Haushalt 2021

Schule und Halle haben in Oberschopfheim Priorität

Autor: 
Reiner Beschorner
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
28. Juli 2020

Das Flachdach der Auberghalle soll endlich saniert werden: Das steht auf der Wunschliste des Oberschopfheimer Ortschaftsrats ganz oben. ©Christoph Breithaupt

Der Ortschaftsrat Oberschopfheim reichte die Mittelanforderungen für den Haushalt 2021 ein. Der Wunschliste von Oberschopfheim wurde im Ortschaftsrat einmütig zugestimmt.

„Zunächst sollten die Projekte angegangen werden, die im laufenden Haushaltsjahr möglicherweise nicht oder nur teilweise umgesetzt werden können.“ Mit diesem Vorschlag leitete Ortsvorsteher Michael Jäckle die Beratung im Ortschaftsrat über die Mittelanforderungen für den Gemeindehaushalt 2021 ein. Hintergrund sind auch für Oberschopfheim die Corona-Krise und ihre Folgen für die Finanzen. 
Jäckle wies auch darauf hin, dass durch die weggebrochenen Einnahmen aus der Gewerbesteuer, dem Gemeindeanteil der Einkommensteuer und den Zuweisungen bereits jetzt zwei Millionen Euro in der Gemeindekasse fehlten. 
Der Ortschaftsrat stimmte einmütig für die Wunschliste: auf dem Friedhof Pflasterung der Hauptwege und Erneuerung der Hecken – für 205 000 Euro, davon stammen 100 000 Euro aus dem Budget von 2020. An der Auberghalle stehen die Flachdach-Sanierung sowie der Erneuerung einer Traverse für je 50 000 Euro an.
Bei der Grundschule werden für eine Sanierung der Pausenhalle 170 000 Euro fällig (falls 2020 nicht mehr möglich) und für die Sanierung der Lehrer- und Schülertoiletten 110 000 Euro. Mittel für weitere Projekte forderte die Schule direkt an.

- Anzeige -

Fünf Urnensäulen

Die Rate für das Ortsfamiliensippenbuch beträgt 3000 Euro, fünf Urnensäulen kosten 110 000 Euro. 
Die mittelfristige Investitionsplanung über 867 000 Euro umfasst die Sanierung der Kirch-, Denkmal-, Kirchenried-, Mozart- und Leutkirchstraße (vorderer Bereich bis Einmündung Bergstraße) sowie die Pflasterung des Parkplatzes bei der Auberghalle.
Auf Anregung von Ewald Schaubrenner (CDU) wird eine Planungsrate in nicht genannter Höhe zum Schaffen von Gewerbeflächen aus der mittelfristigen Finanzplanung schon in die Wunschliste für 2021 aufgenommen. 
Dagegen werden neue Fußbodenbeläge in den Vereinsräumen der Auberghalle auf Antrag des Ortsvorstehers um zwei bis drei Jahre hinausgezögert. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 28 Minuten
Lahr
Mit mehreren Vorstellungen des Stücks „Der Rapunzel Effekt“ hat die Tanzkompanie Szene Zwei professionellen zeitgenössischen Tanz in die Stadt gebracht. Auftakt war am Freitag auf der Promenade des Landesgartenschau-Geländes und auf dem Rathausplatz. 
vor 51 Minuten
Lahr
Zum vierten Mal in Folge richten das Bürgerzentrum und die Wohnbau GmbH den Blumenschmuck-Wettbewerb im Kanadaring aus. Anmelden kann man sich noch bis Ende August.
vor 1 Stunde
Zu viele Menschen aus Frankreich im Bad?
Oberbürgermeister Markus Ibert findet die Diskussionen um eine Gästebeschränkung für Menschen aus Frankreich im Terrassenbad bedauerlich. Eine Ausweiskontrolle am Eingang widerspreche europäischen Ideen.
vor 2 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Die katholische Kirche rückt nicht von der Kündigung einer Erzieherin im Oberschopfheimer Kindergarten St. Elisabeth ab. Eine nichtöffentliche Gesprächsrunde mit dem Justiziar der Erzdiözese Freiburg brachte kein Entgegenkommen der Kirche, sondern stellte klar, dass es bei der Entscheidung bleibt. 
vor 20 Stunden
Skulpturen-Serie
Sie sind aus Stahl, Stein oder Holz, skurril oder streng genormt: Skulpturen im öffentlichen Raum. Warum stehen die Kunstwerke da, wer hat sie geschaffen, aus welchem Anlass? Wir stellen Skulpturen in Lahr und Umgebung vor. Heute: die Heuschrecke in Kürzell.
vor 21 Stunden
Lahr - Kippenheimweiler
Nach dem Tod einer 19-Jährigen im Waldmattensee in Kippenheimweiler gibt es weitere Details zum Unfallhergang. Auf Anfrage korrigierte die Polizei vermeintliche Augenzeugenberichte in Online-Netzwerken, wonach die junge Frau eingebrochen sei.
vor 21 Stunden
Lahr
Bei der ersten „Sommermusik zur Coronazeit“ in der Stiftskirche spielte Organist Michael Müller aus Leimen. Im Gepäck hatte er eine Mischung aus eigenen Kompositionen und Werken von Bach.
11.08.2020
Lahr
Im Programm der Volkshochschule Lahr spielt „Deutsch als Fremdsprache“ eine wichtige Rolle. Juliana Eiland-Jung hat bei der Sprachlehrerin Carolin Jais nachgefragt, wie die Teilnehmer und Lehrkräfte die Einschränkungen durch Corona bewältigt haben.
11.08.2020
Positive wirtschaftliche Entwicklung
Beim Besuch des SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner bei der Firma Schaeffler in Lahr zeigten sich der Betriebsratsvorsitzende Volker Barthruff und die Betriebsrätin Birgit Müller vorsichtig optimistisch über die weitere wirtschaftliche Entwicklung, heißt es in einer Pressemitteilung des...
11.08.2020
Mund auf, Stäbchen rein
Ein Corona-Testzelt sorgt vor der Praxis der  Allgemeinmediziner Anne-Marie und Adam Schlitter  in der Schutterstraße in Reichenbach für Gesprächsstoff. Seit Mitte vergangener Woche steht das  Zelt dort. In dem Zelt werden Abstriche für den Test auf das Coronavirus vorgenommen.
10.08.2020
Matschelsee
Ein Tauchunfall hat am Sonntagvormittag am 'Matschelsee' im Ortsteil Kürzell in Meißenheim zu einem Einsatz von Rettungshubschrauber, Feuerwehr und Polizei – aber nicht zum Schlimmsten geführt.
10.08.2020
Zeugnis der Dorfgeschichte
Ein 900 Kilogramm schwerer Sandsteintrog erhielt in Kippenheimweiler eine neue Bleibe. Von der Familie Fleig wurde der geschichtsträchtige Koloss gespendet. Er steht nun am Ludwig-Huber-Platz.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...