Überblick verschafft

Oberbürgermeister Ibert besucht mehrere Einrichtungen in Lahr

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
28. Mai 2020

Caroline Lunkebein, Hilda Beck, Alexander Marker und Oberbürgermeister Markus Ibert. ©Stadt Lahr

Lahrs Oberbürgermeister Markus Ibert hat die Schutterlindenbergschule, die Gemeinwesensarbeit im Bürgerpark und den Sophie-Scholl-Kindergarten in Kippenheimweiler besucht.

Der Lahrer Oberbürgermeister Markus Ibert hat mehrere Einrichtungen besucht, darunter die Schutterlindenbergschule, die Gemeinwesensarbeit im Bürgerpark und den Sophie-Scholl-Kindergarten in Kippenheimweiler.

"Die Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, aber auch die Sozialarbeiter, sorgen dafür, dass unsere Gesellschaft am Laufen bleibt. Es ist mir deshalb ein besonderes Anliegen, Danke zu sagen, aber auch die Anliegen, der Beschäftigten aufzunehmen.", wird Oberbürgermeister Markus Ibert in einer Pressemitteilung der Stadt zitiert.

Kurzfristige Informationen

- Anzeige -

Beim Besuch bemängelten die Einrichtungsleitungen laut Pressemitteilung vor allem, dass Informationen zu kurzfristig und auch nicht umfassend gegeben werden. Die Stadtverwaltung selbst informiere sehr gut und schnell, nur leider fehlen die für den Betrieb erforderlichen Informationen des Landes. Viele Mitarbeitenden aber auch Eltern befinden sich daher immer wieder in einer unsicheren Situation und könnten die Zukunft nicht verlässlich planen, heißt es weiter. Dies führe auch zu Probleme mit den jeweiligen Arbeitgebern. Auch das Thema Digitalisierung an den Schulen wurde angesprochen. Eine schnellere Umsetzung und auch Ausstattung wird von den Schulen dringend gefordert. Derzeit behelfe man sich zwar, dies könne aber kein Dauerzustand sein.  

Das Team der Gemeinwesensarbeit berichtete dem Oberbürgermeister von den digitalen Angeboten, die auf den Weg gebracht wurden und gut angenommen werden. Allerdings werde auch eine zunehmender Stimmungsumschwung gerade auch bei Jugendlichen verzeichnet, so die Mitteilung

Der Besuch des Oberbürgermeisters sei gut aufgenommen worden. Ibert zog laut Pressemitteilung ein positives Fazit: „Es ist mir ein besonderes Anliegen, all denjenigen, die in dieser Krise Außergewöhnliches leisten auch persönlich meine Anerkennung auszusprechen. Da dies nicht möglich ist, war mir stellvertretend der Besuch dieser Einrichtungen ein Anliegen.“

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 4 Minuten
Renovierungsarbeiten und neues Führungspersonal für Verein
Der Verein in Kürzell nutzte die Corona-Sperre für Renovierungen an seinem Domizil. Zehn neue Spieler für die Seniorenmannschaften konnten gewonnen werden. Und in der Kasse gibt es ein kleines Plus.
vor 44 Minuten
Aufruf zum E-Mail-Protest
Harald Wendle verteilte gestern am Friesenheimer Bahnhof Flugblätter gegen die jüngsten Fahrplanänderungen. Er will den 7.11-Uhr-Halt zurückholen; es soll Gespräche geben.
vor 54 Minuten
Sanierung der B415 in Reichenbach
Einige Reichenbacher protestieren gegen die Streckenführung während der B415-Sanierung – bis November müssen sie die Umstände aber wohl noch ertragen. Vor allem die Lkws sind für sie ein Ärgernis.
vor 1 Stunde
Skulpturen in Lahr
In Corona-Zeiten sind die Möglichkeiten, Kunst in Museen und Galerien zu betrachten, noch eingeschränkt. Das gilt aber nicht für Parks oder Plätze. Heute in der Skulpturen-Reihe: die Bismarck-Büste im Stadtpark.
vor 23 Stunden
Hauptversammlung SKC Hugsweier
Sportkegler hoffen auf Hilfe: Die Corona-Krise macht auch dem SKC Hugsweier zu schaffen. Dank der Sponsoren wurde auch einiges gemeistert.
14.07.2020
Ferienjobs zu Zeiten Coronas
Ferienjobber haben es in Lahr und der Region wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie dieses Jahr schwerer als sonst, eine passende Stelle zu finden. Aber es gibt auch offene Plätze.
14.07.2020
Erfindergeist aus Friesenheim
Jarno Quade und Sebastian Joos haben ein Werkzeug entwickelt, mit dem sich E-Bike-Ketten einfacher ölen und rienigen lassen. Der kleine Helfer aus Holz wird nun in der Region vertrieben.
13.07.2020
Lahr
Die Grünen-Fraktion im Lahrer Gemeinderat spricht sich für öffentliches WLAN in der Lahrer Innenstadt aus. Gleichzeitig müsse Rücksicht auf die Anwohner genommen werden, heißt es in einer Pressemeldung. Etwaige Bedenken wegen Strahlenbelastung seien unbegründet, habe die Stadt auf Nachfrage...
13.07.2020
Zweikampf um Kandidatur
Die beiden Landtagskandidaten Christian Pollack und Karl-Rainer Kopf haben sich den SPD-Mitgliedern vorgestellt. Wer für den Landtag kandidieren wird, entscheidet sich allerdings erst im September. 
13.07.2020
"Gefesselte Wut" auf der Leinwand
Wie die Malerin Christa Ferreira Pires in Corona-Zeiten arbeitet: Die in Belgien geborene Künstlerin fühlt sich durch die veränderte Situation auch anders wahrgenommen.
13.07.2020
Lahr
In Lahr ist in der Nacht auf Samstag ein Schuppen abgebrannt, in dem 50 Hühner untergebracht waren. Keines der Tiere überlebte das Feuer. Die Polizei schließt Brandstiftung noch nicht aus und ermittelt.
13.07.2020
Lahr/Umland
Bis heute warten Kunden aus der Ortenau auf die coronabedingte Rückerstattung der Schülermonatstickets für April und Mai. Die Gebühren sollten vom Land als Entlastung für Eltern pendelnder Schüler in der Corona-Krise dienen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.