Peter Weiß zu 70 Jahre Grundgesetz

Lahrerin spielt die Glücksfee bei Politik-Gewinnspiel

Autor: 
red/ins
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. Juni 2019

Die Lahrer Schülerin Anna Guth spielte bei der Aktion »70 Jahre Grundgesetz« die Glücksfee. ©Büro Peter Weiß

Die Mit-Mach-Aktion »70 Jahre Grundgesetz« des Lahrer Bundestagsabgeordneten Peter Weiß (CDU) hat Bürger aufgefordert, sich über das Grundgesetz Gedanken zu machen. Zehn Gewinner können sich über die Preise freuen.

Die Gewinner der Mit-Mach-Aktion »70 Jahre Grundgesetz«, zu der der Lahrer Bundestagsabgeordnete Peter Weiß aufgerufen hatte, stehen fest. Hintergrund des Gewinnspiels war der 70. Jahrestag der Verkündung des Grundgesetzes für die Bundesrepublik durch den Parlamentarischen Rat am 23. Mai 1949, schreibt das Büro von Peter Weiß in einer Pressemitteilung. 

Artikel mit Bedeutung

Die Bürger waren aufgerufen worden, den Grundgesetz-Artikel zu nennen, der für sie die größte Bedeutung hat und dazu auch eine kurze Begründung zu schreiben. Die Aktion wurde gut angenommen: 84 Bürger nahmen teil. 
Mit großem Abstand, 35 Mal, wurde Artikel 1 (Menschenwürde und -rechte) genannt. Es folgten Artikel 3 (Gleichheit vor dem Gesetz), 21 Mal, und Artikel 5 (Recht der freien Meinungsäußerung, Medienfreiheit, Kunst- und Wissenschaftsfreiheit), 8 Mal. 
Peter Weiß bedankt sich bei allen Mitbürgern für ihre Teilnahme und für ihre guten Ideen und Begründungen für die einzelnen Grundgesetzartikel des Grundgesetzes.

- Anzeige -

Anna Guth, Lahrer Schülerin und Teilnehmerin am Bundestagsplanspiel »Jugend und Parlament«, zog diese Woche in Berlin als Glücksfee die Gewinner. Über eine Reise in die Hauptstadt samt Begleitperson dürfen sich fünf Personen freuen. Fünf weitere Teilnehmer haben Europa-Park-Eintrittskarten gewonnen.

Basis für Miteinander

»Das Grundgesetz hat sich bewährt. Es ist für uns Deutsche gleichzeitig die Basis für unser gesellschaftliches Miteinander. Mit der Aktion wollte ich die Bedeutung unserer Verfassung in Erinnerung rufen«, resümiert Peter Weiß in der Pressemitteilung. Die Gewinner der Berlin-Fahrten erwartet ein Themenschwerpunkt Grundgesetz in Berlin, schreibt das Büro.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 15 Minuten
Kommentar zur OB-Wahl Lahr
36,33 Prozent Wahlbeteiligung und ein enttäuschter Bürgermeister - so kommentiert Lokalchefin Anja Rolfes die OB-Wahl am Sonntag.
vor 2 Stunden
Das Ergebnis im Überblick
In Lahr wurde heute, Sonntag, ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Wer die Nachfolge von Wolfgang G. Müller antreten wird, entscheidet sich aber erst am 6. Oktober. Keiner der Kandidaten konnte die absolute Mehrheit der Stimmen ergattern. Zwei Kandidaten liegen dicht auf.
vor 3 Stunden
Friesenheim
In Friesenheim wurde am Wochenende informiert, getestet und gefeiert. Handel und Gewerbe setzten in und um die Sternenberghalle Zeichen rund um das Thema Familie, die Vereinsgemeinschaft unterhielt rund ums Rathaus, inklusive eines vielfältigen und eines kulinarischen Angebots.
vor 6 Stunden
Schwanau - Wittenweier
Nach gut einjähriger Vorlaufzeit ist auf Initiative des Fördervereins »Heimatpflege« eine neue Sitzgruppe für den Wittenweierer Kinderspielplatz angeschafft worden. Am Samstag konnte das fertige Werk bei einer kleinen Feierstunde eingeweiht werden.
vor 9 Stunden
Schwanau - Allmannsweier
Die evangelische Kirche in Allmannsweier gleicht derzeit einer Großbaustelle: Bis voraussichtlich Weihnachten wird der Innenraum umfassend saniert, Elektriker und Handwerker sind am Werk. 
vor 13 Stunden
Wahllokale von 8 bis 18 Uhr geöffnet
Die Lahrerinnen und Lahrer wählen heute einen neuen Oberbürgermeister oder eine neue Oberbürgermeisterin. Zur Auswahl stehen Markus Ibert, Jürgen Durke, Christine Buchheit, Guido Schöneboom und Lukas Oßwald. Die Wahllokale sind bis 18 Uhr geöffnet. Baden Online berichtet von der Wahl – auf bo.de,...
21.09.2019
Lahraus, Lahrein
Paul Bürkle spricht in dieser Woche vom Geburtstag seiner Frau Renate.
21.09.2019
Von Statuen und Flugzeugen
Im Lahrer Stadtgeflüster schreibt Volontärin Ines Schwendemann in dieser Woche über ein vollgepacktes Wochenende, verschwundene Statuen und ein kreisendes Flugzeug.
21.09.2019
Friesenheimer Kolumne "Umgekrempelt"
Eigentlich ist Walter Holtfoth als Rock-DJ bekannt. In seiner eigenen Kolumne »Umgekrempelt« meldet sich der 62-Jährige einmal in der Woche zu Wort und schreibt über Themen, die unterhalten, aufregen oder einfach nur Spaß machen.
21.09.2019
Der Countdown
Das ist genauso lange, wie... 
21.09.2019
Schwanau - Ottenheim
Im Alter von 92 Jahren ist in der Nacht auf Donnerstag Heinz Krüger aus Ottenheim verstorben. Der Veterinär und begeisterte Sportler war ein Original des Rieds – ebenso lebensfroh, wie er durch seinen Enthusiasmus Menschen um ihn herum zu inspirieren wusste.
21.09.2019
Technischer Ausschuss
Um die Sulzer Ortsmitte und deren Gestaltung ging es im Technischen Ausschuss.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.