Meißenheim

Musikverein Meißenheim brilliert bei Konzert in Kirche

Autor: 
Hans Spengler
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. April 2019
Gut vorbereitet präsentierte sich der Musikverein Meißenheim bei seinem abwechslungsreichen Frühlingskonzert in der evangelischen Barockkirche im Ort.

Gut vorbereitet präsentierte sich der Musikverein Meißenheim bei seinem abwechslungsreichen Frühlingskonzert in der evangelischen Barockkirche im Ort. ©Hans Spengler

Den Frühling begrüßte der Musikverein Meißenheim mit einem Konzert im örtlichen Gotteshaus – und traf Nerv und Geschmack der Zuhörer. 

Für Musik bietet die evangelische Barockkirche in Meißenheim eine besondere Akustik. Kein Wunder also, dass das Gotteshaus als Veranstaltungsort beliebt ist. Am späten Sonntagnachmittag nutzten die Meißenheimer Musiker den Raum als Klangkörper für ihr Konzert. Dirigent Thomas Huber hatte das Orchester in vielen Proben auf den Auftritt bestens vorbereitet. Das war bald zu hören.

Film- und Musical-Melodien hatte sich der Verein dieses Mal vorgenommen. In anderthalb Stunden wurde ein schöner Querschnitt durch bekannte Lieder und ihre »Streifen« geboten. Da blitzten zum Beispiel Bilder von Dinosauriern auf. Der Blockbuster »Jurassic Park« hat auch einige eingängige Melodien im Angebot und davon gab es in Meißenheim etwas zu hören. 

Großartige Version

- Anzeige -

Ein paar Jahre auf dem musikalischen Buckel hat »The Sound of Silence« von Simon and Garfunkel. Aber angestaubt ist das Stück deshalb noch lange nicht. In der Version des Blasorchesters erhielt es noch einmal einen ganz neuen Schwung eingehaucht. Eine großartige Vorstellung. 

Aus dem Musical »Les Miserables« stammt »I dreamed a dream«. Da erklangen in der Kirche nicht nur die Instrumente. Da erhob sich auch eine Stimme. Lara Müller sang das Stück und intonierte es eindrucksvoll. Danach spielte die Kapelle das Solo-Werk für Klarinette »Ebony Fantasy« und das tolle Solo von Nicola Bartkowiak beeindruckte die Konzert-Besucher. Beifall war da gewiss, wie die Zuhörer überhaupt immer wieder zwischen den Stücken Applaus spendierten. Selbst die kleinen Kinder von Nicola Bartkowiak, Hanna, Max und Ben, hielt es beim Auftritt der Mama nicht mehr auf ihren Plätzen. »The Glacier Express« entführte die Besucher in kältere Regionen, was auch ein bisschen zu dem wechselhaften April-Wetter am Wochenende passte. 
Ohne Zugabe durfte das Orchester danach nicht einfach gehen. »Halleluja« erklang da. »The Sound of Silence« wurde nochmals gespielt. »We are the World« setzt nicht nur als Stück auf Emotionalität. Es wurde auch mit Gefühl von den Meißenheimer Musikern vorgetragen. Dazu sangen Eckhart Klotz, Lara Müller und Marina Wallstab. Stehender Beifall war allen Akteuren zum Abschluss gewiss. Am Ausgang konnten die Besucher dann noch eine Spende für die Kirche und den Musikverein hinterlassen.  
Umtrunk zum Schluss

Danach ging es in das benachbarte Gemeindehaus und man konnte sich bei einem Gläschen Sekt über das Musikkonzert mit den Musikern unterhalten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  
  • 01.05.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das neugestaltete Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 40 Minuten
Friesenheim
Die Schar der Sänger im katholischen Kirchenchor Friesenhei sei zwar kleiner geworden, aber »wir haben wieder einiges vor«, versicherte Dirigent Groß bei der Hauptversammlung am Freitagaben. 
vor 3 Stunden
Lahr
Ganz egal auf welche Region der Zungenschlag gerade verweist. Gertrudis Weiß liebt den Klang der »Heimetsprooch«. In ihren Lesungen streift sie auf den Spuren von Mundartautoren vom Hochrhein und dem Bodensee durchs badische Land und weit hinauf ins Schwäbische
vor 5 Stunden
Friesenheim
Musikalisch wie wirtschaftlich konnten wir 2018/19 an die Erfolge der vorausgegangenen Vereinsjahre anknüpfen. Diese Bilanz zog der Vorsitzende der »Driewili-Stampfer« Friesenheim, Karsten Müller, zu Beginn seiner Ausführungen über das zurückliegende Vereinsjahr. Unser Markenzeichen ist gute...
vor 5 Stunden
Lahr
Second-Hand-Shopping kann nachhaltig sein. Am Samstag hatte der Andrang im Kleidertreff des Lahrer DRK in der Alten Bahnhofstraße den Hauch eines Schlussverkaufs.
vor 5 Stunden
Meißenheim - Kürzell
Der Name Stocker wir im Zusammenhang mit dem Ortssippenbuch in Kürzell immer wieder genannt. Gans besonderen Besuch auf dem Schwabenland bekam jeztt der "Arbeistkreis Dorfsippenbuch Kürzell".
vor 5 Stunden
Schwanau - Allmannsweier
Bei der Hauptversammlung des CVJM-Ortsvereins Schwanau wird stets mit spontanen Worten zurückgeblickt und stellt das lebendige Schildern von Erlebnissen über reines Wiedergeben von Zahlen und Terminen.   
vor 12 Stunden
Lahr
Die 28. Lahrer Fußball-Grundschulmeisterschaften haben am Freitag auf der Klostermatte alles das gezeigt, was diesen Sport ausmacht. Spielfreude, Gemeinschaftssinn und Anfeuerung – wer Zeuge davon wurde, nahm viele Eindrücke mit.
vor 15 Stunden
Lahr
Mit 300 Akteurinnen – darunter nicht wenige Akteure – hat der TV Lahr am Wochenende Maßstäbe gesetzt. Zur Show »Jukebox«  Wochenende im Parktheater, präsentierten die verschiedenen Abteilungen eine bunte und lebendige Darstellung.
vor 18 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Der »Winzerhügel« am südlichen Ortseingang Oberschopfheims verspricht ein Schmuckstück zu werden. Am Freitag wurden 150 Weinstöcke eingepflanzt.  
vor 21 Stunden
Lahr
Beim Institut für Ausbildung und Training in Lahr haben am vergangenen Freitag 191 Polizeimeisteranwärter und -anwärterinnen, davon 60 Frauen und 131 Männer des Einstellungsjahrgangs Frühjahr 2019, ihren Diensteid abgelegt.
18.05.2019
Lahrer Stadtgeflüster
Die Nachricht über den bekanntesten Obdachlosen Alfons hat die gesamte Bevölkerung in Lahr bewegt. Was sonst noch Lahr bewegte - unser Stadtgeflüster
18.05.2019
Friesenheimer Kolumne »Umgekrempelt«
Eigentlich ist Walter Holtfoth als Rock-DJ bekannt. In seiner eigenen Kolumne »Umgekrempelt« meldet sich der 62-Jährige einmal in der Woche zu Wort und schreibt über Themen, die unterhalten, aufregen oder einfach nur Spaß machen.