Kinderaktion in Lahrer Stadtpark

Spielmobil der Stadt Lahr im Stadtpark wieder gut besucht

Autor: 
Endrik Baublies
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. April 2019
Kinder beim Spielen

Kinder beim Spielen © Endrik Baublies

»Kinder-Kunst-Spiele«, in diesem Jahr in der 16. Auflage,  hat am Dienstagmittag für pralles Leben rund um den Pavillon im Stadtpark gesorgt. Ein Trend am gestrigen Dienstag, ging zu bemalten Ostereiern.

Auf der Einladung zum beliebten »Spielmobil« im Stadtpark Lahr, die das Kinder- und Jugendbüro organisiert hat, hat »Baustelle« gestanden. Auf vielen verschiedenen Baustellen gab es folgerichtig vielfältige Themen aus Kunst und Spiel im Angebot. Kein Wunder, dass die Nachfrage enorm war. Alle Beteiligten, die am Dienstag im Lahrer Stadtpark waren, dürfte mit dem Andrang zum Auftakt mehr als zufrieden gewesen sein. Da tat es sicher auch gut, dass die Temperaturen endlich der Jahreszeit entsprachen. Da es aber vorgestern bewölkt war, der Himmel aber gehalten hat, war das Zelt nur eine Vorsichtsmaßnahme. 

Ostereier zu bemalen ist nur wenige Tage vor dem Osterfest ein Muss. Daher war da an den Ständen entsprechend viel los. Der zweite große Trend beim Kinderfest waren generell Farben und Papier, das bemalt werden wollte. 
Dass da der eine oder andere Osterhase – von gedeckten Farben bis zum schrillem Outfit entstand – liegt ebenfalls auf der Hand. Neben den jüngeren Besuchern hatte hier die Betreuer an den Ständen alle Hände voll zu tun. Es war da sicher nicht verkehrt, dass auch die eine oder andere Mama – oder gelegentlich auch Papas – den Sprösslingen halfen. Es ist gar nicht so einfach, ausgeblasene Eier zu bemalen, wie es aussah: So die Quintessenz. Und, wer von den Älteren da meint, dass das keinerlei Schwierigkeiten bereiten sollte?

- Anzeige -

Hier gilt der Rat, es zu Hause doch einmal zu versuchen. Vielleicht ist es dann gut, wenn die Kinder den Größeren umgekehrt helfen.

Verkehrswacht
Neben den Malaktionen und vielen anderen Bastelangeboten – der Kunst – gab es nicht viel weniger Spielangebote, wie es der Name der Aktion ja versprochen hat. So hatte die Verkehrswacht – gut erkennbar an den gelben Warnwesten – ein Brettspiel der besonderen Art dabei. Zwei Spieler, die sich gegenüberstehen, hatten die Aufgabe einen Ball durch ein Labyrinth zu befördern. Das geht nur, wenn die Spieler gut harmonieren, denn auf den Bahnen im Labyrinth gibt es Löcher. Hier gilt das bekannte »Murphy‘sche Gesetz« – unbedingt: »Was schiefgehen kann, geht schief.« 

Die Kinder, die sich daran versuchten, hatten ihr lautstarkes Vergnügen. Die Patzer, die gefallenen Kugeln, spornten da nur mehr an. Es kann natürlich auch sein, dass mitunter Absicht – zumindest auf einer Seite dabei war – die Kugel direkt in das Loch zu befördern.
Neben Farben und Pinseln mitsamt Papier haben die Besucher die Gelegenheit Blumentöpfe zu bemalen. Bei den Brettspielen solle es Menschen gegeben haben, die sich doch geärgert haben. Ein Tipp, wenn auch noch kein Trend: Wie wäre es mit »Türstopper-Osterhasen«? Nicht ganz klar ist gewesen, ob diese als Geschenk oder einfach funktional verwendet werden können. 
 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 7 Minuten
750 Jahre
Die Mitglieder des Fördervereins „750 Jahre Wittenweier“ haben sich noch nicht entschieden, wie es mit den geplanten Jubiläums-Veranstaltungen weitergehen soll. Eine vorgesehene Sitzung wurde abgesagt.
vor 2 Stunden
Regelung für Notbetreuung getroffen
Der Friesenheimer Gemeinderat hat am Montagabend für den Erlass gestimmt. Für Kinder, die in der Notbetreuung untergebracht sind, werden jedoch Kosten fällig. Dagegen hatte die SPD protestiert.
vor 4 Stunden
Lahr
Alle Kita-Plätze in Lahr sind vergeben. Eine Anmeldung ist bis zum 15. Juni nicht mehr möglich. 
vor 11 Stunden
Motorradfahrer verstorben
Ein Autofahrer ist im vergangenen Jahr unter Drogeneinfluss bei einem riskanten Überholmannöver mit einem Motorradfahrer kollidiert. Der verstarb noch am Unfallort. Jetzt hat das Amtsgericht Lahr das Urteil in dem Fall gesprochen. 
25.05.2020
Lahr
Auch die Schulen befinden sich durch Corona in einer ganz besonderen Situation. In einem offenen Brief äußert sich die Otto-Hahn-Realschule zu den Anforderungen.
24.05.2020
Schwanau - Wittenweier
Der 18-jährige Philipp Milsch aus Wittenweier legt als DJ Phil auf Vereinsfesten und privaten Feiern auf. Am Montagabend bekommt er prominenten Besuch in seiner neuen Radiosendung.  
24.05.2020
Friesenheim - Schuttern
Friesenheims BUND-Vorsitzender Wolfgang Huppert vermittelt das Wissen der Inkas und Azteken und demonstriert die Herstellung von Aktivkohle. Baumschnittreste von Streuobstwiesen können dem Boden einen nahrhaften Stoff zurückgeben. 
23.05.2020
De Hämme meint ...
Heute äußert sich De Hämme zum Thema Freundschaft.
22.05.2020
Schwanau - Allmannsweier
Etwas mehr als zwei Jahre dauerten die Arbeiten. Der Ansatz für die Maßnahme konnte eingehalten werden.
22.05.2020
Friesenheim - Schuttern
1770 durchquerte der Brautzug der späteren Königin von Frankreich, Marie-Antoinette, die heutige Ortenau. Norbert Klein, Vorsitzender der Regionalgruppe Geroldseckerland, hat dazu Recherchen angestellt.
22.05.2020
Lahr
Die Lahrer Rockwerkstatt hat die Dreharbeiten zu „We Live“ aufgenommen. Die Kooperation mit dem Film- und Tonstudio „Punchline“ aus Lahr soll einen professionellen Maßstab setzen. 
22.05.2020
"Oberweier von 1945 bis heute"
Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Wie war die Zeit danach? Die ersten Jahre, Frieden, Aufbauarbeit, Wirtschaftswunder, Globalisierung – in der vierteiligen Serie schlägt der Lahrer Anzeiger den Bogen über die Jahrzehnte. Am Beispiel von Oberweier zeigt Heimatforscher Josef Eisenbeis, wie...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...
  • Wohnküchen sind der Mittelpunkt des modernen Wohnens.
    13.05.2020
    Fischen Sie sich jetzt Ihre Traumküche
    Sie bauen gerade oder wollen Ihre Küche endlich einmal rundum erneuern? Egal, wie die Traumküche auch aussieht, die Experten von Fischer Küchen planen mit Ihnen gemeinsam eine Küche, die genau passt – ganz nach Maß. Extra-Plus: Sichern Sie sich einen Multidampfgarer im Wert von 1899 Euro zum Preis...