Lahr

Programm für Lichterfest der Lahrer Stadtkapelle steht

Autor: 
Franziska Jäger
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
22. Juni 2017

(Bild 1/2) Tausende Kerzen werden im Stadtpark leuchten: Am Samstag, 1 Juli, findet ab 18 Uhr das Lichterfest statt, das alle zwei Jahre begangen wird und immer wieder aufs Neue Gäste aus Lahr und Umgebung anzieht. ©Stadtkapelle Lahr

Am Samstag, 1. Juli, laden Stadtkapelle Lahr und Stadt zum Lichterfest in den Stadtpark ein. 14 000 Kerzenlichter, über 100 Lampions und kilometerweite Lichterketten werden dem Park ein besonderes Flair verleihen.

Das Lichterfest im Stadtpark gehört zweifelsohne zu den Veranstaltungen in Lahr, die sich tief in das Bewusstsein der Einheimischen, aber auch Gäste von weiter herkommend eingebrannt haben.  Am Samstag, 1. Juli, ist es wieder so weit. Seit 1997 ist es eine Gemeinschaftsveranstaltung, die im zweijährlichen Rhythmus von Stadtkapelle und der Stadt Lahr ausgerichtet wird. 

Fast immer gutes Wetter
Damals, 1997, habe er zu diesem Anlass seinen ersten Auftritt in der Öffentlichkeit als Oberbürgermeister gehabt, erzählte Wolfgang G. Müller gestern bei einem Pressegespräch im Rathaus, wo das Programm des diesjährigen Lichterfests vorgestellt wurde. »Es hat geregnet an diesem Tag.« Aber seitdem, resümierte der OB, habe es der Wettergott bei jeder weiteren Auflage gut gemeint. 

Feuerwerk zum krönenden Abschluss
Bereits 1951 waren es die Musiker der Stadtkapelle, die in dem Park Becherlichter aufstellten. Seit 20 Jahren nun wird das Lichterfest im zweijährlichen Turnus organisiert. Seitdem wurde das Musikprogramm immer weiter ausgebaut, das kulinarische Angebot aufgestockt und die Lichter, na klar, Kerzen, Becher und Lampions, wurden nachgeliefert. »In diesem Jahr können sich die Besucher auf bis zu 14 000 Kerzenlichter freuen«, so Reiner Michel, Ehrenvorsitzender der Stadtkapelle. Das Lichterfest beginnt um 18 Uhr im Stadtpark – zunächst mit den Konzerten und der Bewirtung, die Lichter gehen bei Einbruch der Dunkelheit zwischen 20.30 und 21 Uhr an – und endet traditionsgemäß mit einem großen Feuerwerk am See­rosenteich, am Eingang vor der Hauptbühne.

- Anzeige -

Musik für Jedermann
»Wo wir anfangs noch mit zwei Bühnen auftraten, haben wir heute Musik für Jedermann auf vier Bühnen«, erläuterte Christopher Büttner, Vorsitzender der Stadtkapelle. An 22 Ständen kommen Feinschmecker und Durstige auf ihre Kosten: Cocktails, Flammkuchen und lateinamerikanische Spezialitäten sind hier unter anderem zu finden.

Plan zur Orientierung
Damit sich kein Gast verläuft oder Darbietungen verpasst, gibt es in diesem Jahr beim Einlass einen Plan zur Orientierung. 

Ruhezone für die Tiere
Um das Tiergehege herum wird eine Ruhezone eingerichtet, nur Lichter säumen die Gehwege. Und: »Nur der Pfau hat Ausgang«, wie OB Müller klarstellte.

Stichwort

Das Festprogramm

Gleich an der Bühne am Haupteingang wird Jimmy’s Soul Attack zu hören sein. Das Vorprogramm bestreiten Street 30 und Blue Stripes.
Auf der Pavillon-Bühne kommen die Fans von Louis Armstrong auf ihre Kosten. Hier spielen Redhouse Hot Six, als Vorband wird die Big Band des Clara-Schumann-Gymnasiums auftreten.
Die Bühne an der Villa Jamm ist traditionell den heißen Rhythmen vorbehalten. Dort gibt’s lateinamerikanische Musik, zum Beispiel von der Rumbaley Band Salsa, argentinische Musik und eine Samba-Show. 
Der Blasmusik ist die vierte Bühne beim Tiergehege gewidmet. Ab 18 Uhr werden die Musikvereine Kippenheimweiler und Altschweier sowie die Batzenberger Winzerkapelle aufspielen.
Um 23.45 Uhr steigt das Musikfeuerwerk als krönender Abschluss.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Die Musikkapelle Kuhbach unter der Leitung von Igor Guitbout bekam viel Beifall für ihre Leistung beim Jahreskonzert.
vor 2 Stunden
Lahr - Kuhbach
In ferne Länder entführte der Musikverein Kuhbach seine Gäste. Auch die angereiste Kapelle aus Hauingen schloss sich der Fahrt über die Meere beim Jahreskonzert an.
vor 3 Stunden
Lahr
Die historische Brücke über dem Gereutertalbach in Reichenbach wurde zerstört. Grund dafür war ein Lkw-Fahrer, der nicht auf das Verbotsschild achtete.
vor 4 Stunden
"Wir essen an Weihnachten..."
Der Lahrer Anzeiger zählt die Tage: Bis einschließlich Heiligabend, 24. Dezember, verrät an dieser Stelle täglich ein bekanntes Gesicht aus Lahr, was an den Feiertagen in der Familie auf den Teller kommt. 
vor 6 Stunden
Schwanau - Nonnenweier
Die Nikolausfeier des Turn- und Sportvereins (TuS) Nonnenweier stand am Sonntagnachmittag unter dem Motto „Kunterbunte Arbeitswelt“. 
vor 8 Stunden
"Romantischer Junggeselle sucht Putzfrau"
Laienschauspieler der Kolpingsfamilie Friesenheim hatten die Lacher auf ihrer Seite – mit dem Stück „Romantischer Junggeselle sucht Putzfrau – gerne mit Bild“. Schon der Titel dieser Verwechslungskomödie ließ am Wochenende viel Spaß im Georg-Schreiber-Haus erwarten. 
Lucas Leidinger (links) und Daniel Daemen überzeugten bei ihrem Auftritt in Lahr.
vor 8 Stunden
Lahr
Der lyrische Dialog zwischen Klavier und Saxofon prägt die Klangwelt des Duos von Lucas Leidinger und Daniel Daemen. Der Kölner Pianist und der Saxofonist aus Belgien haben am Wochenende im Rahmen der Reihe „Jazz im Keller“ in Lahr gastiert.
vor 8 Stunden
Weihnachtsserie "Wir freuen uns aufs Fest" (8)
Noch 14 Tage bis Weihnachten, und der Zauber der Adventszeit zieht viele in seinen Bann. Doch auch Vorbereitungen für das Weihnachtsfest müssen getroffen werden. Der Lahrer Anzeiger stellt jeden Tag Bürger aus Meißenheim und Schwanau vor, die ihre Pläne und Wünsche für das Weihnachtsfest verraten....
vor 18 Stunden
Bauprojekt
Die Bauphase am Altenberg in Lahr startet. Obwohl die Vertreter der Bürgerinitiative den Klageweg beschreiten, wurden Bauvorbescheide und Baugenehmigung erteilt. Manfred Frank, Richter am zuständigen Verwaltungsgerichtshof in Mannheim, erklärt, die Gründe dafür. 
vor 21 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Angehörige von 130 Kindern auf der Bühne füllten die Auberghalle bei der Nikolausfeier des Turnvereins komplett. Neben einem abwechslungsreichen Programm erfreute der Nikolaus insbesondere die Kinder.
09.12.2019
Meißenheim
Zum Winterkonzert lud der Musikverein Meißenheim am Samstagabend in die vorweihnachtlich geschmückte Festhalle ein. Die Musiker waren nach vielen Probenwochen auf den Punkt bestens vorbereitet. Mit Szenenapplaus belohnten das die Besucher.   
09.12.2019
Schwanau - Allmannsweier
Der Konzertabend des Männergesangvereins (MGV) Allmannsweier wurde am Samstag in der Silberberghalle durch Beiträge der Gastchöre MGV Reichenbach sowie den eigenen Projektchor begleitet. Gerade letzterer lieferte trotz kurzer Vorbereitung stark ab.  
09.12.2019
"Wir essen an Weihnachten..."
Der Lahrer Anzeiger zählt die Tage: Bis einschließlich Heiligabend, 24. Dezember, verrät an dieser Stelle täglich ein bekanntes Gesicht aus Lahr, was an den Feiertagen in der Familie auf den Teller kommt. 

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 17 Stunden
    Gravuren, Reparaturen, Anfertigungen
    Bei Juwelier Spinner dreht sich alles um Schmuck und Uhren. Aber nicht nur edle Accessoires lassen sich hier finden – es gibt auch einen ausgezeichneten Service mit vielen weiteren Dienstleistungen.
  • 06.12.2019
    Durbach
    Vorspeise, Hauptspeise, Dessert – das kann jeder. Das Hotel Ritter in Durbach geht dagegen andere Wege. Mit [maki:‘dan] haben die Hoteleigentümer Ilka und Dominic Müller nichts anderes als die Revolution im Ritter eingeleitet. Was dahintersteckt.
  • 02.12.2019
    Freistett
    Ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zu einem besonderen Anlass: Edle Spirituosen sind ein beliebtes Geschenk. Wer aber das besondere Etwas sucht, wird bei „Getränke Hetz“ in Rheinau-Freistett fündig – denn dort ist die Auswahl wahrlich gigantisch!
  • 02.12.2019
    Bergheimer Industrie- & Garagentore GmbH
    „Wir machen Ihr Tor“ ist die Devise des Unternehmens Bergheimer Industrie- & Garagentore GmbH mit dem Hauptsitz in Appenweier und bietet seinen Kunden eine breite Palette verschiedenster Toranlagen. Für jede noch so schwierige Einbausituation fertigt Bergheimer Toranlagen für den privaten und...