Schwanau - Ottenheim

Ottenheimer Kindergarten bietet Freiwilliges Soziales Jahr

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
18. September 2019

In den Ottenheimer Kindergarten wurde kürzlich viel investiert. Er hat einen Anbau erhalten, in dem ein großzügiges Bistro untergebracht ist. ©Thorsten Mühl

Für seine Krippengruppe sucht der evangelische Kindergarten Ottenheim aktuell noch eine unterstützende Kraft im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahrs (FSJ). Die Aufgaben sind vielfältig.

Bislang war der evangelische Kindergarten mit ihren FSLlern überaus zufrieden. »Uns haben sie unglaublich weiter geholfen. Beide Seiten profitierten von der Zusammenarbeit«, sagt Kindergarten-Leiterin Stefanie Hilß. Nun bietet der Kindergarten erneut eine freie FSJ-Stelle an – und zwar für die Krippengruppe. Bewerben kann sich jeder Jugendliche und junge Erwachsene bis 26 Jahren. »Außerdem sollte die Bereitschaft da sein, sich freundlich und offen auf die Bedürfnisse der ein- bis zweijährigen Kinder sowie deren Pflege einzulassen«, meint Hilß. Die FSJler würden im Gegenzug Unterstützung durch ein Team erhalten, das auf eine zehnjährige Erfahrung mit Krippenarbeit zurückblicken könne. Daneben erwartet die »Neuen« eine gute Atmosphäre. »Sie sollen sich im Team wohlfühlen« meint Hilß.

Die bisherigen FSJ-Kräfte sind nach ihrem Einsatz in Ottenheim den sozialen Berufen erhalten geblieben. »Das ist natürlich eine schöne Bestätigung für uns und unsere Arbeit«, freut sich Hilß. »Das Aufgabenfeld ist vielseitig und erstreckt sich nicht alleine auf die Arbeit im Krippenbereich. Die FSJler sind auch in Aktionen mit älteren Kindern eingebunden«, berichtet die Kindergarten-Leiterin. 

- Anzeige -

Zehn Kinder

Unterstützend können die FSJ-Kräfte das Team auch bei der Abdeckung der Randzeiten. »Die Eltern nutzen gerne die volle Bandbreite der Betreuungszeit«, erläutert Hilß. »Sie bewegt sich je nach Angebot zwischen 25 und 32,5 Wochenstunden. Gerade im Bereich um 14 Uhr ist bei uns im Haus einiges los. Wir haben für zehn Kinder drei Betreuerinnen, so dass zwei zusätzliche unterstützende Hände wertvoll wären«, stellt Stefanie Hilß zur Situation dar.

Bei der Suche nach Bewerbern erhält der Kindergarten Unterstützung durch das Diakonische Werk. Daher ist Hilß zuversichtlich, dass die Stelle wieder besetzt wird. Sie betont, dass auch ein späterer Einstieg ins FSJ kein Problem darstellt: »Es besteht keine Festlegung auf zwölf Monate, auch neun oder zehn Monate sind möglich.« Der Bewerbungsprozess nimmt etwa zwei bis vier Wochen in Anspruch.

Info

Infos zur Bewerbung

Weitere Fragen zur FSJ-Stelle sowie die Bewerbungen können an den evangelischen Kindergarten Ottenheim unter Tel.: 0 78 24 / 17 02 oder ev.kiga-ottenheim@t-online.de gerichtet werden. Sowohl die Leiterin des Kindergartens, Stefanie Hilß, wie auch das Diakonische Werk werden mit den Bewerbern ein Gespräch führen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 1 Stunde
Lahraus, Lahrein
Warum Abstand halten Sinn macht, darum geht es in dieser Woche in der Kolumne vom Bürkle Paul.
vor 11 Stunden
"Moment mal... Straßengeschichten" (4)
Wir schlendern einmal im Monat durch Lahr und sprechen einen Menschen an. Was hat er oder sie zu erzählen? Dieses Mal kommt eine Downhillfahrerin zu Wort, die die rasante Abfahrt liebt und erzählt wie sie die Liebe zum Fahrrad entdeckte.
vor 15 Stunden
Lahr
Gemälde aus der Villa Jamm ziehen ins neue Depot im Stadtmuseum Lahr um. Stadt will so die Zeugnisse der Vergangenheit und Gegenwart dauerhaft erhalten und für die Zukunft sichern.
vor 17 Stunden
Lahr
Traditionell wird am Pfingstmontag der Mühlentag begangen. In diesem Jahr wurde er deutschlandweit abgesagt. Stadthistorikerin Elise Voerkel hat sich auf Spurensuche zu den Lahrer Mühlen begeben.
28.05.2020
„Oberweier von 1945 bis heute“ (3/4)
In dieser Folge erzählt Josef Eisenbeis vom Aufblühen der Wirtschaft in Oberweier. In diesen Jahren gründeten sich zahlreiche Handwerks-Betriebe.
28.05.2020
Schwanau-Ottenheim
Weil ein Unbekannter Radmuttern an einem Oldtimer in Schwanau-Ottenheim gelöst hatte, ermitteln die Beamten des Polizeipostens Schwanau wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Die Polizei sucht Zeugen.
28.05.2020
Überblick verschafft
Lahrs Oberbürgermeister Markus Ibert hat die Schutterlindenbergschule, die Gemeinwesensarbeit im Bürgerpark und den Sophie-Scholl-Kindergarten in Kippenheimweiler besucht.
27.05.2020
Schwanau
Der Gemeinderat Schwanau hat für die Sanierungen in Nonnenweier grünes Licht gegeben. Die Maßnahmen werden vom Land gefördert. Sie könnten jedoch zehn bis zwölf Jahre dauern.
27.05.2020
Neuer Investor
Die Deutsche Bauwert AG hat das ehemalige Akad-Gelände im Hohbergweg gekauft. Dort sollen 70 bis 80 Wohneinheiten entstehen. Auch im Nestler-Areal und am Altenberg soll es bald los gehen.
27.05.2020
Angebot der Stadt
Die Effizienzoffensive Lahr wird verlängert. Lahrer Firmen erhalten eine kostenlose Energieeffizienz-Beratung. 
27.05.2020
Stadtarchivar packt an
Im archäobotanischen Garten werden alte Getreidesorten angebaut, die schon zu Zeiten des Vicus in Lahr-Dinglingen dort angebaut wurden. 
27.05.2020
750 Jahre
Die Mitglieder des Fördervereins „750 Jahre Wittenweier“ haben sich noch nicht entschieden, wie es mit den geplanten Jubiläums-Veranstaltungen weitergehen soll. Eine vorgesehene Sitzung wurde abgesagt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Mehr als 50 Attraktionen erwartet die Besucher bei Funny World in Kappel-Grafenhausen.
    29.05.2020
    KInderspielparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder / Tickets vorab reservieren
    Das In- & Outdoor Spieleparadies in Kappel-Grafenhausen öffnet ab Freitag, 29. Mai, wieder seine Tore für seine großen und kleinen Besucher. Ein besonderes Highlight zur Wiedereröffnung ist die neue Attraktion „mexikanischer Adler Flug“. 
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...