Meißenheim

Sommerfest "Kreuzfahrt" im Seniorenheim Erika-Zürcher-Haus

Autor: 
Hans Spengler
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Juli 2019

Der Shanty-Chor vom Yachtclub in Lahr begeisterte die Besucher beim Sommerfest. ©Hans Spengler

Das Erika-Zürcher-Haus in Meißenheim hatte am vergangenen Sonntagnachmittag die Bürger aus dem Ried zu einem traditionellen Sommerfest eingeladen, das gemeinsam mit den Heimbewohnern gefeiert wurde.

Trotz des Bachpromenadenfests am Vortag, waren zahlreiche Besucher zum Sommerfest im Erika-Zürcher-Haus erschienen. Die »fleißigen Bienen von Meißenheim« – so werden die Landfrauen liebevoll genannt – hatten wieder zahlreiche Kuchen gebacken und servierten unter Leitung der Vorsitzenden Hildegard Kern feinen Kaffee und Tee dazu. Der Kuchen fand zudem reißenden Absatz.

Schiffsattrappe

Die Heimleiterin Susanne Edinger und die Unterhaltungschefin Simone Fürstenberger hatten in den Vorwochen mit ihren Helfern zahlreiche Accessoires, unter anderem eine große Schiffsattrappe gebastelt, da das ganze Sommerfest unter dem Motto »Auf großer Kreuzfahrt« stand.

Die Räume und die Außenterrasse waren festlich geschmückt und auch die Mitarbeiter hatten sich seetüchtig verkleidet. Susanne Edinger hatte die Kapitänsmütze auf und das Zepter in der Hand. Alle Heimbewohner und die Besucher waren in Hochstimmung, als auch noch der Shanty-Chor vom Yachtclub Lahr eintraf, die ihren Heimathafen im benachbarten Schwanau am Rhein haben.

- Anzeige -

Der Oberbootsmann Erhard Theilmann hatte alle Beteiligten vom Shantyclub bestens vorbereitet und die Männer und Frauen des Shanty Chores boten Seemannslieder vom Feinsten. Der Alleinunterhalter Rüdiger Liedtke griff sofort in die Tasten seines Schifferklaviers und es wurde beste Unterhaltung geboten.

Haifischbar

An einer extra gebastelten Haifischbar gab es kühle Getränke, wie Sommerbowle. »Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern«, schallte es durch den Garten des Erika-Zürcher-Hauses. Alle Besucher und Heimbewohner waren bester Laune und erlebten einige fröhliche Stunden.

Zum Abendessen gab es dann feine Grillspezialitäten mit Bauernbrot und einer großen Salatbar, vorbereitet vom Team um Carmen Eichhorn. Zu Beginn der Veranstaltung hielt Simone Fürstenberger zudem eine besinnliche Andacht ab, die bestens ankam. Die »Kreuzfahrt« war auf alles Fälle sehr gut gelungen, war von vielen Gästen des Sommerfestes zu hören.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 16 Stunden
Lahraus, Lahrein
De Bürkle Paul erzählt heute von 5967 Mails im Ordner „Unbekannt“ und einem Hackerangriff.
vor 18 Stunden
Lahrer Stadtgeflüster
Lokalchefin Anja Rolfes flüstert diese Woche von Lahr als Spitzenreiter, göttlichem Beistand und wie könnte es derzeit anders sein: Fasnacht.
vor 23 Stunden
"Moment mal...Straßengeschichten" (1)
„Moment mal...!“ Der Lahrer Anzeiger schlendert einmal im Monat durch die Stadt und spricht einen Menschen an. Was hat er oder sie zu erzählen? Um „Straßengeschichten“ geht es in der neuen Serie – zwölf Folgen lang, immer am letzten Samstag eines Monats. Los geht es mit dem Straßenmusiker Stefan...
25.01.2020
Lahr
Nach knapp sieben Monaten Bauzeit sind die Lahrer Gewerbegebiete jetzt mit Glasfaser ausgestattet. Zirka 220 Unternehmen können davon profitieren, 22 Verträge sind bereits abgeschlossen. Es ist ein nächster Schritt zur flächendeckenden Versorgung. 
25.01.2020
Meißenheim - Kürzell
Gegenstand der Sitzung des Ortschaftsrats Kürzell am Donnerstag war unter anderem die geplante Erweiterung des Sportheims der Sportfreunde Kürzell.
24.01.2020
Friesenheimer Kolumne "Umgekrempelt"
Eigentlich ist Walter Holtfoth als Rock-DJ bekannt. In seiner eigenen Kolumne »Umgekrempelt« meldet sich der 63-Jährige einmal in der Woche zu Wort und schreibt über Themen, die unterhalten, aufregen oder einfach nur Spaß machen.
24.01.2020
Friesenheim - Schuttern
Zum Richtfest des Mehrzweckgebäudes auf dem Campinplatz in Schuttern kamen Vertreter der Gemeinde und aus den Handwerksbetrieben zusammen.
24.01.2020
Lahr
Wie steht es um das Volksbegehren »Rettet die Bienen«? Vertreter der Initiative, des BLHV sowie des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt haben am Donnerstag in der Aula des Max-Planck-Gymnasiums den Stand und Ziele vorgestellt. Manfred Kaiser, Stabsstelle Umwelt, erklärte auf Nachfrage, wo...
24.01.2020
Friesenheim - Oberschopfheim
Der unbefriedigende Zustand des Oberschopfheimer Festplatzes wird sich aufgrund eines Investitionsbedarfs von 900 000 Euro zumindest mittelfristig kaum ändern. Die Sanierung ist derzeit nicht finanzierbar.  
24.01.2020
Friesenheim - Oberschopfheim
Die jüngste DJK-Gruppierung „Freizeit und Kultur“ startet am 30. April in die vierte Saison. Zur Programmfindung traf man sich im DJK-Heim.
24.01.2020
Meißenheim - Kürzell
Hauptversammlungen bieten den Vereinen den passenden Rahmen für Ehrungen verdienter oder langjähriger Mitglieder. Diese Gelegenheit haben die Verantwortlichen des Musikvereins Kürzell auch genutzt und bei ihrer Hauptversammlung im Gasthaus „Linde“ in Kürzell verschiedene Mitglieder geehrt und...
24.01.2020
Schwanau - Nonnenweier
Die Nachwuchsspieler des Badminton-Clubs (BC) Nonnenweier haben sich beim ersten Bezirks-ranglisten-Turnier 2020 in Seelbach neuen Herausforderungen gestellt. Trotz schwierigen Gegnern sprangen am Ende respektable Ergebnisse heraus.   

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -