Kino

Lahrer Filmnächte unter freiem Himmel am Urteilsplatz

Autor: 
red/wun
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. August 2019

Bei den Open-Air-Filmnächten am Urteilsplatz sollen wieder zahlreiche Besucher angelockt werden. Insgesamt vier Filme zeigen die Veranstalter vom 15. bis zum 18. August. ©Stadt Lahr

Der Lahrer Urteilsplatz verwandelt sich von Donnerstag, 15. bis 18. August, in eine Freiluft-Kinokulisse. Gezeigt wird die computeranimierte Neuauflage von Disneys »Der König der Löwen«, die Filmkomödie »Der Vorname«, das Filmdrama »Bohemian Rhapsody« und die Komödie »Monsieur Claude 2«.

»Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Stadtmarketing ein abwechslungsreiches Kino-Programm unter freiem Himmel anbieten können und für jeden Geschmack etwas dabei ist«, betont Jan Marc Maier, Geschäftsführer der Forum Cinemas.

Vier Filme werden auf einer Großleinwand vor rund 500 Sitzplätzen mit freier Platzwahl präsentiert, begleitet von einem kleinen gastronomischen Angebot. Der Einlass für die Vorstellungen beginnt ab 19.45 Uhr, Filmbeginn ist jeweils gegen 21 Uhr. Tickets kosten im Vorverkauf 8 Euro, an der Abendkasse 9,50 Euro und können täglich ab 15 Uhr an den Kinokassen des Forum Cinema in Lahr oder online unter www.forumcinemas.de erworben werden. 

Aufgrund der Vorführungen wird der Platz ab dem Alten Rathaus an den jeweiligen Abenden ab 18 Uhr für den Verkehr gesperrt. Fahrgäste des ÖPNV werden gebeten, ab die Ersatzhaltestellen in der Goethestraße oberhalb des Kreisels sowie in der Turmstraße hinter dem Polizeirevier zu nutzen. Die Bushaltestellen Lammstraße und Urteilsplatz werden nicht bedient. 

Zeichentrickklassiker

Den Auftakt macht am Donnerstag, 15. August, die computeranimierte Neuauflage des Disney-Klassikers »Der König der Löwen«. Die Tiere Afrikas sind überglücklich als mit dem Löwenjungen Simba (im Original gesprochen von Donald Glover) der zukünftige König der Savanne geboren wird. Als Sohn von Mufasa (James Earl Jones) gehört diesem nämlich der rechtmäßige Thron. 

Doch Mufasas Bruder Scar (Chiwetel Ejiofor) erhebt seinen Anspruch auf ihn und erschleicht ihn sich auf tückische Weise, woraufhin Simba ins Exil verbannt wird und seine Freundin Nala (Beyoncé Knowles-Carter) verlässt. 

- Anzeige -

Am Freitag, 16. August folgt die Filmkomödie »Der Vorname« vom deutschen Regisseur Sönke Wortmann. Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) veranstalten ein Abendessen in ihrem Haus in Bonn. Eingeladen sind neben Familienfreund René (Justus von Dohnányi) Thomas (Florian David Fitz) und dessen schwangere Freundin Anna (Janina Uhse). Doch die Eltern des ungeborenen Jungen sorgen dafür, dass der als gemütliches Beisammensein geplante Abend plötzlich völlig aus dem Ruder läuft.

Filmdrama
 
Am Samstag, 17. August, füllt das Filmdrama Bohemian Rhapsody die Riesenleinwand. Im Jahr 1970 gründen Freddie Mercury (Rami Malek) und seine Bandmitglieder Brian May (Gwilym Lee), Roger Taylor (Ben Hardy) und John Deacon (Joseph Mazzello) die Band Queen. 

Schnell feiern die vier Männer erste Erfolge und produzieren bald Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara heißt und aus dem heutigen Tansania stammt, kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und versucht, sich mit seiner Homosexualität zu arrangieren.

Zum Abschluss wird am Sonntag, 18. August, die Filmkomödie Monsieur Claude 2 gezeigt, da die Ausstrahlung beim Film-Open-Air im Seepark ins Wasser viel. Monsieur Claude Verneuil (Christian Clavier) und seine Frau Marie (Chantal Lauby) blicken auf eine bewegte Zeit zurück: Sie haben Beschneidungsrituale erlebt, halales Hühnchen und koscheres Dim Sum gegessen und die Koffis von der Elfenbeinküste kennengelernt. Nachdem ihre vier Töchter ausgesprochen multikulturell geheiratet haben, ist das Ehepaar nicht mehr so leicht zu schockieren.

Konservatives Frankreich

Monsieur Claude hat sich sogar aufgemacht, alle vier Heimatländer seiner Schwiegersöhne zu besuchen. Doch nirgendwo ist es schöner als in der heimischen französischen Provinz. Als die Töchter ihren Eltern jedoch mitteilen, dass sie das konservative Frankreich verlassen und mit ihren Familien im Ausland sesshaft werden wollen, ist es mit der beschaulichen Gemütlichkeit schnell vorbei. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Ortenau

vor 1 Stunde
Hilfe für den Pufferstreifen
Jetzt kämpft auch der Nationalpark gegen den Borkenkäfer: Um die Pufferzone zu den angrenzenden Wirtschaftswäldern zu entlasten, sollen nun auch im Schutzgebiet befallene Bäume entnommen werden. Dies wurde bei einer Sondersitzung beschlossen. Bis November soll die Maßnahme laufen.
Aus der Wurzel des Eibisch können unter anderem Marshmellows hergestellt werden.
vor 3 Stunden
Kräuter der Region
Zweimal pro Woche geht es in dieser Serie der Mittelbadischen Presse um die Kräuter der Region. Dieses Mal widmet sich die Expertin Brigitte Walde-Frankenberger dem Eibisch. Sowohl Blätter, Blüten als auch Wurzeln des Malvengewächses finden in der Heilkunde Verwendung.
Rektor Winfried Lieber (links) und Prorektor Thomas Breyer-Mayländer (rechts) von der Hochschule Offenburg begrüßten Daniel Guth als neuen Leiter der Hochschulkommunikation.
vor 3 Stunden
Hochschule will sich besser vermarkten
Aufgrund der stetig wachsenden Aufgaben im Bereich Hochschulkommunikation hat die Hochschule Offenburg zum 1. August Daniel Guth als neuen Leiter für die Hochschulkommunikation eingestellt. Das teilt die Hochschule mit. In der Stabstelle werden die bestehenden Aufgaben Hochschulmarketing,...
vor 10 Stunden
Jugendamt
Immer mehr getrennte Eltern im Ortenaukreis entscheiden sich für das Wechselmodell: Gemeinsame Erziehung birgt Chancen, aber auch Herausforderungen, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreises.  
vor 15 Stunden
Stadtverwaltung reagiert
Seit etwa zwei Jahren brennen immer wieder Autos in der südlichen Ortenau, ausgelöst von einem bislang unbekannten Brandstifter. Allein in Mahlberg wurden elf Autos angezündet – jetzt reagiert die Stadt und lässt nachts die Straßenbeleuchtung an.
vor 15 Stunden
Straßburg kickt gegen Frankfurt
Großaufmarsch der Bundespolizei am Nachmittag in Kehl, denn am Abend spielt Racing Straßburg in der Europa League gegen Eintracht Frankfurt. Rund 300 Schlachtenbummler warteten am Donnerstag im und um den Kehler Bahnhof darauf, von 200 Polizisten über die Europa-Brücke geleitet zu werden.
vor 18 Stunden
Am Samstag Schauer möglich
Der Deutsche Wetterdienst hat für das Wochenende im Südwesten sommerlich warme Temperaturen angekündigt. Am Samstag sind im Gegensatz zum Freitag einzelne Schauer möglich - am Sonntag steigen die Temperaturen in der Ortenau auf bis zu 31 Grad Celsius.
vor 22 Stunden
Zell-Weierbach
Die Winzer der Weinmanufaktur Gengenbach-Offenburg haben am Mittwoch mit der Lese von Findling-Trauben begonnen. Warum Geschäftsführer Christian Gehring mit einem Jahrgang der Weißweine rechnet.
22.08.2019
Von Comedy bis Klassik
Im Herbst soll der Seepark auf dem ehemaligen Landesgartenschau-Gelände mit zahlreichen Programmpunkten der Veranstaltungsreihe »Seeleben« wieder aufblühen. Mit den Angeboten will die Stadt an die Nutzung des Geländes im vergangenen Jahr anknüpfen.
Erstmals beteiligte sich eine Frauenmannschaft an den Highland-Games in Prinzbach.
22.08.2019
Reportage: Verhöhnte Kriegerinnen
Schottische Gladiatoren in der Rheinebene: Zum 16. Mal lautete das Motto Dudelklänge, Männergebrüll und Schottenröcke. Doch eine Sache war anders. Bei den Prinzbacher »Highland Games« nahmen das erste Mal auch Frauen teil. Warum sie sich trotz letztem Platz wie Siegerinnen fühlen.
21.08.2019
Wohl technischer Defekt
Ein Großaufgebot an Feuerwehren war am Mittwochabend an der Oberkircher Winzergenossenschaft im Einsatz. Dort gab es ein Feuer. Verletzt wurde niemand.
Beim Emmendinger Weinfest wurde Lisa Bader aus Lahr-Hugsweier zur Breisgauer Weinprinzessin gekrönt.
21.08.2019
Weinkrone geht nach Hugsweier
Nach 20 Jahren trägt endlich mal wieder eine junge Frau aus dem nördlichen Breisgau die Krone der Breisgauer Weinprinzessin: Lisa Bader aus Lahr-Hugsweier bekleidet das Ehrenamt 2019/2020.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 21.08.2019
    Kopf frei bekommen, Seele baumeln lassen
    Was machen Arbeitnehmer nach der Arbeit? Wie wär's damit, den Kopf frei zu bekommen und Spaß zu haben! Perfekt geeignet dazu ist die Afterwork-Party des Ortenauer Weinkellers am 5. September. Kommen mehrere Mitarbeiter einer Firma, gibt's eine Flasche Wein gratis.
  • 06.08.2019
    Ratgeber
    Was tun, wenn eine Krise in unser Leben bricht? Der Ortenberger Unternehmer Joachim Schäfer hat mit der Insolvenz seiner Firma genau das durchleben müssen – und einen Weg heraus gefunden. Seine Erkenntnisse teilt er nun in einem Buch, das nicht ein Autor, sondern nur er schreiben konnte, wie...
  • 02.08.2019
    Manufaktur für orthopädische Leistungen
    Am Wochenende beginnt der Spielbetrieb in der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg. In den kommenden Wochen folgen dann auch die anderen Ligen. Um die Saison durchhalten zu können, brauchen die Sportler eine gute Fitness, Gesundheit - und das individuell angepasste Schuhwerk. Dieses ist Voraussetzung...
  • 31.07.2019
    Medizin, Kosmetik, Naturheilkunde
    Wer krank ist oder eine Beratung zu medizinischen Themen braucht, für den ist oft die Apotheke die erste Anlaufstelle. Die Stadt-Apotheke in Offenburg, die Apotheke am Storchenturm in Lahr und die Apotheke am Klinikum in Lahr bieten als Partner-Apotheken neben einer freundlichen und qualifizierten...