Kirche in Lahr

Pater Gottfried Borth (88) mit großem Applaus verabschiedet

Autor: 
Alfons Vögele
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
23. April 2019

Wurde verabscheidet: Pater Gottfried Borth links), hier zusammen mit Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Stefan Allgaier ©Alfons Vögele

Einen besseren Termin als Ostern hätte es für die Verabschiedung von Pater Gottfried Borth aus der Seelsorgeeinheit »Kirche an der Schutter« nicht geben können. Auch, wenn sich dadurch Wehmut in den Osterjubel mischte:
Von Alfons Vögele

Nach 26 Jahren als Seelsorger in Lahr verabschiedete sich Pater Gottfried und kehrt zu seiner Ordensfamilie  nach Bad Wurzach zurück, um dort den Lebensabend zu verbringen. Von Höhen und Tiefen war sein Leben von Anfang an geprägt: Nikolaus Borth, so sein Taufname, wurde 1931 in Wiesenhaid im rumänischen Banat geboren.

Nach dem Studium trat er in den Orden der Salvatorianer ein und erhielt den Namen Gottfried. 1954 wurde er zum Priester der Diözese Temesvar geweiht. An vielen Orten wirkte der fröhliche und hoch motivierte Priester in deutschen Gemeinden in Rumänien. Trotz oder gerade wegen der schwierigen Lage der Gläubigen in dem früheren kommunistischen Land – immer wieder vom Geheimdienst »Securitate« observiert – blieb er stets auf dem Posten und ließ seine »Herde« auch in entlegenen Orten nie allein. 

Als ab den 1980er-Jahren immer mehr Gemeindemitglieder nach Deutschland auswanderten, kam auch Pater Gottfried 1993 in das Land seiner Vorfahren. Nach einer kurzen Zeit in Dörlinbach holte ihn Dekan Paul Schäufele nach Lahr, wo er seither als Subsidiar im priesterlichen Dienst wirkte.

- Anzeige -

Viel Schalk im Nacken
Pater Gottfried, dem oft der Schalk im Nacken sitzt, kannte den steinigen Weinberg des Herrn. Als Priester vom alten Schrot und Korn war ihm keine Aufgabe und kein Weg zuviel. Er lebte, was Paulus im zweiten Korintherbrief über die Hirten sagt: »Wir sind nicht Herren eures Glaubens, sondern wir sind Mitarbeiter eurer Freude.« Wie oft er vor allem nachts zu Sterbenden ins Krankenhaus gerufen wurde, hat er nicht gezählt. Wie gerne er unter Menschen ist, vor allem in den Alten- und Pflegeheimen wie Sancta Maria, das ihm zur zweiten Heimat geworden war, erzählt er immer wieder. Seine Predigten waren geschätzt; sein freundliches Wesen, sein Glaube und seine Marienfrömmigkeit machten ihn für viele zu einem Vorbild.

Freude hatte er auch an seinen nicht zu unterschätzenden kriminalistischen Fähigkeiten, er wäre wohl auch ein guter Kommissar oder Detektiv geworden. Im Ostergottesdienstes in der Kirche Sancta Maria dankte Pfarrer Johannes Mette und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Stefan Allgaier dem scheidenden Priester,  der trotz seines hohen Alters mit Freundlichkeit, Geduld und mit einem verschmitzten Lächeln vor allem alten und kranken Menschen mit großer Herzlichkeit begegnete. 

Dank für Unterstützung
Mit bewegten und bewegenden Worten dankte Pater Gottfried, der vor einigen Tagen sein eisernes Priesterjubiläum feierte, den Gläubigen für die jahrelange Unterstützung.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 4 Stunden
Schwanau
Der Gemeinderat Schwanau hat für die Sanierungen in Nonnenweier grünes Licht gegeben. Die Maßnahmen werden vom Land gefördert. Sie könnten jedoch zehn bis zwölf Jahre dauern.
vor 5 Stunden
Neuer Investor
Die Deutsche Bauwert AG hat das ehemalige Akad-Gelände im Hohbergweg gekauft. Dort sollen 70 bis 80 Wohneinheiten entstehen. Auch im Nestler-Areal und am Altenberg soll es bald los gehen.
vor 15 Stunden
Angebot der Stadt
Die Effizienzoffensive Lahr wird verlängert. Lahrer Firmen erhalten eine kostenlose Energieeffizienz-Beratung. 
vor 17 Stunden
Stadtarchivar packt an
Im archäobotanischen Garten werden alte Getreidesorten angebaut, die schon zu Zeiten des Vicus in Lahr-Dinglingen dort angebaut wurden. 
vor 19 Stunden
750 Jahre
Die Mitglieder des Fördervereins „750 Jahre Wittenweier“ haben sich noch nicht entschieden, wie es mit den geplanten Jubiläums-Veranstaltungen weitergehen soll. Eine vorgesehene Sitzung wurde abgesagt.
26.05.2020
Regelung für Notbetreuung getroffen
Der Friesenheimer Gemeinderat hat am Montagabend für den Erlass gestimmt. Für Kinder, die in der Notbetreuung untergebracht sind, werden jedoch Kosten fällig. Dagegen hatte die SPD protestiert.
26.05.2020
Lahr
Alle Kita-Plätze in Lahr sind vergeben. Eine Anmeldung ist bis zum 15. Juni nicht mehr möglich. 
26.05.2020
Motorradfahrer verstorben
Ein Autofahrer ist im vergangenen Jahr unter Drogeneinfluss bei einem riskanten Überholmannöver mit einem Motorradfahrer kollidiert. Der verstarb noch am Unfallort. Jetzt hat das Amtsgericht Lahr das Urteil in dem Fall gesprochen. 
25.05.2020
Lahr
Auch die Schulen befinden sich durch Corona in einer ganz besonderen Situation. In einem offenen Brief äußert sich die Otto-Hahn-Realschule zu den Anforderungen.
24.05.2020
Schwanau - Wittenweier
Der 18-jährige Philipp Milsch aus Wittenweier legt als DJ Phil auf Vereinsfesten und privaten Feiern auf. Am Montagabend bekommt er prominenten Besuch in seiner neuen Radiosendung.  
24.05.2020
Friesenheim - Schuttern
Friesenheims BUND-Vorsitzender Wolfgang Huppert vermittelt das Wissen der Inkas und Azteken und demonstriert die Herstellung von Aktivkohle. Baumschnittreste von Streuobstwiesen können dem Boden einen nahrhaften Stoff zurückgeben. 
23.05.2020
De Hämme meint ...
Heute äußert sich De Hämme zum Thema Freundschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...
  • Wohnküchen sind der Mittelpunkt des modernen Wohnens.
    13.05.2020
    Fischen Sie sich jetzt Ihre Traumküche
    Sie bauen gerade oder wollen Ihre Küche endlich einmal rundum erneuern? Egal, wie die Traumküche auch aussieht, die Experten von Fischer Küchen planen mit Ihnen gemeinsam eine Küche, die genau passt – ganz nach Maß. Extra-Plus: Sichern Sie sich einen Multidampfgarer im Wert von 1899 Euro zum Preis...