Lahr

SPD Lahr: Zwei Kandidaten wollen in den Landtag einziehen

Autor: 
Wolfgang Beck
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
03. Juli 2020

©dpa/Daniel Karmann

Christian Pollack und Kreisvorsitzender Karl-Rainer Kopf wollen für den Wahlkreis Lahr im März 2021 in den Landtag einziehen. Für Kopf ist es bereits die dritte Kandidatur, für Pollack die erste Bewerbung.

Von einem innerparteilichen Wahlkampf bei der SPD wollen beide Sozialdemokraten nichts wissen. „Konkurrenz belebt das Geschäft“, sagte am Mittwochmorgen Christian Pollack beim Pressegespräch im „Zarko“. Später, am Nachmittag, drückte sich SPD-Kreisvorsitzender Karl-Rainer Kopf auf seinem Firmensitz der Kopf-Gruppe am ehemaligen Lahrer Flugplatz ebenfalls diplomatisch aus: „Einer von uns will nach Jahren der Abstinenz 2021 in den Landtag einziehen.“ 

Beide Bewerber haben erfahrene Ersatzpartner an ihrer Seite. Bei Christian Pollack ist es Manuel Ressel, SPD-Ortsvereinsvorsitzender in Hausach. Karl-Rainer Kopf zieht mit Diana Frei, SPD-Ortsvorsteherin in Mietersheim, in den Wahlkampf. Die Entscheidung, wer von den beiden SPD-Kandidaten letztendlich als Bewerber des Wahlkreises Lahr-Wolfach in den Wahlkampf einzieht, fällen die Mitglieder auf einer Nominierungskonferenz im September. Zuvor stellen sich Pollack (34) und Kopf (53) am 9. Juli auf einer Mitgliederversammlung der Lahrer und Friesenheimer SPD im Bürgerhaus in Mietersheim vor. 

Neue Perspektiven aufzeigen

Für Pollack ist es das erste Mal, Kopf steigt zum dritten Mal für die Sozialdemokraten in den Ring um ein Landtagsmandat. Das gemeinsame Ziel der beiden Kandidaten: Sie wollen dem Wahlkreis Lahr neue Perspektiven aufzeigen und der SPD Aufwind geben. 

Pollack, der aus Nordrhein-Westfalen stammt, vor zwei Jahren in die Ortenau kam und im Friesenheimer Ortsteil Oberschopfheim wohnt, hat sein Motto präzisiert: „SPD erleben.“ Der Verwaltungsbeamte arbeitet beim Polizeipräsidium Offenburg, ist dort zuständig für Personalmanagement und Mitglied im SPD-Ortsverein Lahr. Dass nun zwei Kandidaten für die SPD antreten, sieht er positiv: „Es ist eine echte Chance, die richtige Person zu wählen.“

- Anzeige -

Pollack bringt Erfahrung in der Kommunalpolitik mit: Er war zuvor mehr als ein Jahrzehnt kommunalpolitisch in der Stadt Lünen tätig, war stellvertretender Bürgermeister in Bergkamen. Er trat schon mit 14 Jahren in die Partei ein und war in seiner früheren Heimat als SPD-Ortsvereinsvorsitzender tätig. 

Er ist davon überzeugt, durch einen „Wettbewerb an Ideen“ verlorenes Terrain bei der Wählerschaft der SPD zurückzugewinnen. Sein Vorhaben: Mehr zuhören, mehr ins Gespräch kommen und sich mehr dafür einzusetzen, dass die Belange der Region nachdrücklich vertreten werden. „Mein Herz schlägt für die SPD“, sagt der Kandidat. Mit Themen von der sozialen Gerechtigkeit über Bildung, Integrationsarbeit, Digitalisierung, Umwelt und Nachhaltigkeit  bis zu Sicherheit und Ordnung will der Diplom-Verwaltungswirt auf die Menschen zugehen. „Unser Land braucht eine starke soziale und ökologische Politik“, sagt Pollack. 

Fünf Schwerpunkte

„Der Wahlkreis ist interessant“, sagte der in Schwanau lebende SPD-Kreisvorsitzende Kopf. Er will Nachfolger von Walter Caroli werden, der zuletzt 16 Jahre lang Landtagsabgeordneter war. Er nannte fünf Schwerpunkte für seine parteipolitische Arbeit. Er wolle mit Augenmaß und gesundem Menschenverstand daran gehen, sich in der Schul- und Wirtschaftspolitik einzusetzen, aber auch den ländlichen Raum und die innere Sicherheit nicht zu vernachlässigen. Auf seiner persönlichen Agenda steht auch die Gesundheitspolitik, wenn es um die Klinikstandorte im Ortenaukreis geht. Dabei geht es Kopf, der früher gewerkschaftspolitisch tätig war,  um die Beschäftigten in den Kliniken Lahr-Ettenheim. „Die Krankenhaus-Reform 2030 liegt mir am Herzen“, sagte Kopf.

Im Wahlkampf geht es beiden Kandidaten um soziale Gerechtigkeit. Christian Pollack wie auch Karl-Rainer Kopf treten ebenso für Umwelt- und Klimaschutz ein, für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt und einen starken Staat. „Baden-Württemberg braucht eine mutige Sozialdemokratie“, betonen die Kandidaten unisono.   

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 55 Minuten
Lahr
Der junge Mann mit kurdischen Wurzeln geht seit acht Jahren auf die Pirsch. Sein Lehrmeister Wolfgang Klein weckte in der Schule seine Liebe zum Wald.   
vor 6 Stunden
Friesenheim
Die Friesenheimer Landwirte wollen sich gegen Auflagen wegen Nitrateintrag  wehren. Bei der Hauptversammlung der BLHV-Ortsgruppe wählten sie Julius Haas zum neuen Vorsitzenden.
vor 10 Stunden
Lahr
Die Corona-Pandemie hat auch auf dem Lahrer Wochenmarkt einiges verändert. Marktsprecher Fritz Lehmann berichtet, was derzeit gut klappt und welcher Markttag immer noch Sorgenkind ist.
vor 12 Stunden
Lahr
In Lahr ist ein Kind auf dem Fahrrad am Donnerstagmorgen von einem Lastwagen erfasst worden. Glücklicherweise blieb es aber bei leichten Verletzungen.
vor 12 Stunden
Schwanau - Ottenheim
Seit einem Jahr spielt der Gitarrist Ralf Stritzel die keltische Harfe. Jetzt hat er seine erste Solo-CD herausgebracht mit eigenen und von ihm interpretierten Songs. Ulrike Derndinger hat mit ihm über seine Liebe zur keltischen Musik gesprochen. 
vor 12 Stunden
Lahr
Unter besonderen Vorkehrungen haben Schülerinnen und Schüler ihr Abitur am Integrierten Beruflichen Gymnasium in Lahr gefeiert. 26 Jugendliche haben ihren Abschluss mit einer 1 vor dem Komma geschafft.
vor 14 Stunden
Lahr
Das Schöffengericht des Landgerichts Offenburg hat drei von vier Männern zu Freiheitsstrafen verurteilt. Den Angeklagten aus dem Raum Lahr wird vorgeworfen, mit gewerbsmäßigem Drogenhandel mehr als 141 000 Euro eingenommen zu haben. 
12.08.2020
Lahr
Die Verhandlungen liefen, da kam Corona: Trotzdem hielt der 24-jährige Aykan Sür hielt an seinem Traum fest und pachtete eine Traditionswerkstatt für Autos.
12.08.2020
Zu viele Menschen aus Frankreich im Bad?
Oberbürgermeister Markus Ibert findet die Diskussionen um eine Gästebeschränkung für Menschen aus Frankreich im Terrassenbad bedauerlich. Eine Ausweiskontrolle am Eingang widerspreche europäischen Ideen.
12.08.2020
Lahr
Neben Lahr, das zum dritten Mal an der Kampagne teilnimmt, sind auch Ettenheim, Friesenheim, Seelbach und Neuried dabei.
12.08.2020
Lahr
Mit mehreren Vorstellungen des Stücks „Der Rapunzel Effekt“ hat die Tanzkompanie Szene Zwei professionellen zeitgenössischen Tanz in die Stadt gebracht. Auftakt war am Freitag auf der Promenade des Landesgartenschau-Geländes und auf dem Rathausplatz. 
12.08.2020
Lahr
Zum vierten Mal in Folge richten das Bürgerzentrum und die Wohnbau GmbH den Blumenschmuck-Wettbewerb im Kanadaring aus. Anmelden kann man sich noch bis Ende August.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das Einrichtungshaus mitten in der Stadt: Möbel Seifert bietet nach einem Sortimentsumbau eine große Auswahl an Küchen-, Wohn- und Esszimmer Möbel an.
    11.08.2020
    Möbel Seifert bietet nach Sortimentsumbau noch mehr Auswahl
    Möbel Seifert, das Möbel- und Einrichtungshaus im Herzen Acherns, kann auf über eine 133-jährige erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. Das Familienunternehmen bietet auf fünf Etagen und einem Sortimentswechsel jede Menge tolle Angebote namhafter Möbelmarken zu überraschend günstigen Preisen.
  • Das Schlafzimmer als Wohlfühlort: Der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach hat alles rund um den gesunden Schlaf im Sortiment.
    10.08.2020
    Himmlisch schlafen mit dem D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach
    Eine qualitativ hochwertige Matratze ist die beste Basis für erholsamen Schlaf. Und die muss nicht teuer sein: Diesen Beweis tritt der D&K Sonderposten Großhandel in Gengenbach an. Er präsentiert aktuell noch auf 120 Quadratmetern, ab August auf rund 500 Quadratmetern, alle Arten von Matratzen...
  • 07.08.2020
    Auf dem Gelände der Möbelschau Offenburg hat am Mittwoch der erste Outdoor-Funpark im Raum Offenburg eröffnet. Auf über 1000 Quadratmetern Fläche können sich Besucher auspowern.
  • Die Bereiche JOOP! LIVING ROOM, DINING ROOM, BEDROOM und BATHROOM sprechen dieselbe Designsprache und verschmelzen perfekt zu harmonischen Wohnwelten.
    23.07.2020
    Premium-Kollektion bei Möbel RiVo
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten in der Region. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach steht seit mehr als 40 Jahren für geschmackvolles Wohnen und ist Partner ausgewählter Marken. So zählt Möbel RiVo zum exklusiven Kreis an Möbelhäusern in Deutschland, der die...