

Der Lahrer Urteilsplatz verwandelt sich von Donnerstag, 15. bis 18. August, in eine Freiluft-Kinokulisse. Gezeigt wird die computeranimierte Neuauflage von Disneys »Der König der Löwen«, die Filmkomödie »Der Vorname«, das Filmdrama »Bohemian Rhapsody« und die Komödie »Monsieur Claude 2«.

»Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Stadtmarketing ein abwechslungsreiches Kino-Programm unter freiem Himmel anbieten können und für jeden Geschmack etwas dabei ist«, betont Jan Marc Maier, Geschäftsführer der Forum Cinemas.

Vier Filme werden auf einer Großleinwand vor rund 500 Sitzplätzen mit freier Platzwahl präsentiert, begleitet von einem kleinen gastronomischen Angebot. Der Einlass für die Vorstellungen beginnt ab 19.45 Uhr, Filmbeginn ist jeweils gegen 21 Uhr. Tickets kosten im Vorverkauf 8 Euro, an der Abendkasse 9,50 Euro und können täglich ab 15 Uhr an den Kinokassen des Forum Cinema in Lahr oder online unter www.forumcinemas.de erworben werden. 

Aufgrund der Vorführungen wird der Platz ab dem Alten Rathaus an den jeweiligen Abenden ab 18 Uhr für den Verkehr gesperrt. Fahrgäste des ÖPNV werden gebeten, ab die Ersatzhaltestellen in der Goethestraße oberhalb des Kreisels sowie in der Turmstraße hinter dem Polizeirevier zu nutzen. Die Bushaltestellen Lammstraße und Urteilsplatz werden nicht bedient. 

Zeichentrickklassiker

Den Auftakt macht am Donnerstag, 15. August, die computeranimierte Neuauflage des Disney-Klassikers »Der König der Löwen«. Die Tiere Afrikas sind überglücklich als mit dem Löwenjungen Simba (im Original gesprochen von Donald Glover) der zukünftige König der Savanne geboren wird. Als Sohn von Mufasa (James Earl Jones) gehört diesem nämlich der rechtmäßige Thron. 

Doch Mufasas Bruder Scar (Chiwetel Ejiofor) erhebt seinen Anspruch auf ihn und erschleicht ihn sich auf tückische Weise, woraufhin Simba ins Exil verbannt wird und seine Freundin Nala (Beyoncé Knowles-Carter) verlässt. 

- Anzeige -

Am Freitag, 16. August folgt die Filmkomödie »Der Vorname« vom deutschen Regisseur Sönke Wortmann. Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) veranstalten ein Abendessen in ihrem Haus in Bonn. Eingeladen sind neben Familienfreund René (Justus von Dohnányi) Thomas (Florian David Fitz) und dessen schwangere Freundin Anna (Janina Uhse). Doch die Eltern des ungeborenen Jungen sorgen dafür, dass der als gemütliches Beisammensein geplante Abend plötzlich völlig aus dem Ruder läuft.

Filmdrama
 
Am Samstag, 17. August, füllt das Filmdrama Bohemian Rhapsody die Riesenleinwand. Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury (Rami Malek) und seine Bandmitglieder Brian May (Gwilym Lee), Roger Taylor (Ben Hardy) und John Deacon (Joseph Mazzello) die Band Queen. 

Schnell feiern die vier Männer erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara heißt und aus dem heutigen Tansania stammt, kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren.

Zum Abschluss wird am Sonntag, 18. August, die Filmkomödie Monsieur Claude 2 gezeigt, da die Ausstrahlung beim Film-Open-Air im Seepark ins Wasser viel. Monsieur Claude Verneuil (Christian Clavier) und seine Frau Marie (Chantal Lauby) blicken auf eine bewegte Zeit zurück: Sie haben Beschneidungsrituale erlebt, halales Hühnchen und koscheres Dim Sum gegessen und die Koffis von der Elfenbeinküste kennengelernt. Nachdem ihre vier Töchter ausgesprochen multikulturell geheiratet haben, ist das Ehepaar nicht mehr so leicht zu schockieren.

Konservatives Frankreich

Monsieur Claude hat sich sogar aufgemacht, alle vier Heimatländer seiner Schwiegersöhne zu besuchen. Doch nirgendwo ist es schöner als in der heimischen französischen Provinz. Als die Töchter ihren Eltern jedoch mitteilen, dass sie das konservative Frankreich verlassen und mit ihren Familien im Ausland sesshaft werden wollen, ist es mit der beschaulichen Gemütlichkeit schnell vorbei. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 10 Stunden
Ortenau
Als besitzergreifend und zwanghaft eifersüchtig beschreiben Zeugen den Angeklagten, der 1996 seine damalige Ehefrau in Gengenbach getötet haben soll. Er beteuert vor Gericht, bei der Tat habe es sich um einen Unfall gehandelt. Eine Zeugin belastet ihn nun schwer.
vor 11 Stunden
Saisoneröffnung
Der Europa-Park eröffnet wieder seine „Zauberhafte Wintersaison“ und hat hohe Erwartungen. Auf der Pressekonferenz vorab gab es Einblicke, wie es überhaupt zur Winteröffnung kam und was in Zukunft passieren soll – zum Beispiel mit den „Piraten in Batavia“.
vor 11 Stunden
Als Nichte ausgegeben
Knappe zwei Wochen ist es her, dass Unbekannte einen Mann in Gengenbach-Fußbach mithilfe des Enkel-Tricks um sein Erspartes gebracht haben. Mit derselben Masche versuchte nun eine Betrügerin an das Geld einer 74-jährigen Kehlerin zu kommen. 
vor 12 Stunden
Kripo hat Ermittlungen aufgenommen
In Rammersweier ist am Donnerstagnachmittag eine Leiche gefunden worden. Viele Erkenntnisse liegen noch nicht vor. Entdeckt wurde der Körper in der Nähe des Wertstoffhofs.
vor 18 Stunden
Bad Rippoldsau-Schapbach
Doch kein Fünf-Sterne-Resort, doch keine Investition ins Obere Wolftal, doch keine luxuriöse Zukunft für die Bad Rippoldsauer Kurklinik: Dabei begann alles so vielversprechend. Wie Bürgermeister Bernhard Waidele die Nachricht aufgenommen hat.
Volontärin Leoni Schmidt-Enke durfte sich auch mal selbst bei der Montage eines Waschbeckens versuchen.
vor 20 Stunden
Serie: "Azubi gesucht"
Präzise und geschickt: Das muss man sein, um Waschbecken, Toiletten und Heizungen anzuschließen. Im dritten Teil der Serie „Azubi gesucht“ schnuppert Volontärin Leoni Schmidt-Enke bei Sanitär Fritz in den Beruf hinein. Wie hat sie sich geschlagen?
vor 20 Stunden
Wirtschaft Kehl
Die Bürstner-Beschäftigten gehen am Freitag in Kehl auf die Straße. Das sind ihre Forderungen und so sollen sie umgesetzt werden. 
Nicht nur die am Breitenbrunnen bei Sasbachwalden geplante Anima Tierwelt, auch das Wisentgehege an der Alexanderschanze steht vor dem Aus. Das Land ist überzeugt, dass der Nationalpark auch ohne die beiden Attraktionen erfolgreich ist.
vor 21 Stunden
Land gibt kein Geld
Mit der Anima Tierwelt in Sasbachwalden und dem Wildtierreservat an der Alexanderschanze stehen gleich zwei an den Nationalpark Schwarzwald angrenzende Tourismusprojekte vor dem Aus. Das Umweltministerium sagt, was das für den Nationalpark bedeutet.
Das Interesse an der Bürgerinfo zur B 3-Umfahrung von Kippenheimweiler und Langenwinkel stieß auf großes Interesse. In der Kaiserwaldhalle waren alle Plätze belegt.
vor 22 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Die vom Landratsamt favorisierte Trasse zur Umgehung von Kippenheimweiler und Langenwinkel lässt in den beiden Ortsteilen die Wellen hochschlagen. Bei der gut besuchten Infoveranstaltung am Dienstag hagelte es deutliche Kritik an den Vorstellungen der Planer.
vor 22 Stunden
Gemeinde Appenweier plant Großinvestition bis 2023
Appenweiers Kläranlage muss auf den neuesten Stand gebracht werden, um weiterhin eine Genehmigung zu erhalten. Am Montagabend befasste sich der Gemeinderat mit dem Planungskonzept der Großinvestition.
vor 23 Stunden
Ortenberg
Nach einem Unfall auf der Schwarzwaldbahn bei Ortenberg musste der Zugverkehr am Mittwochabend vorübergehend eingestellt werden. Eine Person kam ums Leben.
21.11.2019
Vom Bahnhof zum Europa-Park
Eine neue Buslinie soll Besucher des Wasserparks „Rulantica“ künftig vom Bahnhof Ringsheim nach Rust bringen. Passend zur Eröffnung des neuen Europa-Park-Parks geht die „7231 Rulantica“ an den Start.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 13 Stunden
    Peter Huber – Firmengründer, Pionier und Revoluzzer in der Kältetechnik, von der Fachpresse gar als »Kältepapst« tituliert, hat sich in seiner ganz eigenen Art und Weise mit der Kältetechnik beschäftigt. Die Technik des Unternehmensgründers findet man weltweit – sogar im All. Ein Musikvideo soll...
  • 20.11.2019
    Winkelwaldgruppe
    Es muss nicht gleich ein Schlaganfall sein – auch weitaus glimpflichere Umstände können dazu führen, dass plötzlich Unterstützung gebraucht und eine Pflege nötig ist. Doch wie findet man die passende Betreuung? Und wer antwortet auf die vielen Fragen, die sich bei den Betroffenen dann auftun? Die...
  • Das Schüler-Abo der TGO deckt mehr als nur den Weg zur Schule oder Ausbildungsstätte ab.
    18.11.2019
    TGO Schüler-Monatskarte
    Schon gewusst? Das Schüler-Abo des Tarifverbund Ortenau (TGO) kann mehr als junge Menschen zur Schule bringen. Auch in der Freizeit sind damit kostenlose Fahrten möglich – und an Wochenenden und Feiertagen reisen auch Eltern und Geschwister gratis mit! 
  • 18.11.2019
    In Kehl-Goldscheuer
    Individuelle und nur für den Kunden geplante Küchen, liebevoller sowie rustikaler Bauernhausstil, moderne Einbauküchen, günstige Musterküchen oder einfach schlicht und zweckvoll – Küchen Braun plant, fertigt und montiert die Traum- und Wunschküche in höchster Qualität.