Lahr

Lahrer Flüchtlingschor formiert sich

Autor: 
Lokalredaktion Lahr
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
07. September 2015

Erste Gesangsprobe des neu formierten, bunt gemischten Chors: Unter Leitung von MPG-Musiklehrer Stefan Schrape (vorn rechts) übt der Chor des Freundeskreises Flüchtlinge Lahr für die Preisverleihung am 8. Oktober. ©Freundeskreis Flüchtlinge Lahr

Der Freundeskreis Flüchtlingshilfe erhält am 8. Oktober den Bürgerpreis der Stiftung Bürger für Lahr. Zu diesem Anlass hat sich jetzt ein gemischter Flüchtlingschor formiert. Die erste Gesangsprobe fand vergangene Woche statt.

Lahr. Der Chor, der da gerade seine Probenarbeit aufgenommen hat, könnte gemischter nicht sein: Frauen und Männer verschiedenen Alters, darunter einige junge Männer mit dunkler Hautfarbe. Sie kommen aus Gambia, Somalia und Eritrea. Das ist der Chor des Freundeskreises Flüchtlingshilfe Lahr, der sich auf seinen Auftritt am Donnerstag, 8. Oktober, vorbereitet. An diesem Tag bekommt der Freundeskreis den Bürgerpreis der Stiftung Bürger für Lahr verliehen.

Zu einer solchen Preisverleihung gehört ein passender musikalischer Rahmen. »Das können wir übernehmen«, hatte der Freundeskreis der Bürgerstiftung signalisiert, als bekannt wurde, dass er der Preisträger 2015 ist. Die Idee, wie so ein musikalischer Beitrag aussehen könnte, war rasch geboren. Ein Chor sollte es sein, der die Zeit zwischen den Ansprachen auflockert, die bei einem solchen Anlass von den Laudatoren gehalten werden.

Stefan Schrape dirigiert

Und eine solche Gesangsgemeinschaft hat sich denn auch rasch zusammengefunden. Die Mitglieder des Chors wurden aus den Reihen des Freundeskreises und aus den Flüchtlingsheimen rekrutiert. Sie trafen sich am vergangenen Donnerstag im Max-Planck-Gymnasium (MPG) nun zu einer ersten Probe, der noch weitere folgen sollen. Mit Stefan Schrape hat sich ein Experte bereit erklärt, ein paar Lieder einzustudieren. Der Musiklehrer ist am Max-Planck-Gymnasium der Leiter des Schulchors.

- Anzeige -

Bei der ersten Probe fordert der Dirigent die Sängerinnen und Sänger im Musiksaal der Schule zunächst einmal zu einigen gymnastischen Übungen auf, um die Schultern zu lockern. Dann folgen Atemübungen, danach werden die ersten Töne angeschlagen.  »Sie müssen federn wie ein Ball auf der Handfläche«, so der Tipp des Chorleiters. Und dann geht es los. Schrape gibt Text und Melodie des ersten Liedes vor. Erst sind die hohen Stimmen zu hören, dann die tiefen, dann die ganz tiefen. Schließlich wird das Lied im Kanon gesungen.

Mit der Mehrstimmigkeit klappt das bei den afrikanischen Liedern ganz gut. Bei  »Der Mond ist aufgegangen« von Matthias Claudius zeigt sich dann, was der Dirigent zuvor schon vorhergesagt hatte: »Das Lied ist sehr schwer.« Weil aber bei der Preisverleihung natürlich auch ein deutsches Lied gesungen werden soll, wird noch »Die Gedanken sind frei« getestet. Das klappt besser.

»Glauben Sie, dass wir das hinkriegen?«, wird Stefan Schrape am Ende der ersten Probe von einer Sängerin gefragt. Der Chorleiter ist zuversichtlich: »Das war doch heute schon fast gut.«
Weitere Informationen über den Freundeskreis Flüchtlinge Lahr gibt es im Internet: www.freundeskreis-fluechtlinge-lahr.de

 

Stichwort

Flüchtlingschor

Der Bürgerpreis der Stiftung Bürger für Lahr wird am Donnerstag, 8. Oktober, 19 Uhr, im Pflugsaal an den Freundeskreis Flüchtlinge Lahr verliehen. Die Proben des Flüchtlingschors finden bis dahin jeweils donnerstags, 17.30 Uhr, im Max-Planck-Gymnasium statt. Weitere Sängerinnen und Sänger sind willkommen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 2 Stunden
Lahr
SPD-Urgestein Walter Caroli scheidet aus dem Gemeinderat aus.
vor 3 Stunden
Lahr
Gute Nachrichten für die Lahrer Firma Galvanoform: Das Insolvenzverfahren kann bald aufgehoben werden. Rund 140 Arbeitsplätze bleiben bei dem Hersteller von Präzisionswerkzeugen erhalten. 
vor 4 Stunden
Barrierefrei
Weil sich der barrierefreie Umbau von Bushaltestellen zieht, gibt es Kritik am Regierungspräsidium.
vor 6 Stunden
Meißenheim - Kürzell
Aus dem alten Milchhäusle und dem ehemaligen Stierstall in der Ortsmitte von Kürzell sollen Wohnungen werden. Der Ortschaftsrat hat den Bauantrag dafür genehmigt.
vor 15 Stunden
Friesenheim
Sie hat die Krippengruppen der Kindertagesstätte im Georg-Schreiber-Haus mit aufgebaut und ist seit 40 Jahren bei der  Erzdiözese Freiburg beschäftigt. Für dieses 40. Dienstjubiläum und 30 Jahre Leitungstätigkeit  ist Edith Armbruster nun ausgezeichnet worden.
vor 22 Stunden
Lahr
Die geplanten Parkplätze beim Haus am See im Seepark bleiben umstritten. Am Mittwoch hat der Technische Ausschuss die dafür notwendige Bebauungsplanänderung abgelehnt. An der grundsätzlichen Entscheidung pro Parkplätze wird sich dadurch aber wohl nichts ändern. 
17.09.2020
Lahr - Kuhbach
Der Ortschaftsrat Kuhbach hat die Konzeption für einen Neubau auf dem Gelände abgesegnet, auf dem früher das Gasthaus stand.
17.09.2020
Lahr - Kippenheimweiler
Der Ortschaftsrat Kippenheimweiler ist offen für die Idee, am Waldmattensee Wohnmobilstellplätze einzurichten. 
17.09.2020
Lahr
Mit Sabina Murza alias Murzarella gelingt der Neustart des Lahrer Kulturkreises Lahr nach der Corona-Pause.
17.09.2020
Lahr
Die Pläne für Tempo 30  in Kuhbach und Reichenbach bleiben umstritten. Ein Ingenieurbüro hält die Reduzierung für sinnvoll. Anwohner und Ortschaftsrat sehen das anders. Auch im Technischen Ausschuss am Mittwoch gab es viele kritische Nachfragen. 
17.09.2020
Lahr
Der Schwarzwaldverein Lahr bietet zwei Veranstaltungen mit dem bekannten Moderator, Autor und Wanderer Manuel Andrack an.
Schaeffler-Angestellte in Lahr.
17.09.2020
Stellenstreichungen angekündigt
Bundesweit haben heute Schaeffler-Mitarbeiter gegen die angekündigten Stellenkürzungen protestiert. Auch in Lahr wurde Flagge gezeigt. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...