Heiligenzell

Schwarzwaldfamilie Seitz kommt ins Schlössle Heiligenzell

Autor: 
Wolfgang Schätzle
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. August 2016

Freuen sich auf das Konzert (von links): Johannes Gißler (stellvertretender Vorsitzender Kirchenchor), Charlotte Schubnell (Vorsitzende Jubiläumsverein), Kaiser-Darsteller Helmut Britsch, Ortsvorsteher Gerold Eichhorn sowie Gabi Seitz und Karlheinz Barbo. ©Wolfgang Schätzle

Der Veranstaltungsreigen anlässlich 1000 Jahre Friesenheim und Heiligenzell im Schlössle geht weiter. Am Samstag, 20. August, kommt die Schwarzwaldfamilie Seitz nach Heiligenzell.

Das Heiligenzeller Schlössle ist im Jubiläumsjahr immer wieder Austragungsort von 1000-Jahre-Farbtupfern. Am Samstag, 20. August, ist es wieder so weit: Die Schwarzwaldfamilie Seitz, deren Wurzeln in Heiligenzell sind, tritt in der Sankt-Georg-Kapelle auf. 

Gabi Seitz und ihr Ehemann Karlheinz Barbo sowie Manuela Seitz werden an diesem Abend ihre Gäste nicht nur in die alten Zeiten der Schwarzwaldfamilie Seitz entführen, sondern auch die neuen Klangfarben des »Gabi Seitz Ensemble«, darunter weden Stücke wie »Die Rose«, »Summertime« und »Oh happy day« zu hören sein. Eine bunte Mischung zwischen Schwarzwaldfamilie und »Gabi Seitz Ensemble«, die alle drei verkörpern, soll der Abend sein – alter und neuer Seitz-Stil in einem Konzert. 

Dazu trägt vor allem auch die zweite Hälfte bei. Denn nach der Pause gibt es ein Wunschkonzert. Zuhörer können sich eine Zahl wünschen aus einem Repertoire von mehr als 500 Liedern. Die entsprechenden Lieder werden wie aus einer Wundertüte präsentiert. Mal etwas aus Großvaters Zeiten, aus den Anfängen der Schwarzwaldfamilie, wie auch der gesamte erste Konzerteil gestaltet sein wird, mal etwas aus jüngster Zeit, im neuen Stil, Swing und Jazz inbegriffen. Ein Wunschkonzert in dieser Art ist auch für das Ensemble neu. »Wir freuen uns darauf«, sagt Gabi Seitz. 

- Anzeige -

Darauf freuen tun sich auch Ortsvorsteher Gerold Eichhorn, zugleich stellvertretender Vorsitzender des Jubiläumsvereins, und insbesondere Johannes Gißler, der an diesem Abend in Doppelfunktion gefordert sein wird: als Dorfbott, ausstaffiert mit Glöckchen, um die Besucher auf ihre Plätze zu bitten, und als stellvertretender Vorsitzender des Heiligenzeller Kirchenchors, der für Essen und Trinken zuständig ist. Unter anderem wird es auch Häppchen in der Pause geben, erklärte Gißler bei einem Pressegespräch. Falls das Wetter mitspielt, werde die Bewirtung im Schlösslehof stattfinden.

Zu Kaisers Zeiten

Im ersten Teil, wenn musikalisch die frühen Jahre der Schwarzwaldfamilie Seitz erklingen, soll es noch eine Art Premiere geben, worüber sich vor allem Kaiser-Darsteller Helmut Britsch freuen dürfte, auch wenn er an diesem Abend keinen offiziellen Auftritt als Heinrich II. hat. »Wir sind noch auf der Suche nach einem Lied, das zu Kaiser Heinrichs Zeiten passt«, verrät Gabi Seitz. Und als Mitorganisator ließ Britsch wissen, dass für 160 Gäste bestuhlt sein wird.

Info

Vorverkauf

Karten für das Konzert am Samstag, 20. August, gibt es bei der Ortsverwaltung Heiligenzell, Schreibwaren Erb Friesenheim und der Post-agentur Friesenheim. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 13 Stunden
Meißenheim
SWEG und Ortenauer Ärzte organisieren Aktion in Städten und Gemeinden.
vor 13 Stunden
Friesenheim
Friesenheim hat sein Abwasser-Leitungsnetz überprüft. Von insgesamt 20 Millionen Euro im Zeitrahmen von 40 Jahren sollen bis zum Jahr 2027 zehn kurzfristig investiert werden.
vor 13 Stunden
Lahr
Wie hat sich der Lahrer Wochenmarkt in den vergangenen Jahren entwickelt? Was vermissen die Besucher? Bei einem Rundgang über den Markt hat sich unsere Mitarbeiterin umgehört.
vor 13 Stunden
Lahr
Beschicker wünschen sich bessere Bedingungen und mehr Werbung für den Lahrer Wochenmarkt. Das Stadtmarketing hat ein ganzes Paket geschnürt für mehr Öffentlichkeitsarbeit.  
02.12.2021
Friesenheim - Oberschopfheim
Vereine richten wegen der Pandemie den Blick auf 2022.
02.12.2021
Meißenheim
„Forum Energiedialog“ hat Expertenmeinungen zu Standort und Betriebsweise einer geplanten Anlage in Meißenheim eingeholt. Der Bürgerentscheid findet am 12. Dezember statt.
02.12.2021
Meißenheim
Die Unterkunft in Meißenheim wird reaktiviert, weil die Zahlen steigen. Hier bleiben Antragsteller während ihres laufenden Asylverfahrens. Die vorläufige Unterbringung regelt der Landkreis. 
02.12.2021
Lahr
Seit Mittwoch wird wieder in der Rheinstraße in Lahr geimpft. Zum Auftakt haben wir uns im baldigen Impfzentrum umgesehen und die wichtigsten Fragen vorab geklärt.
02.12.2021
Lahr
Der Lahrer Flugbetriebsleiter erklärt die Hintergründe.
01.12.2021
Lahr
Im Umweltausschuss wird der Arbeitsstand der Emissionen für die Gemarkung Lahr diskutiert. Belastbare Zahlen fehlen aber noch. Städtische Fenster jedoch seien nur einfach verglast. 
01.12.2021
Friesenheim
Der Friesenheimer Gemeinderat will zwei Vorschläge zur Umgestaltung vom Architekturbüro Werkgruppe Lahr. Die Räte lieferten sich ein Scharmützel um Schuldfrage der Verzögerung.
01.12.2021
Schöneboom
Der Lahrer Bürgermeister glaubt weiter an die Großveranstaltung im März kommenden Jahres. Eine Absage ist für Guido Schöneboom derzeit keine Option.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • An den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern schnüren die Mitarbeiter des Autohauses Roth ein pralles Servicepaket. 
    30.11.2021
    Ihr Dienstleister in Offenburg, Oppenau und Achern
    Die Teams des Autohauses Roth an den Standorten Offenburg, Oppenau und Achern geben ihr ganzes Know-how, wenn es um besten Service geht. Was für ein umfassendes Leistungspaket täglich abgeliefert wird, ist jetzt in einem neuen Imagefilm zusammengefasst.
  • Seit 2011 befindet sich der Sportspezialist in der Freiburger Straße 21 in Offenburg.
    29.11.2021
    Offenburg: Seit 75 Jahren eine Heimat für jede Sportart
    Ob Bekleidung, Schuhe oder Ausrüstung: Auf 3500 Quadratmetern Fläche hat SPORT KUHN alles, was Sportler brauchen. Der Offenburger Spezialist für In- und Outdoor ist seit 75 Jahren bekannt für Know-how und Beratung. Das Team zählt heute 60 Mitarbeitende.
  • Die S&G Automobil AG ist der älteste Mercedes-Benz Partner der Welt. Schon 1898 rief Ernst Schoemperlen in Karlsruhe seine Automobil-Centrale ins Leben. Seit 1928 gibt es S&G auch in Offenburg.
    26.11.2021
    Historie von S&G Offenburg startet im vorletzten Jahrhundert
    Bereits 1898 schlug die Geburtsstunde der heutigen S&G Automobil AG, des ältesten Mercedes-Benz-Partners der Welt. Damals rief Ernst Schoemperlen in Karlsruhe seine „Automobil-Centrale“ ins Leben – der Auftakt für ein Stück Automobilgeschichte, die ihresgleichen sucht.
  • Mit Pfeiffer & May haben die Kunden einen verlässlichen Partner für ihr Bauprojekt. 
    21.11.2021
    Bei Pfeiffer & May in Offenburg perfekt beraten
    Mit Pfeiffer & May werden Badträume wahr: individuell und passgenau. Der Bäderprofi mit Standorten in Offenburg und Achern berät professionell und umfassend - und begleitet die Kunden bis zur Fertigstellung ihres Projekts.