Stiftsschaffneikeller

Mentalist und Gedankenleser verblüfft Publikum in Lahr

Jürgen Haberer
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. Dezember 2019

Die von Marc Hagenbeck als Tischzauberei angelegte Bühnenshow des Kulturkreises Lahr hat sich im Laufe des Abends zu einer Reihe verblüffender Wendungen und Pointen verdichtet. ©Jürgen Haberer

Marc Hagenbeck bezeichnet sich selbst mit einem Augenzwinkern als Mentalist und Gedankenleser, die Experimente, die er mit seinem Publikum inszeniert, führen aber immer wieder zu bemerkenswerten Erfolgen, auch wenn er nur vom Kino in unserem Kopf spricht.

Natürlich lässt sich Intuition ebenso schulen wie die Fähigkeit, die Körpersprache ausgesuchter Publikumskandidaten richtig zu deuten. Nur, warum zeichnet eine Kandidatin ohne es zu wissen exakt dasselbe Motiv wie Marc Hagenbeck? Warum öffnet eine andere genau um 21.19 Uhr einen Umschlag und findet darin eine Wanduhr, auf der er vor der Show auf die Minute genau den richtigen Zeitpunkt eingestellt hat?

Subtile Manipulation 

Nach gut zwei Stunden Bühnenprogramm müssen sich auch Skeptiker eingestehen, dass der selbsternannte Mentalist und Gedankenleser ein paar verblüffende Fähigkeiten besitzt. Einige der von Hagenbeck servierten Tricks lassen sich vielleicht mit einem guten Riecher erklären, oder damit, dass er seine spontan ausgesuchten Kandidaten beeinflusst, das Kino in ihrem Kopf subtil manipuliert. 

- Anzeige -

Von einem Eiland mit Palme war aber zu keinem Zeitpunkt die Rede, die drei anderen Kandidaten haben etwas ganz anderes gezeichnet. Die Frau mit der Uhr hat Marc Hagenbeck lange vor der Pause mehr als einmal dazu aufgefordert, den bereitgelegten Umschlag zu holen und zu öffnen. Es lässt sich auch nicht erklären, warum Günter und Gabi aus einem Dutzend Teelichtern ausgerechnet die beiden auswählen, die er auf der Unterseite mit einem roten Herz markiert hat. Und wie kommt er dahinter, welches Substantiv eine Kandidatin, auf einer beliebigen Seite in einem Taschenbuch ausgewählt hat?

Verblüffende Pointen

Hagenbeck hat am Samstagabend zwar nicht einmal ganz zwei Dutzend Zuschauer in den Stiftsschaffneikeller gelockt. Seine im Grunde auf der Ebene der Tischzauberei angelegte Bühnenshow hat sich im Laufe des Abends aber zu einer Reihe verblüffender Wendungen und Pointen verdichtet. 

Der zwanglose Plauderer mit den Taschenspielertricks hat an diesem Abend zumindest besonderes Gespür für seine Kandidaten offenbart und aufgezeigt, wie er intuitiv die Handzeichnungen seiner Probanden auf der Basis der Körpersprache zuordnen kann. Dass am Ende auch noch alles ohne viel Brimborium und künstlich erzeugter Dramatik abläuft, macht Hagenbeck ebenso sympathisch wie die Tatsache, dass er selbst erst einmal Zweifel säht, bevor er ganz nebenbei zum nächsten Schlag ausholt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Das Jubelpaar Ruth und Wilhelm Heizmann.
vor 15 Stunden
"Kärtle mit Duftrosen"
Auf zahlreiche Ehejahre blicken Ruth und Wilhelm Heizmann am heutigen Mittwoch zurück. Dabei war es eher Liebe auf den zweiten Blick, der die heute Mitte Achtzigjährigen zusammenbrachte.
Hans-Jürgen Kopf an seinem Schreibtisch in der Schutterner Ortsverwaltung.
vor 15 Stunden
"Früher war vieles einfacher"
Abschied aus dem Gemeinderat: 40 Jahre lang hat Hans-Jürgen Kopf in der Friesenheimer Kommunalpolitik mitgemischt. Nun hat er entschieden, kürzer zu treten.
Im Jahr 2010 fand in Gerardmer das Treffen der Caravan-Freunde Lahr mit den elsässischen Freunden statt.
vor 15 Stunden
Jubiläumsfeier
Die Caravan-Freunde Lahr im ADAC feiern am Samstag, 1. Juni, ihr 50-Jähriges Bestehen im Aktienhof in Dinglingen. 15 Männer und Frauen hatten den Verein gegründet.
Lebensmittel und Backwaren, die noch genießbar sind, gibt es im öffentlichen Kühlschrank im Eingang des Hauses zum Pflug in Lahr.
vor 16 Stunden
Gegen die Verschwendung
Seit gut einem Monat gibt es den öffentlichen Kühlschrank im Haus zum Pflug in Lahr – der erste im Ortenaukreis. Die Initiative kommt bislang gut an.
Das Rathaus in Meißenheim.
28.05.2024
Schwerpunkte der Listen
Die Jugend, die Eltern, durch Pläne betroffene Bürger - neben der Verwirklichung anstehender Vorhaben, wollen die Meißenheimer Listen die Bürger noch viel mehr beteiligen.
Probe im Musiksaal Altes Scheffel: Die Stadtkapelle Lahr beschreitet neues Territorium.
28.05.2024
"The Planting Chronicles"
Die Stadtkapelle Lahr blickt über den Tellerrand hinaus. Zu einem musikalischen Erlebnis der besonderen Art lädt das Orchester am Samstag, 15. Juni, ins Lahrer Parktheater und den Stadtpark ein.
Das Programm der Dreyspring-Bar im Lahrer Schlachthof soll erweitert werden.
28.05.2024
Umfangreiche Veränderungen
In die Lahrer Club-Szene kommt Bewegung. Das Universal D.O.G. bekommt einen neuen Besitzer und der Club Lux wechselt vom Flugplatz in die Dreyspring-Bar im Schlachthof.
Ohne die Wahlhelfer läuft an den Wahltagen nichts.
27.05.2024
Mehr Geld für das Ehrenamt
Die Gemeinde Friesenheim plant, die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeiten zu erhöhen. Im Ortschaftsrat Heiligenzell gab es zwar auch Kritik, aber am Ende Zustimmung.
Die Landtagsabgeordnete Sandra Boser begrüßte zum Kulturgespräch in der Villa Jamm mit Moderator Uwe Baumann und Staatssekretär Arne Braun.
27.05.2024
"Nicht nur Sahnehäubchen"
Staatssekretär Arne Braun hat sich in der Villa Jamm mit Kulturschaffenden aus der Region getroffen. Er bekam das, was er sich gewünscht hatte: reichlich Input.
Auch Brillengestelle schickt Benotmane Adda auf den Weg nach Nordafrika.
27.05.2024
Hilfen für sein Heimatland
Benotmane Adda lebt seit 1979 in Lahr. Der 75-Jährige bringt aktuell Hilfsgüter von Lahr aus auf den Weg in sein Geburtsland Algerien.
Dank an die zahlreichen Fans: SC-Spieler nach dem Abpfiff.
27.05.2024
Gänsehaut und große Party
Am Ende hat es nicht ganz gereicht für die Fußballer des SC Lahr. 0:1 müssen sie sich dem Favoriten FC 08 Villingen geschlagen geben. Aber wie war es beim südbadischen Pokalfinale?
27.05.2024
Viele Ideen
Von Konzepten zur Bewältigung des Klimawandels über Bildungs- und Sozialpolitik bis zur Wirtschaftsförderung reichen die Themen der Parteien und Listen für die Kommunalwahl.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Ein Novum in der Region: Das Fit Gym 24/7 Offenburg steht ab sofort rund um die Uhr fürs Training zur Verfügung.
    28.05.2024
    Rund um die Uhr im Fit Gym 24/7 Offenburg trainieren
    Rund-um-die-Uhr-Dienstleistungen sind in einigen Branchen normal: die Digitalisierung macht es möglich. Regionale Unternehmen kommen da rasch an ihre Grenzen. Mirko Reinhard stößt mit seinem Fit Gym 24/7 in Offenburg in eine Lücke vor.
  • Das erste Afterwork-Event im "Liberty" Ende März war ein voller Erfolg: Etwa 200 Gäste starteten vergnügt in den Feierabend.
    28.05.2024
    Im "Liberty" am 6. Juni in den Feierabend durchstarten
    "Bei uns können Sie in Freiheit in den Feierabend starten", macht das "Liberty"-Team Lust auf das anstehende Afterwork-Event. Bereits die Premiere Ende März war ein voller Erfolg. Das Konzept: Top-DJs, gute Bewirtung und jede Menge gute Laune.
  • Das gediegene neue Corporate Design von Sport Kuhn spiegelt sich auch in der Fassadengestaltung wider.  
    21.05.2024
    Sport Kuhn: Führungstrio geht mit Drive in die Zukunft
    Seit vergangenem Sommer steht die vierte Generation bei Sport Kuhn in Offenburg an der Spitze und hat in den wenigen Monaten viele Änderungen angestoßen. Immer im Mittelpunkt: der Kunde.
  • Finanz- und Versicherungsmakler Tino Weissenrieder betreut mit dem Team der "W&K Wirtschaftsberatung" in Lahr einen bundesweiten Kundenstamm.
    21.05.2024
    Rundum beraten: W&K Wirtschaftsberatung Tino Weissenrieder
    In Unternehmen werden viele Entscheidungen getroffen – strategische, finanzielle und technologische. Doch wer stellt die Weichen für die Zukunft der Unternehmer? Die "W&K Wirtschaftsberatung" Tino Weissenrieder hilft mit Kompetenz und Erfahrung weiter.