Hochstimmung am Strand

Meißenheimer Surfer feiern zum siebten Mal »Beach-Party« 

Autor: 
Hans Spengler
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
12. August 2018

Eine gute Stimmung herrschte bei der »Surfer’s Beach-Party« am Samstagabend in Meißenheim. ©Hans Spengler

Die »Surfer’s Beach-Party« des Windsurfclubs Meißenheim brachte am Samstagabend zum siebten Mal viele Besucher an den Vältinsschollensee.

Zum siebten Mal in Jahresfolge hatte der Windsurfclub Meißenheim auf dem Surfgelände am Vältinsschollensee zu einer rockigen und poppigen »Surfer’s Beach-Party« eingeladen – viele junge Leute waren diesem Aufruf zu diesem Open-Air-Festival gefolgt. 

Es war das vierte Mal auf dem neuen Surfgelände, das nun  fertig modelliert ist und auf dem auch schon viele Pflanzen sowie Rasen angesät und gepflanzt wurden. 
Das Publikum war überwiegend jung, aber jedes Jahr sind auch ältere Beach-Freaks mit an Bord, die sich einfach mal ein solches Musikspektakel anschauen möchten. Das Sommerfest am Surfer-Beach wird von den »jungen Wilden« des Vereins gemanagt. Als Hauptverantwortlicher fungierte Tobias Rieflin. Ihm zur Seite stehen  etwa zehn treue Helfer. 
Insgesamt waren um die 50 Helfer notwendig, damit an dem schönen, lauen, aber nicht zu heißen Abend und in der Nacht alles reibungslos ablief. Auch Vorsitzende Angela Maurer und Rechnerin Sabine Höfler sowie die anderen Vorstandsmitglieder waren vor Ort. 

Das neue Gelände bietet für solche größeren Veranstaltungen beste Voraussetzungen, um die Zelte und die Discoanlagen aufzustellen. »Jetzt sieht man erst, wie groß die neue Vereinsanlage ist«, war gelegentlich zu hören. 
Außerdem sind auch ausreichend saubere sanitäre Einrichtungen vorhanden, damit  größere Veranstaltungen gut abgewickelt werden können. Die Clubmitglieder sind stolz auf ihre »neue Heimat« am Baggersee. 
Auf dem Gelände war die größte Cocktailbar von Meißenheim aufgestellt. Es wurde kräftig abgerockt und die DJ Wendoz und Cruso und einige Mitstreiter legten eine Platte nach der anderen auf. Diese Diskoanlage hat zwischenzeitlich eine Größe angenommen, die auch wesentlich großen Open-Air-Festivals in nichts nachsteht.  

Gute Einnahmen

- Anzeige -

Eine Firma für Event-Veranstaltungstechnik hatte diese Eventanlage aufgebaut, die mit ihren zahlreichen Lautsprecherboxen und Lichteffekten bei den jungen Leuten Bestens ankam. Es herrschte  Hochstimmung am Meißenheimer Strand und es blieb alles sehr friedlich. Hierfür sorgten auch die zahlreich eingesetzten Sicherheitskräfte. 

Bei der Anfahrt und auf dem Zugangsweg waren zusätzlich Lichter aufgebaut, sodass keine größeren Gefahrenstellen vorhanden waren. Das Parken der vielen Autos verlief reibungslos. Rund um das Vereinsgelände sind ausreichend Parkplätze vorhanden, die ein unproblematisches Parken möglich machen. Coole Musik, coole DJs, tolle Lichteffekte, coole Drinks und Cocktails, Shotbar, große Bar im Zelt sowie Sekt und ein Weinstand vermittelten ein echtes Gefühl von Festival am großen Baggersee. 

Auch Bereitschaftskräfte des DRK-Ortsvereines Neuried waren in Absprache mit dem DRK Meißenheim vor Ort. Die Beach-Party ist fester Bestandteil der Ortenauer Veranstaltungsreihe und zwischenzeitlich auch Bestandteil im Katalog für die Riedwoche beiderseits des Rheines. 

Das Ergebnis auf der Einnahmenseite kann sich mit Sicherheit gut sehen lassen. Rechnerin Sabine Höfler und die  Vereinsmitglieder freut es natürlich, dass für die Jugendarbeit Neuanschaffungen und der Ausbau des Surfgeländes realisiert werden können. 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
Goldschmiede Patrick Schell in Achern
11.12.2018
Schmuck zu Weihnachten ist ein besonderes Geschenk. Doch welches Stück ist das richtige für einen lieben Menschen? Die Goldschmiede Patrick Schell in Achern gibt hier individuelle Beratung – und als besonderes Highlight: Personalisierte Schmuckstücke und Uhren mit Gravur.
Fachberatung aus Ortenberg
07.12.2018
Smart Home vernetzt das eigene Zuhause und spart Zeit und senkt Energiekosten. Es sorgt aber vor allem für mehr Sicherheit – wenn man die passende Ausrüstung hat. Der Einstieg ist mit dem richtigen Fachmann aber gar nicht schwierig.
Netzwerk Fortbildung
06.12.2018
Die Weiterbildung boomt – und immer mehr Arbeitgeber und Arbeitnehmer erkennen, wie wichtig es ist, sich durch eine Weiterqualifizierung sicher in der Welt zurecht zu finden. Wer eine geeignete Weiterbildung sucht, ist beim „Netzwerk Fortbildung“, dem Weiterbildungsportal des Landes Baden-...
Bodyscan bei Möbel Singler in Lahr
05.12.2018
Der Schlaf ist für den Menschen besonders wichtig. Wer nicht gut schläft, ist morgens müde und nicht fit für den Alltag. Im schlimmsten Fall entstehen sogar dauerhafte Rückenschmerzen. Matratzen mit dem Bodyscan-Liegesystem ändern das, denn sie sind perfekt auf den eigenen Körper abgestimmt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Lahr/Schwarzwald
vor 5 Stunden
Die Liste der SPD-Kandidaten für die Kommunalwahlen 2019 in den Ortschaftsrat in Reichenbach steht: Fünf Frauen und fünf Männer bewerben sich für das Gremium, das im Mai 2019 neu gewählt wird.
Das sind die besten fünf Vorleser aller sechsten Klassen (von links): Erik Garres, Nico Benz, Mouaad Zennaoui, Anastasia Warkentin und Stefanie Haufler.
Friesenheim
vor 5 Stunden
Stefanie Haufler siegte im Vorlesewettbewerb der Real- und Werkrealschule knapp vor Mouaad Zennaoui und darf nun am Kreisentscheid teilnehmen.
Katholische Sozialstation Lahr-Ettenheim
vor 5 Stunden
Die stellvertretende Pflegedienstleitung der Katholischen Sozialstation Sankt Vinzenz Lahr-Ettenheim, Ursula Nägele, wurde nach 37 Jahren in den Ruhestand verabschiedet.
Amtsgericht
vor 12 Stunden
Das Lahrer Amtsgericht hat einen Angeklagten wegen Trunkenheit am Steuer und anderen Delikten zu einer empfindlichen Geldstrafe verurteilt. Bei der Überprüfung ist der Mann, der auf der Autobahn angehalten wurde, gegenüber den Beamten renitent geworden.
Lahr/Schwarzwald
vor 15 Stunden
Noch vor dem Jahres­ende soll es beschlossen sein: In der letzten Sitzung des Gemeinderats steht am Montag, 17. Dezember, unter anderem die Abstimmung über den Bebauungsplan für den Altenberg auf der Tagesordnung. Noch ist fraglich, wie die Abstimmung ausgehen wird.
Die Altkleider-Sammlung ist fester Bestandteil im Terminkalender der Kolpingsfamilie.
Friesenheim
vor 18 Stunden
Die Kolpingsfamilie Friesenheim feiert 2018 ihr 70-jährigs Bestehen. Doch wie ist es um die weitere Perspektive des Vereins bestellt? Fest steht, dass sich im Zuge der Vorstandswahlen in der Hauptversammlung Ende Januar Änderungen ergeben werden.
Mit der Waldweihnacht endet das Jahr für die Schwanauer Waldläufer.
Schwanau
vor 21 Stunden
Das Waldläufer-Projekt des CVJM-Ortsvereins Schwanau neigt sich dem Ende seiner zehnten Staffel zu. Mit der Waldweihnacht am Freitagabend endet ein weiteres erfolgreiches Jahr, die Perspektive des Projekts ist bereits für 2019 gesichert.
Alkohol am Steuer und Waffe
vor 21 Stunden
Mehrere Fälle von Alkohol am Steuer und ein Verstoß gegen das Waffengesetz haben Beamte des Polizeireviers Lahr bei einer Kontrollstelle registriert. 
Lahr/Schwarzwald
13.12.2018
Das Weihnachtskonzert der Musikschule in der Christuskirche bot alle Facetten, die Schneeflocken oder Eiskristalle haben. Die Stücke funkelten oder glitzerten. Das Finale aller etwa 50 Schülerinnen und Schüler am Ende des Konzerts am Dienstagabend glich einer Sinfonie.  
»Wir basteln für Weihnachten« (6)
13.12.2018
Bunte Dekorationen für die Adventszeit entstehen derzeit überall in den Kindergärten. Der Lahrer Anzeiger hat sich in sechs von ihnen mit an den Tisch gesetzt. Außerdem gibt es in unserer Serie »Wir basteln für Weihnachten« zu jeder Folge eine Anleitung zum Nachbasteln aus dem jeweiligen...
Lahr/Schwarzwald
13.12.2018
Der Bebauungsplan für die Willy-Brandt-Straße sollte auf der Sitzung des Gemeinderats am Montag weiter beraten werden. Vorgesehen waren die Beschlüsse zur zweiten Offenlage und zur Beteiligung von Bürgern, Behörden und Institutionen. Gestern hat die Verwaltung jedoch mitgeteilt, dass dieser Punkt...
BvO-Gemeinschaftsschule
13.12.2018
Ihre Premiere hat die Projekt-Präsentation der Neuntklässler zum Thema Lindenplatz vor 14 Tagen beim Schulfest der Bärbel-von-Ottenheim-Gemeinschaftsschule (BvO) »Kultur im Herbst« gefeiert. Nun ging es darum, das Vorhaben auch dem Ottenheimer Ortschaftsrat vorzustellen.