Lahr

Musikschultag begeistert auf dem Lahrer Sonnenplatz

Autor: 
Jürgen Haberer
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
15. Juli 2019

Beim Musikschultag am vergangenen Samstag haben zahlreiche Ensembles gezeigt, was sie gelernt haben. Auch das Streicherensemble war dabei. ©Jürgen Haberer

Die Schüler der städtischen Musikschule präsentierten am Samstag ein dreistündiges, erfrischendes Programm. Die einzelnen Darbietungen der Musikfachbereiche wurden von Trompetenlehrer Helmut Dold anmoderiert. 

Rund 150 Kinder und Jugendliche haben am Samstagvormittag beim Musikschultag der städtischen Musikschule auf dem Sonnenplatz musiziert. Helmut Dold moderierte die fast dreistündige Leistungsschau der einzelnen Fachbereiche. 

Rosalie Adolf und das Vororchester der Streicherklassen haben am Samstag kurz nach 10 Uhr den musikalischen Reigen des alljährlichen Musikschultages eingeleitet. Das Ende des rund dreistündigen Programms markierte der Auftritt von Pauline Bauer (Gesang) und Anika Brede (Gitarre), die ein halbes Dutzend Popsongs im akustischen Gewand servierten. 

Buntes Stelldichein

- Anzeige -

Das bunte Stelldichein der Musikschüler lockte zahlreiche Zuhörer an und animierte viele Passanten, auf ihrem Weg durch die Marktstraße einen kurzen Stopp einzulegen. Die einzelnen Fachbereiche der städtischen Musikschule hatten wieder fast 20 Ensembles angemeldet und ein erfrischendes Programm aufgelegt. 

Klassische Harmonien und Popsongs, spanische Gitarrenmusik und Tango, schwungvolle Bläsersätze und Harfenmusik waren am Samstag auf dem Sonnenplatz zu hören. Mit dabei die jungen Fagottisten und das Liedorchester, die »Klezmer Band« von Sylvie Cuinet, die Trompeten-, Horn- und Klarinettenklasse und das von Silke Täubert am Cello unterstützte Querflötenensemble von Martha Hübner. 

Brassband spielte

Lorenz Stiegeler schicke einige der jungen Nachwuchs­pianisten des Rock-Pop- und Jazzbereichs in Rennen, Marion Navarro ihre jungen Harfenistinnen. Roman Babiychuk musizierte mit seinem Gitarrenensemble, Niko Halfmann mit seiner Brassband »Howling Wolfes«, zu der sich Sophia, eine Junge Sängerin gesellte. Annabella Cavalli dirigierte das Kinderorchester, Claudia Bühler, die stellvertretende Musikschulleiterin, das besten aufgestellte Streicherensemble. Ganz am Ende dann der rund 20-minütige Vortrag von Bauer und Brede, einem von Andreas Kopfmann gecoachten Pop-Duo, das mit einer bemerkenswert professionellen Darbietung überzeugte.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 32 Minuten
Lahr
Der „Kulturkreis Lahr“ hat für das erste Halbjahr 2020 wieder 16 Veranstaltungen aufgelegt. Er schüttet ein musikalisches Füllhorn aus, darunter Kabarett und Theater, eine Filmvorführung, Pantomime und einer Abendvorstellung im Rahmen der „Puppenparade Ortenau“.
vor 2 Stunden
Wer wird Lahrionär?
Kennen Sie sich aus in Lahr? Wenn ja, sind Sie richtig beim Quiz des Lahrer Anzeigers. 
vor 2 Stunden
Friesenheim
Die Friesenheimerin Desiree Henninger bereitet dem Tierheim in Lahr mit ihrer Aktion eine große Freude.
vor 2 Stunden
Landesgartenschau 2018
Der Umweltausschuss hat den von Ulrike Karl vorgelegten Bericht über die Umsetzung der Leitlinien für Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit bei der Landesgartenschau 2018 zur Kenntnis genommen, dabei aber kritisiert, dass diese 2015 vom Aufsichtsrat nichtöffentlich beschlossen und nie publiziert wurden.
vor 2 Stunden
Stadtmeisterschaften
Diese Woche fand im Rathaus die Gruppenauslosung für die 40. Lahrer Jugend-Stadtmeisterschaft statt, die im kommenden Jahr vom 14. bis 16.Februar im Hallensportzentrum Lahr stattfinden wird.
vor 2 Stunden
Bronze-Auszeichnung
Am internationalen Tag des Ehrenamts, 5. Dezember, zeichnete das „Zertifizierungsteam“ des Caritasverbands Lahr und des Dekanats Lahr sieben Einrichtungen mit dem Ehrenamts-Siegel Bronze aus. Rez
vor 2 Stunden
Weihnachtsserie "Wir freuen uns aufs Fest" (7)
Noch 15 Tage bis Weihnachten, und der Zauber der Adventszeit zieht viele in seinen Bann. Doch auch Vorbereitungen für das Weihnachtsfest müssen getroffen werden. Der Lahrer Anzeiger stellt jeden Tag Bürger aus Meißenheim und Schwanau vor, die ihre Pläne und Wünsche für das Weihnachtsfest verraten....
vor 9 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Die Bürgerwerkstatt in Oberschopfheim erfreute sich einer regen und aktiven Bürgerbeteiligung. Der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs kristallisierte sich zu einem der wichtigsten Themen heraus.  
vor 12 Stunden
"Lichtblicke"
Dauerregen, eine Art „Papierkrieg“ und der – derzeit noch hoffnungslose – Wunsch nach weißen Weihnachten: Die Stiefel-suchaktion der Lahrer Werbegemeinschaft samt Auftritt der Stadtkapelle war am Samstagmorgen ein Erfolg.
vor 15 Stunden
Friesenheim
Eine Premiere feierten die Grundschüler aus Friesenheim und Schuttern mit der Waldweihnacht am Nikolaustag.  
vor 18 Stunden
Schwanau - Allmannsweier
Ganz druckfrisch ist das Backbuch „Lieblingsgebäck aus Allmannsweier“, das die Mächenjungschar der evangelischen Kirche zusammengestellt und in einer Auflage von 500 Exemplaren zum Kauf anbietet. Erlös geht an Kinder in Kenia.
07.12.2019
De Hämme meint...
Helmut Dold über das Ende einer Ära.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 06.12.2019
    Durbach
    Vorspeise, Hauptspeise, Dessert – das kann jeder. Das Hotel Ritter in Durbach geht dagegen andere Wege. Mit [maki:‘dan] haben die Hoteleigentümer Ilka und Dominic Müller nichts anderes als die Revolution im Ritter eingeleitet. Was dahintersteckt.
  • 02.12.2019
    Freistett
    Ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zu einem besonderen Anlass: Edle Spirituosen sind ein beliebtes Geschenk. Wer aber das besondere Etwas sucht, wird bei „Getränke Hetz“ in Rheinau-Freistett fündig – denn dort ist die Auswahl wahrlich gigantisch!
  • 02.12.2019
    Bergheimer Industrie- & Garagentore GmbH
    „Wir machen Ihr Tor“ ist die Devise des Unternehmens Bergheimer Industrie- & Garagentore GmbH mit dem Hauptsitz in Appenweier und bietet seinen Kunden eine breite Palette verschiedenster Toranlagen. Für jede noch so schwierige Einbausituation fertigt Bergheimer Toranlagen für den privaten und...
  • 29.11.2019
    Bei Leitermann Schlafkultur
    Leitermann Schlafkultur wird 60 Jahre alt und feiert das mit Experten-Vorträgen und tollen Jubiläumsangeboten. Seien Sie dabei!