Meißenheim - Kürzell

Sportheim in Kürzell soll aufgestockt werden

Autor: 
Hans Weide
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
25. Januar 2020

Das Sportheim der Sportfreunde Kürzell soll durch Aufstockung erweitert werden. ©Hans Spengler

Gegenstand der Sitzung des Ortschaftsrats Kürzell am Donnerstag war unter anderem die geplante Erweiterung des Sportheims der Sportfreunde Kürzell.

Die Sportfreunde Kürzell planen ihr Vereinsheim aufzustocken, ist dies nur mit einer Änderung des Bebauungsplans „Sportgelände Kürzell“ aus dem Jahr 1989 möglich, denn der lässt nur eine eingeschossige Bauweise zu. 

Keine zusätzliche Flächen

Mit einer ersten Änderung des Plans sollten nun die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Maßnahme geschaffen werden. An Hand des Baugesuches des Vereins erläuterte Ortsvorsteher Hugo Wingert (Freie Liste) zunächst die geplante Erweiterung. Da durch die Aufstockung keine zusätzlichen Flächen bebaut werden, kann die Änderung des Bebauungsplans durch ein beschleunigtes Verfahren im Sinne des Paragrafen 13a Baugesetzbuch durchgeführt werden, das heißt, es bedarf unter anderem keiner Umweltverträglichkeitsprüfung, was eine erhebliche Zeitersparnis bedeutet. 

Die geplante Änderung umfasst jedoch nicht nur das Sportgelände, sondern den gesamten Bereich des rechtskräftigen Bebauungsplans „Sportgelände Kürzell.“ Dieser wird im Westen durch die Unditz, und in den anderen Himmelsrichtungen durch wirtschafts- beziehungsweise landwirtschaftliche Flächen begrenzt. Im Hinblick auf die Geschosszahl wird dabei lediglich die Wandhöhe von bisher vier auf maximal siebeneinhalb Meter geändert. Nach der Klärung einiger Detailfragen wurde vom Rat einstimmig eine entsprechende Empfehlung an den Gemeinderat Meißenheim beschlossen. 

- Anzeige -

Ohne Diskussion hatte man nach der Vorstellung durch den Ortsvorsteher der Vergrößerung einer landwirtschaftlich genutzten Lagerfläche in der Kürzeller Hauptstraße zugestimmt und eine Weiterleitung an das Landratsamt dem Gemeinderat empfohlen.

Eingangs der Sitzung hatte Wingert bekanntgegeben, dass in nichtöffentlicher Sitzung das Fischwasser Nr. 5 an den Angelverein Meißenheim verpachtet wurde. Außerdem wurden für den Kinderspielplatz im Birkenweg drei Spielgeräte ausgewählt und in Auftrag gegeben. 

Zum Abschluss konnte sich das Gremium an Hand einer Power-Point-Präsentation von der gelungenen Beschriftung der bisherigen Festhalle mit ihrem neuen Namen „Unditz-Halle“ überzeugen. Die Ausführung wurde allgemein als gelungen bezeichnet (siehe oben).

Unter dem Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ wurden unter anderem die Verunreinigungen am Friedhof, durch Jugendliche, die sich in diesem Bereich aufhalten würden, beanstandet. Wingert will nicht nur an die Genannten appellieren, sondern sagte auch die Veranlassung von Kontrollen zu. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 36 Minuten
Lahr
Walter Blum gibt 2021 den Vorsitz des FV Dinglingen ab – bis dahin soll es sportlich aufwärts gehen.
vor 36 Minuten
Lahr
Johannes Traub, der in der Galerie L’art pour Lahr ausstellt, findet seine Motive auf Wanderungen und Reisen, im Schwarzwald wie in Island.
Blumen schmücken die Stolpersteine, die die jüdische Familie nun auf dem Zeit-Areal ehren.
vor 1 Stunde
Lahr
Auf dem Zeit-Areal in Lahr erinnern jetzt vier Stolpersteine an die jüdische Familie Feist. Zwei weitere Steine gedenken den Geschwistern Gertrud und Eduard Kunz.
vor 12 Stunden
Lahr
Maskenpflicht auf den Gängen, Pausen im unterteilten Schulhof, versetzter Unterrichtsbeginn – seit gut einer Woche läuft in den Schulen der Betrieb unter Pandemie-Bedingungen. Die Redaktion hat sich in Lahr und dem Umland umgehört, wie diese erste Woche gelaufen ist.
vor 14 Stunden
Lahr
Der Interkulturelle Garten in Lahr ist ausgezeichnet worden. Die Situation von Zugewanderten während der Corona-Krise war Thema im Beirat.
vor 14 Stunden
Meißenheim - Kürzell
Der Sanierer der alten Schule nimmt das Milchhäusle und den Stierstall nun selbst in Angriff. Der Baubeginn soll im nächsten Frühjahr mit einer Bauzeit von zwölf Monaten sein.
vor 16 Stunden
Lahr
Der Ex-Gastronom Manfred Bähr hat weitere Unterschriften gegen das Haus am See gesammelt.
22.09.2020
Lahr
Auf der Turmstraße dürfen Autos wieder in beiden Richtungen fahren. Die Baustelle ist beendet.
22.09.2020
Lahr - Hugsweier
Die Polizei ermittelt wegen einer Schlägerei zwischen fünf Männern in Haugsweier. Zwei Beteiligte mussten danach ins Krankenhaus.
22.09.2020
Lahr
Die Stadt Lahr will mit einem neuen Angebot Eigentümer animieren, ihre leerstehenden Wohnungen wieder anzubieten. Die Mitglieder des Technischen Ausschusses im Gemeinderat begrüßen das Projekt, es gab aber auch Nachfragen. 
22.09.2020
Friesenheim - Heiligenzell
Der Stein mit dem großen Prägestempel stammt aus der Graumannschen Ziegelei in Heiligenzell.
22.09.2020
Lahr - Mietersheim
Den AfD-Antrag für die Mietersheimer Hauptstraße hat der Ortschaftsrat mit großer Mehrheit abgelehnt.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...