Meißenheim

Landesförderprogramm: Gestaltung der Meißenheimer Ortskerne

Autor: 
Reiner Beschorner
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. Dezember 2021

Dieses Protestplakat drückt aus, wobei es beim Förderprogramm zur Innenentwicklung von Meißenheim geht. ©Hans Weide

Meißenheim fördert mit 22 000 Euro die Innenentwicklung von Meißenheim und Kürzell. Mit diesen Maßnahmen sollen die Außenbereiche beziehungsweise grüne Wiesen geschont werden.

Die Gemeinde ist vom Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen ins Förderprogramm zur Innenentwicklung aufgenommen worden. Meißenheim erhält 22 015 Euro, mit denen Konzepte in beiden Ortsteilen gefördert werden sollen.
In dem Programm fördert das Land unter dem Motto „Im Ort bauen und so die grüne Wiese schonen – Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“ dieses Jahr 29 Projekte in Baden-Württemberg mit 950 000 Euro. 

Nach Aussage von Bürgermeister Alexander Schröder sind aktuell noch keine konkreten Maßnahmen oder Projekte beschlossen, es gehe vorrangig darum, insgesamt die Innenentwicklung der beiden Orte voranzubringen. Um das zu erreichen, würden derzeit mit dem Planungsbüro Fischer Möglichkeiten ausgelotet, wie die beiden Ortskerne attraktiv gestaltet werden können, erklärt Schröder. Dies nach der Vorgabe der Innen- vor Außenentwicklung – das heißt durch Umnutzung innerörtlicher Brachflächen die grüne Wiese schonen und so den Flächenverbrauch durch die Erschließung weiterer Neubaugebiete im Außenbereich reduzieren.

- Anzeige -

Ressourcen-schonender Umgang

Das Bundesinstitut für Bau, Stadt- und Raumforschung (BBSR) nennt als Strategien zur Innenentwicklung kleinerer Städte und Gemeinden unter anderem eine Verbesserung der Wohnraumsituation durch Beseitigung von Leerständen, auch durch Umnutzung von nicht benötigten Ökonomiegebäuden zu Wohnraum. Die Ortskerne könnten auch durch das Schaffen von Räumen für Kultur, Bildung  und Begegnung, durch Handel und Gewerbe belebt und attraktiver werden, wie das Institut in seinem Leitfaden ausführt.             

Die Gemeinde Meißenheim ist 2009 in das Landessanierungsprogramm (LSP) aufgenommen worden, das,  so Bürgermeister Schröder,  sowohl von der Bevölkerung als auch seitens der Gemeinde zur Aufwertung des Ortskerns ausgiebig genutzt wurde; das LSP für Meißenheim läuft jedoch Ende April 2023 aus. Um weiterhin ressourcen-schonend mit vorhandenen Flächen umgehen zu können und innerörtliches Potential im Interesse Aller sinnvoll zu nutzen, sollen im Anschluss an das LSP für die beiden Ortsteile gemeinsam mit den Bürgern Konzepte erstellt werden. „Deshalb freuen wir uns, dass wir vom Land beim Programm Flächen gewinnen durch Innenentwicklung berücksichtigt wurden“, erklärt Schröder abschließend. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 2 Stunden
Lahr
Interview mit Joachim Ohnemus vom Polizeirevier Lahr über die Zahl der „Spaziergänger“ und wie sie zustande kommt.
vor 2 Stunden
Lahr
Aus Sicht des SPD-Abgeordneten sind noch viele Fragen unbeantwortet – in Kraft treten würde die Regelung nicht vor September.
vor 2 Stunden
Lahr - Reichenbach
Der Endausbau des Neugebiets soll erneut verschoben werden. Ortsvorsteher Klaus Girstl hat nicht damit gerechnet und setzt nun auf den Gemeinderat.
vor 2 Stunden
Lahr
Bei einer Bürgerinformation am Mittwoch wurden drei Varianten für Schulstandorte und Kitalösungen in Kuhbach und Reichenbach vorgestellt.  
vor 2 Stunden
Schwanau - Nonnenweier
Untersuchungen und Finanzvorschläge zur Ortsmitte Nonnenweier im Ortschaftsrat präsentiert. Anlieger sehen den ÖPNV als schlecht an.
Die Polizei fand den Roller beschädigt vor und ist auf der Suche nach Zeugen.
vor 21 Stunden
Polizei sucht Zeugen
Am Doler Platz in Lahr ist einem 16-jährigen Jungen von einem bisher unbekannten Täter am Mittwochnachmittag der Roller gestohlen worden. Der Roller wurde stark beschädigt wieder gefunden. Die Polizei sucht Zeugen.
20.01.2022
Lahr - Hugsweier
Der neue Radweg zwischen Hugsweier und der B3 wurde am Mittwoch freigegeben. Durch statistische Probleme bei der Bahnbrücke nimmt das Straßenbauamt weitere Untersuchungen vor.
20.01.2022
Lahr
Mit der Versteigerung im Lahrer Stadtmuseum ist die Kunstaktion, die auf große Resonanz gestoßen ist, noch nicht beendet.
20.01.2022
Friesenheim
In der Debatte um eine mögliche Dachgestaltungssatzung zeichnet sich in Friesenheim noch keine Tendenz ab. Verwaltung will Büro beauftragen, dass schützenswerte Ortsteil-Kerne festlegt.
20.01.2022
Friesenheim - Schuttern
Ortschaftsrat Schuttern will drei neue Vorschläge für Mobilitätsangebote prüfen lassen. Keinen Diskussionsbedarf gibt es für eine Platzierung am Baggersee.
20.01.2022
Lahr
Die Stadt plant eine Verordnung mit Kastrationspflicht. Damit soll nicht nur generell das Tierleid gemindert, sondern überdies auch zur Entlastung des Tierheims beigetragen werden.  
19.01.2022
Friesenheim - Schuttern
In Schuttern gibt es reichlich Kleindenkmale, das älteste ist ein Bildstock von 1731. Jetzt gibt es Überlegungen des Historischen Vereins für einen trockenen Platz in einem Lapidarium.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Von Pkw bis Lkw, von Verbrenner bis Elektroantrieb, von Kauf bis Miete: Bei S&G in Offenburg bleibt kein Fahrzeugwunsch offen.
    18.01.2022
    Kaufen, leasen, finanzieren oder mieten:
    Mit einem Innovationsschub sondergleichen treibt Mercedes-Benz seine Modellentwicklung weiter voran. Wie groß die Auswahl an Pkw und Nutzfahrzeugen aus unterschiedlichen Antriebswelten ist, zeigt sich am Offenburger Standort des ältesten Mercedes-Benz Partners der Welt.
  • S&G Mercedes-Benz und smart in Offenburg erfüllt jeden Service-Wunsch, zu jedem Anlass. Der passende Wunschtermin kann auf der Homepage www.sug.de direkt selbst gebucht werden.
    30.12.2021
    Bei S&G in Offenburg bleibt kein Wunsch offen
    Woran erkennt man ein Autohaus mit wirklich gutem Pkw-Service? An kompetenten Werkstattleistungen mit klaren Ansprechpartnern, fairen Konditionen, Wartung und Reparatur nach Herstellervorgaben oder am 24h-Notdienst? Lauter starke Gründe, sich für S&G zu entscheiden.
  • Hydro Extrusion Offenburg GmbH: Das Team mit 240 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sucht Verstärkung!
    20.12.2021
    Hydro Extrusion Offenburg GmbH: Werden Sie Teil des Teams!
    Wenn Sie sich für Aluminium entscheiden, entscheiden Sie sich für ein starkes, langlebiges und unendlich recycelbares Material: ein Baustein für eine klimafreundliche Kreislaufwirtschaft und eine moderne Gesellschaft – und Sie werden Teil einer nachhaltigeren Zukunft.
  • Markus Roth führt das Unternehmen in zweiter Generation und ist für die Kunden da.
    18.12.2021
    Erfolgreiches Miteinander - das Autohaus Roth sagt "Danke"!
    Mit geballtem Know-how und Rundum-Service steht das Autohaus Roth seinen Kunden seit mehr als 40 Jahren zur Seite. Die Erfolgsgeschichte an den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern ist eng mit Kundentreue und dem engagierten Einsatz der Mitarbeiter verknüpft.