Schwanau

OGV Schwanau mit klaren Resultaten bei Versammlung

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. März 2019

Der OGV Schwanau hat wieder einen vollzähligen Vorstand (von links): Rolf Weber, Gernot Wilke, Regina Oßwald, Traugott Fischer und Ines Vogelmann. ©Thorsten Mühl

Die Krisensituation von Anfang 2018, als der Vorstand des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Schwanau zwischenzeitlich nur aus Rolf Weber (Vorsitz) und Regina Oßwald (Stellvertreterin) bestand, hat der OGV Schwanau überstanden.

In der Hauptversammlung beim Obst- und Gartenbauverein Schwanau konnte am Sonntag mittels Nachwahlen der Vorstand wieder vervollständigt werden. Neu hinzu kamen Gernot Wilke (Schriftführer), Ines Vogelmann (Rechnerin) und Traugott Fischer (Baumwart/Beisitzer).

Spürbare Erleichterung

Damit sind im Gremium Vertreter aus Ottenheim, Nonnenweier und Allmannsweier vertreten, was zu einem Schwanauer Verein bestens passt. »Vielleicht gelingt es uns mit der Zeit ja, auch aus Wittenweier noch neue Mitglieder zu gewinnen«, hielt Weber  fest. Ihm war nach den Wahlen spürbare Erleichterung anzumerken, denn die vergangenen 14 Monate waren aus Sicht der Verantwortlichen alles andere als einfach. Weber als auch Oßwald sprachen in ihren Berichten jeweils von »einem Findungsjahr für uns«.

Sowohl in die Arbeit als Leitungsteam als auch in den Lehrgarten habe man sich ein wenig »hineinfuchsen« müssen, wie Weber rekapitulierte. Die Aufgabenfelder seien klar aufgeteilt worden: Oßwald versah sämtliche klassischen Aufgaben rund um den Lehrgarten. Die organisatorischen Fäden liefen beim Vorsitzenden zusammen. 

- Anzeige -

Oßwald gab einen detaillierten Überblick der Pflanzaktivitäten in den vergangenen Monaten und zeigte auf, was in den kommenden Wochen und Monaten angedacht sei. Die Mitglieder seien dazu eingeladen, eigene Ideen und Gedanken einzubringen, da der Lehrgarten ein Gemeinschaftsprojekt ist. 

Weber blickte zum Beispiel auf das Projekt »Container« zurück. Dessen undichtes Dach wurde neu abgedichtet und im Anschluss begrünt. Außerdem lieferten Streuobstwiese und Lehrgarten des OGV 2018 eine Ernte von 5961 Kilogramm Äpfeln, die bei der Firma Fürle abgegeben werden konnten. Ein Herbstfest sowie ein Baumschnittkurs rundeten die Aktivitäten des Vereins ab.

Ausräumen der Hütte im Lehrgarten

Die Vereinskasse, interimsweise durch Rolf Weber mitverantwortet, lieferte ein kleines Plus. Als weitere 2019 anzugehende Projekte wurde das Ausräumen der Hütte im Lehrgarten angesprochen. Zudem soll weiter nach Möglichkeiten gesucht werden, eine Stromversorgung im Garten herzustellen. Diskutiert wurde, die wöchentlichen Treffen im Garten, bei denen Arbeit und Geselligkeit Hand in Hand gehen, eventuell vom Dienstag auf den Mittwoch zu verlegen. Im Vorstand soll außerdem ein Anheben der Mitgliedsbeiträge von zehn auf 15 Euro diskutiert werden. 

Ottenheims Ortsvorsteherin Silke Weber attestierte dem Vorstand einen starken Zusammenhalt trotz nicht einfacher Monate. Hier lobte sie insbesondere Regina Oßwalds Wirken. Als Anregung für den Verein brachte sie ein, zukünftig wieder zu versuchen, Kooperationen mit Grund- und Gemeinschaftsschule zu knüpfen.

Info

Obst- und Gartenbauverein Schwanau

◼ Vorsitzender: Rolf Weber, • 0 78 24/ 44 55
◼ Gegründet: 1992
◼ Mitglieder: 120
◼ Internet: www.ogv-schwanau.de

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • 18.04.2019
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Von der Hitze im vergangenen Jahr konnte das Terrassenbad profitieren. Oft war es so voll im Freibad wie auf dieser Aufnahme von Ende Juli 2018.
vor 53 Minuten
Lahr
In zwei Wochen startet in Lahr die Freibadsaison – mit mehr Personal, weil immer mehr Menschen schlecht schwimmen können. Besonders bedenklich: Dieses Phänomen betreffe nicht nur Kinder.
Bis Donnerstagmorgen gesperrt: der Werderpark
vor 2 Stunden
Unwetter
Das kurze, aber anscheinend heftige Gewitter vom Mittwochnachmittag hat dazu geführt, dass der Werderpark oberhalb der Lahrer Innenstadt gesperrt worden ist.
vor 3 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
70 Jahre nach Gründung blicken die Verantwortlichen des CDU-Ortsverbands Oberschopfheim im Gespräch mit dem Lahrer Anzeiger auf ihre Geschichte und wagen auch einen Blick in die Zukunft. Heute, Freitag, wird das Jubiläum im Clubheim gefeiert.  
Sechs Stationen werden auf der Tour über den Wassserpfad Sulzbachtal angesteuert
vor 6 Stunden
Saisonstart
Die sechs Interaktivstationen sind installiert, die Wasserexperimentierstation ist aufgebaut, umgefallene Bäume aus dem Weg geräumt und Trittbohlen sind erneuert worden.
vor 9 Stunden
Kommunalwahl
Am 26. Mai hat auch Schwanau die Wahl. Drei altbekannte Namen werden allerdings auf den Stimmzetteln fehlen. Reinhard Frenk und Ria Bühler (beide Freie Wähler) und Hans Dieter Schiller (CDU) kandidieren nicht mehr für den Gemeinderat.
vor 12 Stunden
Kommunalwahl
Welche Vorstellungen zum Wachstum der Gemeinde haben aber die einzelnen Parteien und Gruppierungen, die am 26. Mai zur Kommunalwahl antreten? Der Lahrer Anzeiger hat Vertreter aller vier Listen, die sich um die 24 Sitze im Friesenheimer Gemeinderat bewerben, um ihre Meinungen zu diesem Thema...
Helmut Spitznagel ist für seine Dienste im Karate Do Lahr kürzlich von Helena Haas geehrt worden.
vor 14 Stunden
Karate ist sein Leben
Im Rahmen der Hauptversammlung des Vereins Karate-Do Lahr hat die derzeitige stellvertretende Vorsitzende, Helena Haas, dem Vereinsvorsitzenden Helmut Spitznagel im Namen aller Mitglieder für 40 Jahre im Amt gedankt. 
vor 14 Stunden
Friesenheim
Das Kabarett-Duo »Dui do on de Sell« tritt am Samstag, 4. Mai, in der Sternenberghalle in Friesenheim auf die Bühne. Beginn ist um 20 Uhr.
vor 14 Stunden
Lahr/Schwarzwald
Ein Rundgang durch die Innenstadt in Fotos - das macht der Lahrer Anzeiger mit dem Historischen Verein Mittelbaden in seiner Serie »Alt-Lahr in Bildern«.
vor 14 Stunden
Friesenheim
Margarete Glück feiert am heutigen Donnerstag, 25. April, ihren 85. Geburtstag. Zeitlebens ist sie auch eine treue Leserin des Lahrer Anzeigers gewesen, erzählt sie im Gespräch.
vor 21 Stunden
Feuerwehr Lahr
30 weitere Lahrer Feuerwehrleute wurden für die Flugzeugbrandbekämpfung ausgebildet. Übungsort war der Flugplatz im Lahrer Westen. Es ist nach 2015 der zweite Lehrgang, der wesentliche Grundlagen der Flugzeugbrandbekämpfung vermittelt, teilt die Stadt mit. 
24.04.2019
Lahr/Schwarzwald
Die 15. Lahrer Mobilparty bringt am Samstag eine Oldtimer-Show in die Innenstadt. Außerdem präsentieren die Autohäuser ihre neuen Modelle. Auch alternative Fortbewegungsmittel sind Thema bei der Veranstaltung.