Städtische Musikschule

Lahrer Klavierschüler eröffnen "Woche der offenen Tür"

Autor: 
Jürgen Haberer
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
13. Februar 2020

Jonas Rudolf am Klavier wurde von seinem Lehrer Lorenz Stiegler am Kontrabass beim Konzert der Klavierschüler der städtischen Musikschule begleitet. ©Jürgen Haberer

Zum Auftakt der „Woche der offenen Tür“ an der städtischen Musikschule haben am Dienstagabend die Klavierschüler musiziert. Sie vertreten den derzeit größten Fachbereich der außerschulischen Bildungseinrichtung.

Die genaue Zahl der Klavierschüler hat Claudia Bühler nicht im Kopf, obwohl die stellvertretende Leiterin der städtischen Musikschule seit Sommer 2016 für den Fachbereich zuständig ist. Es sind auf jeden Fall mehr als 100, die aktuell von neun Lehrkräften unterrichtet werden. Der derzeit größte Fachbereich der städtischen Musikschule ist eines der Aushängeschilder: Eine ganze Reihe der Schüler haben eben erst beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ gepunktet. 

Mit Spaß dabei

Die Klavierausbildung in Lahr fängt dabei bereits in einem ganz jungen Alter an. Beim Klavierkonzert im Rahmen der „Woche der offenen Tür“ waren eine Reihe kleiner Pianisten am Start, die mit ihren Füßen noch nicht einmal die Pedale des Flügels erreichen. Das Klavierspielen machte ihnen ganz offensichtlich trotzdem Spaß. Sie saßen mit schlenkernden Beinen an dem riesigen Instrument, stimmten wie Stefania Buduru, Alina Schmidt oder Bea Scherer eine kleine Klavierimpression, einen wunderbar holpernden Boogie an und demonstrierten ihr musikalisches Gespür. Eliana Schäfer kam zwar mit den Füßen ans Pedal, konnte sich dabei aber nur an den Klavierhocker lehnen während sie Tschaikowskys Lied über „Die kranke Puppe“ anstimmte, einen Marsch von Dmitri Schostakowitsch.

- Anzeige -

Nach dem Vortrag von Marcel Phan, zwei Sonatensätze von Joseph Haydn, übernahmen dann aber die etwas reiferen Jahrgänge das Zepter. Alexa Erb wandelte auf den Spuren Mozarts, Lisette Cardozo wartete mit einem Tango von Astor Piazzolla auf, einem leidenschaftlichen Tastenfeuerwerk mit fragilem Mittelteil. Jonas Wahler tauchte ein in die Klangwelt von Franz Liszt, schwelgte in den romantischen Gefilden des „Liebestraum Nr. 3 As-Dur“, während Jula Frischauf mit einer Nocturne in die Klavierpoesie von Frédéric Chopin eintauchte. 

Klänge der Moderne

Joshua Eller widmete sich mit dem „African Song“ den Klängen der Moderne, Levi Bing glänzte mit dem Klavierstück „Hochzeitstag auf Troldhaugen“, einer wunderbar volkstümlichen mit einem Hochzeitsmarsch verknüpften Thema von Edward Grieg. Hanna Grafmüller servierte zwei Balkantänze von Marko Tajcevic, schlägte dabei erst einmal träumerische, dezent dissonante Klänge an, bevor sie mit einem temperamentvollen „Rustico“ die musikalische Glut schürte. Am Ende dann Jonas Rudolf, ein Schüler des Popbereichs, der sich der Jazzmusik verschrieben hat. Sein Lehrer Lorenz Stiegler griff in die Saiten des Kontrabass, während er am Klavier mit viel Swing und Groove „Opus De Funk“ von Horace Silver anstimmte.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 20 Stunden
Lahr - Mietersheim
Die Mehrheit im Technischen Ausschuss hat am Mittwoch gegen den Bebauungsplan für die neuen Parkplätze im Seepark gestimmt. Diana Frei, Mietersheimer Ortsvorsteherin und SPD-Gemeinderätin, hat dieses Verhalten am Donnerstag im Ortschaftsrat kritisiert.
19.09.2020
Betreuungs-Serie
Welches Konzept steht hinter dem geplanten Naturkindergarten, wie viel kostet eine Ganztagsbetreuung in Friesenheim und wie sieht eigentlich der Alltag einer Tagesmutter aus? Kinderbetreuung ist ein Thema, das  Friesenheim – wie viele andere Gemeinden auch – aktuell sehr  beschäftigt. Die Redaktion...
18.09.2020
Lahr
Professor Helmut Schmelzeisen ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Die Trauerfeier für den ehemaligen Chefarzt im Klinikum Lahr-Ettenheim findet am 25. September in der Stiftskirche statt.
18.09.2020
Lahr - Reichenbach
Die Sanierung der Bundesstraße 415 in Reichenbach dauert  bis Jahresende.
18.09.2020
Kippenheim
In Kippenheim hat eine unbekannte Person Steine auf Fahrzeuge auf dem Parkplatz eines Kfz-Service-Centers geworfen. Die Polizei sucht nun Zeugen.
18.09.2020
Lahr
SPD-Urgestein Walter Caroli scheidet aus dem Gemeinderat aus.
18.09.2020
Lahr
Gute Nachrichten für die Lahrer Firma Galvanoform: Das Insolvenzverfahren kann bald aufgehoben werden. Rund 140 Arbeitsplätze bleiben bei dem Hersteller von Präzisionswerkzeugen erhalten. 
18.09.2020
Barrierefrei
Weil sich der barrierefreie Umbau von Bushaltestellen zieht, gibt es Kritik am Regierungspräsidium.
18.09.2020
Meißenheim - Kürzell
Aus dem alten Milchhäusle und dem ehemaligen Stierstall in der Ortsmitte von Kürzell sollen Wohnungen werden. Der Ortschaftsrat hat den Bauantrag dafür genehmigt.
17.09.2020
Friesenheim
Sie hat die Krippengruppen der Kindertagesstätte im Georg-Schreiber-Haus mit aufgebaut und ist seit 40 Jahren bei der  Erzdiözese Freiburg beschäftigt. Für dieses 40. Dienstjubiläum und 30 Jahre Leitungstätigkeit  ist Edith Armbruster nun ausgezeichnet worden.
17.09.2020
Lahr
Die geplanten Parkplätze beim Haus am See im Seepark bleiben umstritten. Am Mittwoch hat der Technische Ausschuss die dafür notwendige Bebauungsplanänderung abgelehnt. An der grundsätzlichen Entscheidung pro Parkplätze wird sich dadurch aber wohl nichts ändern. 
17.09.2020
Lahr - Kuhbach
Der Ortschaftsrat Kuhbach hat die Konzeption für einen Neubau auf dem Gelände abgesegnet, auf dem früher das Gasthaus stand.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...