Lahr

Lichterfest am Samstag: Kerzenschein und Kulturelles

Autor: 
Wolfgang Schätzle
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. Juni 2015
Tausende Kerzen werden im Stadtpark leuchten.

(Bild 1/2) Tausende Kerzen werden im Stadtpark leuchten. ©Archiv

Es soll ein Fest für alle Sinne werden. Am Samstag, 4. Juli, laden Stadtkapelle Lahr und Stadt zum Lichterfest in den Stadtpark ein. 13 000 Kerzenlichter und kilometerweite Lichterketten werden dem Park ein besonderes Flair verleihen.

Das Lichterfest im Stadtpark ist für Lahr immer wieder eine besondere Veranstaltung. Am Samstag, 4. Juli, ist es wieder soweit. Seit 1997 ist es eine Gemeinschaftsveranstaltung, die im zweijährlichen Rhythmus von Stadtkapelle und der Stadt Lahr ausgerichtet wird.

Dabei spiele die Stadtkapelle, deren Musiker bereits 1951 den Park mit Lichtern ausleuchteten, wieder eine ganz wesentliche Rolle, so Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller am Mittwoch vor der Presse. Der Stadtpark biete zudem eine exzellente Bühne für ein solches Fest.

»Das Original«
Aufgrund der langen Tradition heißt es auf den Flyern und Plakaten auch »das Original«, denn Lichterfeste gibt es in der Umgebung mittlerweile zuhauf. Ein kontinuierlicher Ausbau des musikalischen und kulinarischen Angebots sorgte bei den letzten Veranstaltungen für einen stetig wachsenden Besucherstrom. 2013 mussten sogar die Eingangspforten geschlossen werden, das Lichterfest war »ausverkauft«. Ab 8500 Besuchern werde auch diesmal wieder aus Sicherheitsgründen Schluss sein, so Reiner Michel, Vorstandsvorsitzender der Stadtkapelle Lahr.

- Anzeige -

Um 22.30 Uhr war diese maximale Besucherzahl erreicht. Michel beruhigt jedoch jene, die später dran sind, aber Karten haben. »Wer Karten im Vorverkauf erwirbt, kommt auch noch später rein, braucht also keine Angst zu haben, dass er nicht mehr reinkommt.«

Sicherheitskonzept
Auf das Sicherheitskonzept werde großen Wert gelegt, so Michel weiter. Auch im Umfeld des Stadtparks gebe es deshalb in Zusammenarbeit mit der Stadt einige Optimierungen. »Es wird auch eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Straße zum Stadtpark geben.« Auch draußen vor dem Park werde Sicherheitspersonal aufgestellt, sodass auch im Umfeld die Sache geregelt ablaufen kann.
Dazu gehört auch, dass die Parkplatzsituation neu geregelt wurde. Der Parkplatz am Terrassenbad fällt dieses Mal weg. Es sei immer sehr kritisch gewesen, da bis 17 Uhr noch Badbetrieb war. Parkplätze werden am Stadtpark, am Hallensportzentrum, bei der Arena sowie beim Penny-Markt in der Friedhofstraße ausgewiesen.

Die wichtigste »Zutat« beim Lichterfest ist zweifelsohne das Licht selbst, das bis zum Startschuss wieder auf Hochglanz gebracht werde, versicherte Anthea Götz vom E-Werk Mittelbaden. Es sei eben ein Fest für alle Sinne, neben exzellenter Musik verschiedenster Stilrichtungen und kulinarischen Genüssen werde auch das Licht die Besucher verzaubern. Kilometerweise werden Lichterketten den Park erhellen, ergänzt durch 100 Lampions und über 13 000 Kerzenlichter, die etwa gegen 21.30 Uhr nach dem Startschuss von OB Müller entzünden werden können. Dafür erhalten die Kinder wieder Anzündkerzen, das habe sich letztes Mal bewährt. Krönender Abschluss ist kurz vor Mitternacht das große Feuerwerk am Seerosenteich.

Stichwort

Musik auf vier Bühnen

Das Bühnenprogramm bietet wieder eine breite Vielfalt. Gleich an der Bühne des Haupteingangs wird Miller’s Blues Orchestra zu hören sein. Das Vorprogramm bestreiten The Cookies und die Band Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Auf der Pavillon-Bühne kommen die Fans klassischer Big-Bands auf ihre Kosten. Zunächst spielen die MPG-Big-Band und Ultimate Jazz im Vorprogramm, danach kommt die TVM-Big-Band aus Frankfurt a.M., die offizielle Big-Band der Lufthansa.

Die Bühne an der Villa Jamm ist traditionell den heißen Rhythmen vorbehalten. Dort gibt es lateinamerikanische Musik bis zum Abwinken von Los Criollos und mexikanische Musik sowie eine Samba-Show.
Der Blasmusik ist die vierte Bühne beim Tiergehege gewidmet. Ab 18 Uhr werden die Musikvereine Steinach und Teningen sowie die »Harmonie« Dinglingen aufspielen.
Bei der Kinderecke am Spielplatz wird zwischen 17.30 und 21.30 Uhr zudem Kinderschminken angeboten, ebenso ein Poi-Workshop, wohinter sich Bewegungskunst mit leuchtenden Bällen verbirgt.

Stichwort

Tickets

Schon jetzt kann man übrigens Tickets im Vorverkauf erwerben – und zwar bei den Buchhandlungen Rombach (Arena) und Schwab, beim Musikhaus Eichler und dem Kulturbüro im Alten Rathaus sowie an der Kasse des Stadtparks.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 36 Minuten
Schwanau - Ottenheim
150 Jahre Gesangverein „Concordia“ Ottenheim – die Veranstaltungen des Jubiläums sind absolviert. Die Bilanz der Verantwortlichen fällt zum allergrößten Teil positiv aus, wie Silvia Leuthner und Corina Müller zum Ausdruck bringen.  
vor 3 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Die Sportstätten Dammenmühle und Klostermatte neu zu ordnen – das Konzept dazu stieß im Ausschuss für Soziales, Schulen und Sport in allen Fraktionen auf ein positives Echo. Aber: Beim Thema Neubau Vereinsheim gab es kritische Stimmen.
vor 5 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Ein Taxifahrer soll zwei Kinder geschlagen haben, die von ihrer Tagesstätte nach Hause gefahren werden mussten. Dafür verhängte das Landgericht am Mittwoch eine Geldstrafe in Höhe von 1200 Euro.
vor 6 Stunden
Lahr
Gasalarm im Kanadaring – in Lahr ist am Mittwochabend ein Haus evakuiert worden. Bewohner hatten im Keller und im Flur des Objekts Gas gerochen und den Notruf verständigt.
vor 9 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Der Ortsverband Lahr von Bündnis 90 / Die Grünen im Ortsverband Südliche Ortenau hat bei seiner Jahreshauptversammlung in Lahr einen neuen Vorstand gewählt. 
Prost! Der neue Rebhügel bei Oberschopfheim ist eingeweiht.
vor 12 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
„Gut Ding will Weile haben“, so sagt es das über 300 Jahre alte Sprichwort. Im Falle des Winzerhügels an der neuen Oberschopfheimer Ortszufahrt von der Bundesstraße 3 hat sich das Warten gelohnt.
vor 13 Stunden
Lahr/Schwarzwald - Reichenbach
An der groß angelegten Baustelle der Ortsdurchfahrt Reichenbach wird jetzt auch am Samstag verstärkt gearbeitet. Denn das erste Teilstück im Norden soll vor Weihnachten wieder komplett befahr- und auch begehbar sein.
vor 15 Stunden
Schwanau - Nonnenweier
Am Montag verstarb Nonnenweiers Alt-Ortsvorsteher Rudolf Häs im Alter von 87 Jahren. Neben seinem Engagement in der Kommunalpolitik galt Häs’ vielfältige Hingabe vor allem den Eckpunkten Familie, Beruf und Ehrenamt.  
vor 17 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Zum Schuljahr 2020/2021 sollen die Otto-Hahn-Realschule (OHR) und die Theodor-Heuss-Werkrealschule (THWR) im Lahrer Westen eine Verbundschule werden (wir berichteten). Diesem Zusammenschluss hat der Lahrer Gemeinderat in seiner Sitzung am Montagabend mit einer Enthaltung durch Manfred Himmelsbach (...
vor 17 Stunden
Lahr/Schwarzwald - Hugsweier
Gebannt lauschten Vierjährige im Kindergarten „Farbklecks“ der Geschichte des kleinen Vogels Kiki, der motiviert durch eine Flaschenpost auf Abenteuerreise geht. Ortsvorsteher Georg Bader las sie vor.
vor 17 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Die Sparkasse Offenburg/Ortenau überreichte am Dienstagabend in der Lahrer Schillerstraße die Gewinne aus dem PS-Sparen.
vor 17 Stunden
Schwanau
Gemeinderat Schwanau vergibt Gewerke für das geplante Feuerwehr-Gerätehaus. Der Aufstellung des Bebauungsplans „Ziegelgarten“ stimmte das Gremium ebenfalls zu.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 5 Stunden
    Peter Huber – Firmengründer, Pionier und Revoluzzer in der Kältetechnik, von der Fachpresse gar als »Kältepapst« tituliert, hat sich in seiner ganz eigenen Art und Weise mit der Kältetechnik beschäftigt. Die Technik des Unternehmensgründers findet man weltweit – sogar im All. Ein Musikvideo soll...
  • 20.11.2019
    Winkelwaldgruppe
    Es muss nicht gleich ein Schlaganfall sein – auch weitaus glimpflichere Umstände können dazu führen, dass plötzlich Unterstützung gebraucht und eine Pflege nötig ist. Doch wie findet man die passende Betreuung? Und wer antwortet auf die vielen Fragen, die sich bei den Betroffenen dann auftun? Die...
  • Das Schüler-Abo der TGO deckt mehr als nur den Weg zur Schule oder Ausbildungsstätte ab.
    18.11.2019
    TGO Schüler-Monatskarte
    Schon gewusst? Das Schüler-Abo des Tarifverbund Ortenau (TGO) kann mehr als junge Menschen zur Schule bringen. Auch in der Freizeit sind damit kostenlose Fahrten möglich – und an Wochenenden und Feiertagen reisen auch Eltern und Geschwister gratis mit! 
  • 18.11.2019
    In Kehl-Goldscheuer
    Individuelle und nur für den Kunden geplante Küchen, liebevoller sowie rustikaler Bauernhausstil, moderne Einbauküchen, günstige Musterküchen oder einfach schlicht und zweckvoll – Küchen Braun plant, fertigt und montiert die Traum- und Wunschküche in höchster Qualität.