Lahr

Orgelkonzert: So war die erste "Sommermusik zur Coronazeit"

Autor: 
ej
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. August 2020

Michael Müller aus Leimen spielte bei der ersten "Sommermusik zur Coronazeit". ©Heidi Fößel

Bei der ersten „Sommermusik zur Coronazeit“ in der Stiftskirche spielte Organist Michael Müller aus Leimen. Im Gepäck hatte er eine Mischung aus eigenen Kompositionen und Werken von Bach.

„Überwiegend heiter“ hätte das Motto heißen können über der ersten „Sommermusik zur Coronazeit“ in der Lahrer Stiftskirche. Organist Michael Arcangelo Müller aus Leimen hatte das Programm aus eigenen Kompositionen und Werken von Johann Sebastian Bach zusammengestellt. 

„Irgendwann muss man ja wieder anfangen mit Konzerten“, sagte Kirchenmusikdirektor Hermann Feist, der die traditionsreiche Konzertreihe organisiert. Doch es kamen nur knapp zwanzig Besucher zum Konzert, obwohl hier im puncto Corona-Bedingungen beste Voraussetzungen herrschen: Großer Raum, Durchlüftung, Abstände einzuhalten wäre auch bei hundert Menschen im Publikum noch kein Problem. Das auf genau eine Stunde komprimierte Programm aus alter und moderner Orgelmusik eignete sich auch für Orgelkonzert-Einsteiger. Für alle, die unter dem Kulturentzug der vergangenen Monate gelitten haben, war das Konzert ein Genuss. 

Überraschende Wendungen und dramatische Anläufe

„Traditionsbewusst“ nennt Michael Arcangelo Müller seinen Kompositionsstil, „neue, noch nicht ermüdete Orgelmusik … ohne avantgardistischen Ehrgeiz“. Eine treffende Beschreibung für sein 2019 entstandenes Präludium in D-Dur, mit dem das Konzert eröffnet wurde. Überraschende Wendungen, plötzliche Stimmungsänderungen und mehrere dramatische Anläufe zum furiosen Schluss hin, machten die Ohren wach für das, was kam.

- Anzeige -

Geradezu tänzerisch, entwickelt sich Müllers „Diletto scherzando“, dessen eingängiges Hauptthema nach einem Liedtext ruft. Das beeindruckendste Stück aus Müllers Feder war jedoch eine „Fantasie für Orgel“ in C-Dur. Tiefe, lange, laute Töne, die sich ausbreiten im Raum und den ganzen Körper des Zuhörers erfassen, ihn in Schwingung versetzen und die Kraft der Musik erfahrbar machen. Darum herum entwickeln sich klassische, mäandernde Melodien, die entfernt an Choräle erinnern, jedoch keine Assoziation zu Ende bringen – eine intensive Reverenz an das, was Menschen an Orgelmusik und ihrer religiösen Bedeutung fasziniert. 

Klar und unprätentiös

Zwei „Leipziger Choräle“ von Bach, beide im typischen verschachtelten und zugleich so durchstrukturierten Duktus, interpretiert Müller klar und unprätentiös, bevor als Abschluss des Konzerts Bachs „Toccata und Fuge in F“ erklingt. Virtuos nicht nur die  sehr schnellen Pedalsoli, sondern auch die sich immer weiter hochschraubenden Manualpartien mit gleichem Thema, die von einem einzigen Pedalton begleitet werden. Der Beginn der Fuge setzt dagegen eine chromatische, absteigende Linie. Mehr Kontrast geht nicht, und mehr Spielfreude und Einfühlung auch nicht. 

Mit Marion Krall gastiert bei der nächsten Sommermusik in der Stiftskirche am 30. August eine ehemalige Lahrerin: Sie ist die Tochter von Ute und Folkhard Krall, die von 2005 bis 2013 Pfarrehepaar der Christusgemeinde waren. Marion Krall absolviert nach ihrem Kirchenmusik- und Orgelstudium derzeit ihr Praxisjahr an der Kulturkirche St. Lukas in München. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 5 Stunden
Lahr
Auf der Turmstraße dürfen Autos wieder in beiden Richtungen fahren. Die Baustelle ist beendet.
vor 6 Stunden
Lahr
Der Ex-Gastronom Manfred Bähr hat weitere Unterschriften gegen das Haus am See gesammelt.
vor 13 Stunden
Lahr - Hugsweier
Die Polizei ermittelt wegen einer Schlägerei zwischen fünf Männern in Haugsweier. Zwei Beteiligte mussten danach ins Krankenhaus.
vor 17 Stunden
Lahr
Die Stadt Lahr will mit einem neuen Angebot Eigentümer animieren, ihre leerstehenden Wohnungen wieder anzubieten. Die Mitglieder des Technischen Ausschusses im Gemeinderat begrüßen das Projekt, es gab aber auch Nachfragen. 
vor 17 Stunden
Friesenheim - Heiligenzell
Der Stein mit dem großen Prägestempel stammt aus der Graumannschen Ziegelei in Heiligenzell.
vor 19 Stunden
Lahr - Mietersheim
Den AfD-Antrag für die Mietersheimer Hauptstraße hat der Ortschaftsrat mit großer Mehrheit abgelehnt.
21.09.2020
Lahr - Hugsweier
In Hugsweier wird in der Schutter eine Fischtreppe bei der Unteren Mühle gebaut. Die Deutsche Bahn finanziert das Projekt. 
21.09.2020
Lahr
Bis zur Wintersaison 21/22 sollen die Tennisplätze des TC Lahr saniert werden. Außerdem gibt es einen neuen Mitgliedsbeitrag für Familien.
21.09.2020
Nach Kirchenaustritt
Am Arbeitsgericht Offenburg wurde der Konflikt um die gekündigte Erzieherin an einer Friesenheimer Kita ausgelotet. Es gibt vielfältige Modelle für eine Weiterbeschäftigung.
21.09.2020
Lahr
Dem Bau- und Gartenbetrieb hat die Corona-Krise einige Schwierigkeiten bereitet. Darüber wurde im Gemeinderat berichtet.
21.09.2020
Friesenheim
Am Wochenende war eigentlich schönstes Nova-Wetter. Doch die Gewerbeschau der Werbegemeinschaft Friesenheim, der Sternenbergmarkt und das Bürgerfest der Vereinsgemeinschaft auf dem Rathausplatz fanden dieses Jahr coronabedingt nicht statt. Der traditionelle Bauernmarkt trotzte indes dem Virus. Er...
21.09.2020
Friesenheim
In den Friesenheimer Ortsteilen werden nun Geschwindigkeiten gemessen. Die Tafeln sind Phase eins im neuen Friesenheimer Verkehrskonzept.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...