Friesenheim

Müll und Vandalismus rund um Friesenheims Schulzentrum

21. April 2017
&copy Wolfgang Schätzle

In den letzten Wochen haben sich Vandalismusschäden rund um das Bildungszentrum in Friesenheim, aber auch an anderen öffentlichen Plätzen gehäuft. Hierdurch entstehen der Gemeinde Friesenheim immer wieder Sachschäden, die auch finanziell ein immer größeres Ausmaß annehmen, klagt die Verwaltung in einer Pressemitteilung.

Zerbrochene Flaschen
Öffentliche Anlagen und Parkplätze werden zunehmend, insbesondere auch durch Jugendliche, vermüllt, heißt es weiter. So sind im Umfeld der Schule, aber auch in Grünanlagen Scherben von zerbrochenen Flaschen gefunden worden. Diese seien gefährlich – nicht nur für Kinder, sondern auch für Tiere – und ein Ärgernis für die Allgemeinheit.

Die Gemeinde Friesenheim bittet daher die Bürger um Mithilfe und besondere Aufmerksamkeit. Wem Vandalismus und Randale oder Vermüllung auffällt oder die verantwortlichen Übeltäter beobachten kann, kann dies entweder direkt dem Polizeirevier Lahr unter • 0 78 21/27 70 oder dem Ordnungsamt der Gemeinde Friesenheim unter • 0 78 21/63 37-255, melden. Zur weiteren Ermittlung seien Bilder oder Personenbeschreibungen, Fahrzeugkennzeichen sowie Angaben über Datum um Uhrzeit hilfreich, heißt es abschließend.

Autor:
Redaktion

- Anzeige -

Videos

Angeklagter im Endinger Mordprozess hat Alkoholproblem - 23.11.2017

Angeklagter im Endinger Mordprozess hat Alkoholproblem - 23.11.2017

  • Grundstein für Schulzentrums-Erweiterung gelegt - 22.11.2017

    Grundstein für Schulzentrums-Erweiterung gelegt - 22.11.2017

  • Prozess um Endingen-Mord hat begonnen - 22.11.2017

    Prozess um Endingen-Mord hat begonnen - 22.11.2017

  • Umfrage:

    Umfrage: "Völlerei" als Namen für Sasbacher Restaurant?

  • Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017

    Grund- und Hauptschullehrer fordern mehr Gehalt - 21.11.2017