Lahr

"Scaramouche": Der Dreh hat begonnen

Autor: 
red/sk
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
14. November 2019
Das Filmteam bei den Dreharbeiten zum Film „Heart and soul“ – einer Musikdokumentation über die Band „Scaramouche“.

Das Filmteam bei den Dreharbeiten zum Film „Heart and soul“ – einer Musikdokumentation über die Band „Scaramouche“. ©privat

Seit rund eineinhalb Jahren arbeiten die beiden Lahrer Brüder Pirmin und Maik Styrnol an ihrer Musik-Dokumentation „Heart and soul“ der Rockband „Scaramouche“. Jetzt laufen auch die Kameras.

Acht Drehtage hat es bereits gegeben, weitere 30 werden noch folgen. Die Dreharbeiten für die Musik-Dokumentation „Heart and soul“ haben begonnen. Das heißt es in einer Pressemitteilung. Seit rund eineinhalb Jahren arbeiten die Lahrer Brüder Pirmin und Maik Stynrol an den Vorbereitungen für ihr Projekt über die ehemalige Lahrer Rockband „Scaramouche“ und die Regio-Musikszene der 80er- und 90er-Jahre. Mittlerweile laufen auch die Kameras. „Wir haben uns ein bisschen wie ein Rennpferd in der Startbox gefühlt“, wird Regisseur Pirmin Styrnol in der Pressemitteilung zitiert. Sie konnten es nicht mehr abwarten, endlich loszulegen. 

Nicht alles planbar

Die Inhaber des Lahrer Punchline Studios befindet sich derzeit mitten in den Dreharbeiten. „In meinem Kopf ist der Film schon fertigt, aber bei einer Dokumentation ist natürlich nicht alles komplett planbar. Die Doku steht und fällt mit den Protagonisten – und deren Interviews“, wird der Lahrer Filmemacher weiter zitiert. Bereits für frühere Produktionen sei er mehrfach mit internationalen Film- und Medienpreisen ausgezeichnet worden. Den ersten Interviewdrehtag hatten die beiden Brüder im Rockcafé „Altdorf“ mit Cleopha-Erfinder Walter Holtfoth. Seitdem waren sie laut Pressemitteilung viel unterwegs. „In den letzten Wochen sind wir echt rumgekommen“, wird Kreativdirektor und Komponist Maik Styrnol zitiert. Die Dreharbeiten führten die Lahrer nach Mannheim und Ludwigsburg. In den nächsten Wochen soll es unter anderem ins österreichische Klagenfurt und nach Luxemburg gehen. Der Großteil der Aufnahmen werde allerdings in Lahr stattfinden, heißt es weiter. 

- Anzeige -

Das Filmprojekt wurde unter anderem mit Hilfe enthusiastischer Musikfans unterstützt. Im Frühjahr starten die Brüder ein Crowdfunding mit dem Ziel 20 000 Euro für die Dreharbeiten einzusammeln. Das funktionierte und mit 20 140 Euro wurde die Marke knapp überschritten. „Das macht uns noch immer sprachlos“, zeigen sich die Brüder in der Pressemitteilung dankbar. Besonders groß sei die Freude über die Unterstützung von Alt-OB Wolfgang G. Müller gewesen. In einem langen Brief habe er eine „Sponsoring-Empfehlung“ vonseiten des Rathauses ausgestellt und das Projekt sogar finanziell unterstützt.

Im Fokus des Films steht die Lahrer Rockband „Scaramouche“, die von 1993 bis 2001 drei Studioalben veröffentlichte und in dieser Zeit verschiedene Radio- und Fernsehauftritte im SWF und bei Sat 1 hatte. Laut Pressemitteilung stand die Band auf Festivals mit James Brown, Deep Purple oder den Scorpions auf der Bühne. Die beiden Lahrer Brüder leiten seit 2015 das Punchline Studio und veröffentlichen Arbeiten in allen Mediensparten. Über die Dreharbeiten informieren die Brüder außerdem in ihrem eigenen Blog.

www.scaramouche-film.de/blog

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

12.05.2021
Lahr
Im Lahrer Impfzentrum ist der relativ geringe Anteil von Interessenten mit Migrationshintergrund aufgefallen. Mangelnde Informationen in der Sprache ihrer Heimatländer könnte eine Ursache sein.
12.05.2021
Friesenheim - Oberweier
Der Oberweierer Ortschaftsrat hat beschlossen, dass weitere Hundetütenbehälter und Abfalleimer aufgestellt werden sollen. Diese Müllbehälter werden mit Tütenspendern ausgerüstet.
12.05.2021
Lahr
Der Caritasverband Lahr und die katholische  Sozialstation St. Vinzenz Lahr-Ettenheim werben für die Ausbildung im Pflegeberuf. Los geht es im Oktober. 
12.05.2021
Meißenheim
Die Sanierung des Kindergartens Meißenheim wird nach aktuellem Stand um 60 000 Euro teurer. Diskussion im Gemeinderat über die vereinbarte Stoffpreisgleitklausel.
12.05.2021
Lahr
Corona bremst auch Lahrer Künstlerinnen und Künstler aus. Der Künstlerverein L’art pour Lahr zieht seine Ausstellungen trotz der Einschränkungen durch und ist auf eine kurzfristige Öffnung vorbereitet.
11.05.2021
Friesenheim - Oberweier
Das Pfarrhaus und der Ortskern stehen ganz oben auf der Liste der Projekte des Ortschaftsrats Oberweier. Dabei hofft das Dorf auf Fördermittel des ELR-Programms (Entwicklung Ländlicher Raum).
11.05.2021
Friesenheim - Oberweier
Alexander Weschle aus Oberweier, Obermeister der Zimmerer-Innung Lahr, sieht die Ursache für die  hohen Holzpreise in der großen Nachfrage. Immer mehr Häuser werden in Holzbauweise errichtet. 
11.05.2021
Schweighausen / Friesenheim
Unter der Preisexplosion beim Bauholz leiden die holzverarbeitenden Betriebe und der ökologische Gedanke. Bauherren müssen mit Tagespreisen und längeren Lieferfristen rechnen.
11.05.2021
Lahr
Wegen Bauarbeiten an der Eisenbahnbrücke in Lahr ist das Befahren der Rheinstraße derzeit nur durch den Linienverkehr erlaubt. Der Ordnungsdienst meldet, dass dieses Durchfahrtsverbot jedoch häufig missachtet wird.
11.05.2021
Lahr
14 Händler der Innenstadt haben sich dem System Isi-Snap angeschlossen. Die Kunden können damit per QR-Code Produkte direkt aus dem Schaufenster kaufen und über Pay Pal bezahlen.
11.05.2021
Lahr / Ettenheim
Zwischen Onlineunterricht und Coronatest: Abiturientinnen und Abiturienten von Schulen in Lahr und Ettenheim erzählen, wie es ist, in der Pandemie den Schulabschluss zu machen. 
10.05.2021
Lahr
Marisa Feger-Zeller löst im Dekanat Lahr die Gemeindereferentin Rosi Haas ab. Sie ist zuständig für die Anliegen von Menschen mit Behinderung gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Kompetente Beratung und Produkte zum Anfassen: Die Badausstellung lädt zum persönlichen Austausch ein. 
    12.05.2021
    Rundum-sorglos-Paket für Ihre Badsanierung
    So einfach kann der Weg zum modernen und stilvollen Badezimmer sein: Kostenlose Beratung, Festpreis und alle Leistungen der Badsanierung komplett aus einer Hand. Und mit dem Online-Konfigurator lässt sich vorab die gewünschte Badvariante bequem auswählen.
  • Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 sieht nicht nur Spitze aus, sondern hat ganz schön Power. 
    11.05.2021
    Mit Rückenwind in den Sommer: Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020
    Für alle, die ein E-Bike suchen, das sie überall hin mitnehmen können, um mobil und flexibel zu bleiben, hat bo.de das passende Angebot: Das Jeep Fold FAT E-Bike FR 7020 mit Mega-Reichweite. Es winkt ein Preisvorteil von 550 Euro.
  • Mareike Jobst und ihr Team der Akku Expert GmbH aus Offenburg.
    10.05.2021
    Ortenau bei eBay: Neuer lokaler Online-Marktplatz
    Die große Heimat kleiner Händler - unter diesem Motto ist das Projekt "eBay Deine Stadt" mit zehn lokalen Online-Marktplätzen am Start. Als Vorreiter ist auch Ortenau bei eBay dabei. Die Ortenauer können lokale Händler*innen dort unterstützen.
  • Mit dem USB-Kugelschreiber "Turnus" hat man alles fürs Meeting dabei: Schreibgerät und USB-Stick.
    09.05.2021
    Klio-Eterna: Hochwertige Schreibgeräte aus Wolfach
    Kugelschreiber & Co. sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken – und ideale Werbeträger. Klio-Eterna aus Wolfach bringt klingende Firmennamen auf die Schreibtische, in Hemden- und Laptoptaschen der Nation – und das schon seit mehr als 120 Jahren. Formschöne Qualität „made in Germany“.