Lahr/Schwarzwald

Rockwerkstatt bringt 2018 in Lahr 71 Bands auf die Bühne

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
20. März 2019

Den wiedergewählten Vorstand der Lahrer Rockwerkstatt bilden (von links) Adrian Schaub, Sven Täubert, Heike Dorow, Nicolaus Wilhelm, Marion Göhringer, der Vorsitzende Wolfgang Richter und Taner Demiralay. ©Privat

Die Lahrer Rockwerkstatt hat bei ihrer Haupt­versammlung eine Bilanz der vergangenen zwölf Monate vorgelegt. In 34 Veranstaltungen brachte sie 71 Bands auf die Bühne, darunter waren auch 20 Newcomer.
 

Bei der Hauptversammlung der Lahrer Rockwerkstatt hat der Vorsitzende zunächst die Beschlussfähigkeit festgestellt und mehrere Neuzugänge begrüßt. Erster Tagesordnungspunkt war dann der Tätigkeitsbericht des Vorstands: Wolfgang Richter berichtete, dass seit März 2018 von der Lahrer Rockwerkstatt insgesamt 34 Veranstaltungen durchgeführt wurden, davon allein sieben auf der Landesgartenschau in Lahr. 

Dabei habe die Lahrer Rockwerkstatt unter anderem mit der Musikschule Lahr, der Bürgerstiftung Lahr, mit der Mediathek Lahr, dem Pflegestützpunkt Lahr sowie mit dem Beirat für die Belange von Menschen mit Behinderung und bei den meisten Konzerten im Schlachthof auch mit der Stadt, sprich dem Schlachthof Jugend und Kultur, koopiert.

20 Newcomer

Bei diesen Veranstaltungen präsentierte die Lahrer Rockwerkstatt alles in allem 71 unterschiedliche Bands und Künstler, davon in diesem Zeitraum immerhin 20 Newcomer, die zuvor noch nie bei der Lahrer Rockwerkstatt aufgetreten waren. Dies sei auch ein Beleg dafür, dass sich die Lahrer Rockwerkstatt stilistisch über die Rockmusik hinaus weiterhin öffnet, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

Dies zeige nicht zuletzt der neue Zusatz im Logo: »ehrenamtliche Kultur seit 1996«, heißt es dort neuerdings.

Und dies spiegele sich auch im Ausblick für die laufende Saison wider. Zum Beispiel in drei Veranstaltungen im Rahmen der Kulturtage »Orte für Worte« – dem »Highmat-Abend«, der Lesung von Wladimir Kaminer und der »Rio Reiser-Show«. Im Rahmen des Stadtfestes werde die Lahrer Rockwerkstatt wieder die große Bühne auf dem Rathausplatz mit den »United Lahrtists« betreuen.

- Anzeige -

Unter dem zweiten Tagesordnungspunkt berichtete der Kassenwart Sven Täubert von einer ausgeglichenen Finanzlage des Vereins. Bedingt durch die Investition in ein neues Mischpult, das etwa 5000 Euro gekostet habe, sei ein Jahresfehlbetrag von 2790 Euro entstanden, was bei der gesunden Vermögenslage des Vereins, aber keine schwerwiegenden Auswirkungen habe.

Die Kassenprüfer Markus Karotsch und Reinhard Klotz bestätigen entsprechend eine ordentliche Kassenführung und der Kassenwart wurde von den Mitgliedern einstimmig entlastet.

Ein neuer Beisitzer

Im Anschluss daran wurde auch der Gesamtvorstand einstimmig von der Versammlung entlastet. Bei den folgenden Neuwahlen gab es eine Änderung. Charly Lüftner stehe als Beisitzer aus zeitlichen Gründen zukünftig nicht mehr zur Verfügung, hieß es. Wolfgang Richter bedankte sich in diesem Rahmen für dessen langjährige Vorstandsarbeit in der Lahrer Rockwerkstatt. Als Ersatz für Lüftner stellte sich Marion Göhringer zur Verfügung und wurde auch einstimmig gewählt.

Den restlichen Vorstand bilden nun Wolfgang Richter als Vorsitzender, Taner Demiralay als Stellvertreter, Sven Täubert als Kassenwart, Nick Wilhelm als Schriftführer, Heike Dorow und Adrian Schaub als Beisitzer. Sie alle stellten sich gesammelt wieder zur Wahl und wurden ebenfalls einstimmig bestätigt.

Unter dem Tagesordnungspunkt »Sonstiges« gab es keine Anträge und abschließend wurde daher noch die Situation der Proberäume im Bunker erläutert, wobei sich auch dort keine Besonderheiten ergaben.

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeigen
  • vor 9 Stunden
    Ab Samstag
    In Kehl startet am Samstag wieder der beliebte Ostermarkt. Bis zum 28. April warten auf Besucher dort zahlreiche Attraktionen und ein vielfältiges Programm.
  • 17.04.2019
    500 Quadratmeter Fläche
    Der Obi Markt in Offenburg hat seine neue 500 Quadratmeter große »BBQ & Grillwelt« eröffnet – und ist damit die Top-Adresse für Grill-Fans. Kunden erwartet ein konkurrenzlos großes Angebot an Grills und Zubehör von Top-Marken. In den kommenden Wochen gibt es dazu ein sehenswertes Showprogramm.
  • 08.04.2019
    Was ist wichtig bei der Planung der perfekten Traumküche? Hier sind die 10 wichtigsten Fragen und Antworten!
  • 01.04.2019
    Lahr
    Wer auf der Suche nach einem Suzuki-Neuwagen oder einem Gebrauchten ist und gleichzeitig eine vertrauensvolle, persönliche Beratung möchte, dem kann geholfen werden: Das Suzuki-Autohaus Baral in Lahr ist genau die richtige Adresse für jegliches Anliegen rund um Suzuki. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 15 Stunden
Spielmobil der Stadt Lahr
Auf der Einladung zum beliebten »Spielmobil« im Stadtpark Lahr, die das Kinder- und Jugendbüro organisiert hatte, stand »Baustelle«.
vor 15 Stunden
Historischer Rundweg
Ein am Dienstagabend offiziell eröffneter historischer Rundweg bildet aus Sicht des Ortsteils Hugsweier »den Abschluss unserer 2014 gefeierten 1100-Jahr-Feier«, wie es Ortsvorsteher Hansjakob Schweickhardt erklärt.  
Das »Heimethues« wurde 2015 außen saniert.
vor 16 Stunden
Schwanau
Im April 1994 wurde der Historische Förderverein Schwanau gegründet. Am Samstag feiert man 25-jähriges Bestehen. Ein Blick zurück in zweieinhalb Jahrzehnte Vereinshistorie, die gerade zu Beginn manche Wendung erlebte.
vor 18 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Nachdem in der Nacht von Samstag, 7. April, auf Sonntag, 8. April, die sanitären Einrichtungen und Weglampen beim Pfarrhaus der Sankt-Leodegar-Kirche in Oberschopfheim zerstört worden sind, ermittelt weiterhin die Polizei. 
Knoten-Kunde ist ein wichtiger Punkt bei den Waldläufer-Treffen. Auch dieses Mal wurden verschiedene Varianten gezeigt.
vor 21 Stunden
Schwanau
Mit einer aus elf Teilnehmern (darunter wieder drei neue Gesichter) und sieben Mitarbeitern zusammengesetzten Truppe haben die Schwanauer Waldläufer ihren zweiten Waldtag der laufenden Staffel bestritten. Wie gewohnt erwies sich das »Basislager« bei der »Iltishütte« im Allmannsweierer Wald als...
17.04.2019
Wahl am 26. Mai
Insgesamt vier Listen, zwei Parteien und zwei Wählervereinigungen, sind derzeit im Friesen­heimer Gemeinderat vertreten. Dieselben vier Gruppierungen treten auch wieder zur Kom­munalwahl im Mai an. Einige bundesweit erfolg­reiche Parteien haben keine Listen aufgestellt.
17.04.2019
Lahr/Schwarzwald
Die meisten Kinder und Jugendliche besitzen ein Smartphone. Die Auswirkungen davon bekommen auch die Lahrer Bildungseinrichtungen zu spüren. Der Umgang damit ist von Schule zu Schule unterschiedlich. 
Die Kreuzwegstationen laden zur Betrachtung des Leidens Christi ein.
17.04.2019
Lahr/Schwarzwald
Ostern ist für die Christen ein ganz besonderes Fest. Einen Überblick über die Termine im vorderen Schuttertal liefert der Lahrer Anzeiger.
Kinder beim Spielen
17.04.2019
Kinderaktion in Lahrer Stadtpark
»Kinder-Kunst-Spiele«, in diesem Jahr in der 16. Auflage,  hat am Dienstagmittag für pralles Leben rund um den Pavillon im Stadtpark gesorgt. Ein Trend am gestrigen Dienstag, ging zu bemalten Ostereiern.
17.04.2019
Friesenheim
Das Angebot für ältere Mitbürger in Friesenheim ist vielfältig. Zuletzt gab es Seniorentreffs in den Ortsteilen Oberweier und Schuttern sowie im Ortskern. Zur Unterhaltung trugen unter anderem Mundartgeschichten sowie ein Film über Jordanien bei.
Der Schlauchturm in Allmannsweier bleibt. Auf ihm hat es sich ein Storchenpaar gemütlich gemacht.
17.04.2019
Schwanau - Allmannsweier
Ein markantes Allmannsweierer Gebäude wurde im Ortschaftsrat am Donnerstag thematisiert, das beschädigt ist. 
Gut vorbereitet präsentierte sich der Musikverein Meißenheim bei seinem abwechslungsreichen Frühlingskonzert in der evangelischen Barockkirche im Ort.
17.04.2019
Meißenheim
Den Frühling begrüßte der Musikverein Meißenheim mit einem Konzert im örtlichen Gotteshaus – und traf Nerv und Geschmack der Zuhörer.