Friesenheim - Oberschopfheim

Oberschopfheimer Kirchenchor ehrt seine Sänger

Autor: 
Hans Spengler
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
06. Dezember 2018

Ehrung beim katholischen Kirchenchor Oberschopfheim (von links): Vorsitzende Waltraud Lögler, Pfarrer Steffen Jelic, Gertrud Gießler, Dirigent Martin Groß und Paul Schneeberger. ©Hans Spengler

Der katholische Kirchenchor Oberschopfheim hatte am Wochenende im Pfarrsaal bei der Kirche seine Hauptversammlung.

Die Vorsitzende Waltraud Lögler konnte neben vielen Chormitgliedern auch den Gemeindepfarrer und Präses des Kirchenchors Steffen Jelic und den Dirigenten Martin Groß begrüßen. 

47 Proben und drei freiwillige Proben für den Dekanats-Chor-Tag wurden organisiert und Martin Groß bescheinigte den Mitgliedern einen guten Probenbesuch. Auch auswärtige Proben in Schuttern und Friesenheim wurden gut besucht.Zudem gab es elf Auftritte des Chors. 

Krankenbesuche

An Karfreitag, Ostermontag, beim Fronleichnamsfest, beim Patrozinium in Friesenheim und auch zu Allerheiligen war der Chor mit Kirchenmusik vor Ort. Bei Auftritten in der Leutkirche war der Chor präsent. Eine Feier im Eventhaus Vetter auf dem Flugplatz, ein Sommerhock, sieben Geburtstage und eine goldene Hochzeit durfte der Chor mitgestalten. Auch die kranken Chormitglieder werden in regelmäßigen Abständen besucht.

- Anzeige -

Mit Siegfried Jehle konnte ein neuer Tenorsänger dazugewonnen werden. Dank gab es auch für den Organisten und stellvertretenden Chorleiter Reinhard Krämer. Dirigent Martin Groß konnte Lioba Beck, Hildegard Jehle und Gertrud Gießler für die besten Probenbesuche auszeichnen. Bei den Neuwahlen wurde unter der Wahlleitung von Horst Mast folgender Vorstand gewählt: Vorsitzende Waltraud Lögler, Schriftführerin Heidi Schneeberger, Kassenchefin Monika Gallus und Notenwart Ottmar Franz. Pfarrer Steffen Jelic lobte die gute Zusammenarbeit mit dem Vorstand, mit dem Dirigenten, dem Organisten und auch mit dem ganzen Chor. 

Mit kleinem Geschenk bedacht

Einige Helfer mit besonderer Funktion wurden mit einem kleinen Geschenk bedacht. Geehrt wurde Gertrud Gießler für 65 Jahre Singen und für ihre immer währende Lebensfreude die sie beim Chor ausstrahlt. 

Paul Schneeberger wurde für 25 Jahre Singen geehrt, krankheitshalber wurde er verabschiedet. Er wurde aber aufgefordert den Chor immer wieder, wenn es ihm möglich ist, zu besuchen. Waltraud Lögler berichtete auch über Vorschriften des neuen Datenschutzgesetztes. Aber auch der kürzlich verstorbenen ehemaligen Sängerin Baldine Brodowski, die 44 Jahre im Chor aktiv war, wurde gedacht.

Info

Katholischer Kirchenchor Oberschopfheim

  • Vorsitzende: Waltraud Lögler, 0 78 08 / 37 80
  • Gegründet: 1898
  • Mitglieder: 27

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 13.05.2019
    »Schöne Zeit« – der zeitlose Weingenuss
    Fruchtig, farbenfroh und voller Lebensfreude – so zeigt sich der neue »Schöne Zeit«-Weißwein der Durbacher WG. Der Name ist Programm und steht für zeitlosen Genuss für jedes Alter – aus dem Herzen des Durbachtals.
  • 09.05.2019
    Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch beraten
    80 Prozent der Deutschen haben Rückenschmerzen - viele sogar chronisch. Ursache dafür ist in den allermeisten Fällen eine mangelnde oder falsche Bewegung. Die Experten von Steinhof Fitness in Oberkirch zeigen, wie Rückenschmerzen künftig der Vergangenheit angehören können - und beraten kostenlos.
  • 07.05.2019
    Mitgliederversammlung
    Es war eine geheime Abstimmung beim SV Berghaupten. Doch danach stand fest: Die Führungsmannschaft bleibt bis 2021 im Amt. Robert Harter wurde erneut die SVB-Präsidentenwürde zuteil.  
  • 01.05.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das neugestaltete Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 2 Stunden
Lahr
Beim Institut für Ausbildung und Training in Lahr haben am vergangenen Freitag 191 Polizeimeisteranwärter und -anwärterinnen, davon 60 Frauen und 131 Männer des Einstellungsjahrgangs Frühjahr 2019, ihren Diensteid abgelegt.
18.05.2019
Lahrer Stadtgeflüster
Die Nachricht über den bekanntesten Obdachlosen Alfons hat die gesamte Bevölkerung in Lahr bewegt. Was sonst noch Lahr bewegte - unser Stadtgeflüster
18.05.2019
Friesenheimer Kolumne »Umgekrempelt«
Eigentlich ist Walter Holtfoth als Rock-DJ bekannt. In seiner eigenen Kolumne »Umgekrempelt« meldet sich der 62-Jährige einmal in der Woche zu Wort und schreibt über Themen, die unterhalten, aufregen oder einfach nur Spaß machen.
18.05.2019
Schwanau
Die Tischtennis-Freunde Schwanau/Meißenheim blicken in ihrer Hauptversammlung auf ihr sportlich erfolgreichstes Jahr zurück.
18.05.2019
»Blick ins Amtsblatt« Schwanau (58)
Kurioses und geschichtlich Interessantes findet sich beim »Blick ins Amtsblatt« Schwanau. In der Serie des Lahrer Anzeigers werden die »Schätze« aus den Jahren 1972 bis 2000 ans Licht gebracht – immer samstags. Heute: erstes Halbjahr 1996.  
18.05.2019
Lahraus, Lahrein
Unser Bürkle Paul war dieses Mal mit seiner Renate beim Ohrendoktor.
18.05.2019
"Tschüss Gemeinderat" Meißenheim (2/2)
Seit zehn Jahren sitzt Otto Meier im Gemeinderat Meißenheim, seit 39 Jahren Hans Spengler. Beide treten bei der Kommunalwahl am 26. Mai nicht mehr an. Was haben sie in ihren langen Jahren am Ratstisch erlebt? Was haben sie noch vor? Der Lahrer Anzeiger liefert in den Abschiedsporträts Antworten....
17.05.2019
Hauptversammlung
Eine neue Verordnung namens Usta-VO sorgt für noch mehr Bürokratie. Auf der Hauptversammlung der Lahrer Nachbarschaftshilfe am Donnerstagabend im Ludwig-Frank-Haus waren die Mitglieder des Vorstands dennoch optimistisch, dass es weitergehen wird. 
In der Luisenschule tagt der Lahrer Gemeinderat – bald auch mit der AfD am Tisch?
17.05.2019
Lahr/Schwarzwald
Eine neue Partei will in den Lahrer Gemeinderat. Mit acht Kandidaten auf der Liste kämpft die Alternative für Deutschland um Stimmen bei der Kommunalwahl am Sonntag, 26. Mai. Hat sie eine Chance? Eine Analyse. 
17.05.2019
Lahr
Ein 59 Jahre alter betrunkener Mann ist am Donnerstagabend gleich mehrmals in Lahr mit der Polizei aneinander geraten. Ihn erwarten jetzt mehrere Anzeigen.
17.05.2019
Motto:  »Tierisch Musikalisch«
Unter dem Motto »Tierisch Musikalisch« hat die Grundschule Heiligenzell am Donnerstag das Schlösslefest gefeiert. Lieder wie »Ich wollt’ ich wär’ ein Huhn« durften da natürlich nicht fehlen.
17.05.2019
Hauptversammlung
Trotz positiver Bilanz im vergangenen Jahr hat die DRK-Ortsgruppe Reichenbach-Kuhbach ein Sorgenkind: Es fehlen Helfer – und das gefährdet mittlerweile sogar die Arbeit.