Lahr/Schwarzwald - Sulz

Männergesangverein: Krise plus Krise gleich Erfolg

Autor: 
Christine Breuer
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
08. März 2018

Im Verlauf der Versammlung wurden 14 Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt. Diese sind: Anita Rößler Sieglinde Becherer, Margita Haller, Otti Kappis, Fritz Könninger, Gerhard Straubmüller, Lothar Gänshirt, Hansjörg Rößler, Gernot Schwarz, Wilfried Schwarz, Jürgen Attmann, Uwe Jolk, Siegfried Burgmeier und Joachim Wiegert. ©Christine Breuer

Noch vor einem guten Jahr hat es für den Männergesangverein Sulz nicht so gut ausgesehen. Nachdem der Chor mit der Chorgemeinschaft kooperiert, stehen die Sänger beider Vereine aber wieder gut da. Darüber wurde in der Hauptversammlung am Freitag im Sängerheim Sulz berichtet.

»Ich bin positiv überrascht, was im vergangenen Jahr alles geleistet wurde«, sagte Dirigentin Ruth Binder nach den Jahresberichten. Dabei hatte es vor einem Jahr noch nicht so ausgesehen, als ob der Chor noch lange durchhalten würde.

»Ich hatte das Gefühl, wir bekommen es nicht mehr gebacken, solide aufzutreten«, fuhr die Chorleiterin fort. »Wir könnten zwar noch selbstständig singen, aber wir sind alle älter geworden. Und wenn dann einer der Stimmführer fehlt, wird es eng.« 

Die Kooperation mit der Chorgemeinschaft sei eine Win-Win-Situation. »Denen fehlen die Männer«, stellte Binder klar. Die Chorgemeinschaft habe viele Tenöre aber kaum Bässe. Frauenstimmen dagegen gebe es genügend. 

Gemeinsamer Ausschuss

Um die Zusammenarbeit voranzutreiben und zu festigen wollen beide Chöre einen gemeinsamen Musikausschuss gründen. Mittlerweile wurde auch schon das Jahresprogramm für 2018 entworfen. »Wir beide Dirigenten verstehen uns gut«, erklärte Binder weiter. 

Im Rahmen der Kooperation sind es nun drei Chöre geworden, die sowohl gemeinsam als auch einzeln auftreten können. Es gibt jetzt einen reinen Männerchor, einen gemischten Chor und den »Prima Vista Chor« als Sulzer Ensemble, der eine Repertoire-Lücke schließt und sich dem moderneren Liedgut verschrieben hat.

- Anzeige -

Durch die Kooperation solle es nun laut Binder auch wieder möglich sein, sich als Männerchor zu Festen anderer Chöre einladen zu lassen. Seit Januar seien zwei neue Sänger zum Sulzer Männerchor dazugekommen. 

Eine Folge hat die Kooperation für die Sänger: Das Liedgut wurde stark erweitert, die Männer müssen einige neue Lieder lernen. Notenwart Robert Bläsi, so Binder weiter, der für jeden Sänger der drei Chöre eine Mappe mit Noten gerichtet hat, sei ein Phänomen. 

Reinhard Haller, Vorsitzender der Sänger, bestätigte die Krise des Männergesangvereins vor einem Jahr. Der Probenbesuch sei immer schlechter geworden. Bis er »mal ein Machtwort« gesprochen habe, weil gleich sechs Sänger bei einer Probe gefehlt hätten. 

»Ich bin froh«

Ortsvorsteher Rolf Mauch lobte die positive Entwicklung. »Ich bin froh, dass dieser Weg eingeschlagen wurde.« Da der Posten des Rechners seit zwei Jahren vakant ist, und Haller die Buchungen selbst in die Hand genommen hatte, werden die Finanzen derzeit von einem Steuerberater verwaltet. 

Bei den Neuwahlen haben sich keine großen Veränderungen ergeben. Reinhard Haller, der den MGV schon seit 42 Jahren führt, wurde im Amt genauso bestätigt wie Schriftführerin Irene Kollmer und die Vorstandsmitglieder Manfred Wiegert, Markus Kindle, Albert Gmeiner und Michael Kollmer. Neu dazugekommen ist Günter Saar. 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
Goldschmiede Patrick Schell in Achern
11.12.2018
Schmuck zu Weihnachten ist ein besonderes Geschenk. Doch welches Stück ist das richtige für einen lieben Menschen? Die Goldschmiede Patrick Schell in Achern gibt hier individuelle Beratung – und als besonderes Highlight: Personalisierte Schmuckstücke und Uhren mit Gravur.
Fachberatung aus Ortenberg
07.12.2018
Smart Home vernetzt das eigene Zuhause und spart Zeit und senkt Energiekosten. Es sorgt aber vor allem für mehr Sicherheit – wenn man die passende Ausrüstung hat. Der Einstieg ist mit dem richtigen Fachmann aber gar nicht schwierig.
Netzwerk Fortbildung
06.12.2018
Die Weiterbildung boomt – und immer mehr Arbeitgeber und Arbeitnehmer erkennen, wie wichtig es ist, sich durch eine Weiterqualifizierung sicher in der Welt zurecht zu finden. Wer eine geeignete Weiterbildung sucht, ist beim „Netzwerk Fortbildung“, dem Weiterbildungsportal des Landes Baden-...
Bodyscan bei Möbel Singler in Lahr
05.12.2018
Der Schlaf ist für den Menschen besonders wichtig. Wer nicht gut schläft, ist morgens müde und nicht fit für den Alltag. Im schlimmsten Fall entstehen sogar dauerhafte Rückenschmerzen. Matratzen mit dem Bodyscan-Liegesystem ändern das, denn sie sind perfekt auf den eigenen Körper abgestimmt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Mit der Waldweihnacht endet das Jahr für die Schwanauer Waldläufer.
Schwanau
vor 47 Minuten
Das Waldläufer-Projekt des CVJM-Ortsvereins Schwanau neigt sich dem Ende seiner zehnten Staffel zu. Mit der Waldweihnacht am Freitagabend endet ein weiteres erfolgreiches Jahr, die Perspektive des Projekts ist bereits für 2019 gesichert.
Alkohol am Steuer und Waffe
vor 52 Minuten
Mehrere Fälle von Alkohol am Steuer und ein Verstoß gegen das Waffengesetz haben Beamte des Polizeireviers Lahr bei einer Kontrollstelle registriert. 
Lahr/Schwarzwald
vor 3 Stunden
Das Weihnachtskonzert der Musikschule in der Christuskirche bot alle Facetten, die Schneeflocken oder Eiskristalle haben. Die Stücke funkelten oder glitzerten. Das Finale aller etwa 50 Schülerinnen und Schüler am Ende des Konzerts am Dienstagabend glich einer Sinfonie.  
»Wir basteln für Weihnachten« (6)
vor 6 Stunden
Bunte Dekorationen für die Adventszeit entstehen derzeit überall in den Kindergärten. Der Lahrer Anzeiger hat sich in sechs von ihnen mit an den Tisch gesetzt. Außerdem gibt es in unserer Serie »Wir basteln für Weihnachten« zu jeder Folge eine Anleitung zum Nachbasteln aus dem jeweiligen...
Lahr/Schwarzwald
vor 8 Stunden
Der Bebauungsplan für die Willy-Brandt-Straße sollte auf der Sitzung des Gemeinderats am Montag weiter beraten werden. Vorgesehen waren die Beschlüsse zur zweiten Offenlage und zur Beteiligung von Bürgern, Behörden und Institutionen. Gestern hat die Verwaltung jedoch mitgeteilt, dass dieser Punkt...
Lahr/Schwarzwald
vor 8 Stunden
Ungewöhnliche Töne erklangen gestern kurz nach 11 Uhr auf dem Urteilsplatz Ecke Marktstraße. Ludwig van Beethovens Mondschein-Sonate, Johann Sebastian Bachs Präludium in C-Dur aus dem wohltemperierten Klavier, das Volkslied »Leise flehen meine Lieder« in der Fassung Franz Schuberts – aber auch die...
Friesenheim - Schuttern
vor 8 Stunden
Jenseits der obskuren Umstände im Rahmen der Vorstandswahlen (wir berichteten) fiel der Jahresrückblick in der Hauptversammlung des Historischen Vereins Schuttern 603 zufriedenstellend aus.
BvO-Gemeinschaftsschule
vor 8 Stunden
Ihre Premiere hat die Projekt-Präsentation der Neuntklässler zum Thema Lindenplatz vor 14 Tagen beim Schulfest der Bärbel-von-Ottenheim-Gemeinschaftsschule (BvO) »Kultur im Herbst« gefeiert. Nun ging es darum, das Vorhaben auch dem Ottenheimer Ortschaftsrat vorzustellen.
Mehr Infos erwünscht
vor 15 Stunden
Der Ortschaftsrat Kürzell diskutierte in seiner Sitzung am Dienstagabend über das geplante Güterverkehrszentrum zwischen Flugplatz und Autobahn. Am Ende wurde beschlossen, einmal im Quartal eine Info-Veranstaltung zu organisieren.
Lahr/Schwarzwald
vor 18 Stunden
Die Stadt Lahr möchte freiberufliche Hebammen, die in Lahr tätig sind, künftig finanziell unterstützen. Die Verabschiedung eines entsprechenden Förderprogramms steht für Montag auf der Tagesordnung des Gemeinderats.
Friesenheim - Oberschopfheim
vor 21 Stunden
Die Lage im Friesenheimer Gemeindewald ist geradezu dramatisch. Gemeindeförster Christian Junele sieht den Wald als Folgen von Klimawandel, Trockenheit und Käferbefall in ernsthafter Gefahr – bis hin zur Existenzbedrohung. Diese Aussichten zeigten auch im Gemeinderat Wirkung.
Lahr
12.12.2018
Wer seine Gesellenprüfung als Bester abschließt, der zeigt, dass er oder sie den richtigen Beruf für sich gefunden hat. Die Kreishandwerkerschaft hat nun die erfolgreichsten Azubis ausgezeichnet. Einer von ihnen ist Marco Groll.