Bevölkerungsrekord

Statistiken zeigen: Lahr wächst schneller als Offenburg

Autor: 
Redaktion
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. August 2020

Nicht nur im Kanadaring wird kräftig gebaut: Lahr wächst an mehreren Stellen und legt prozentual mehr zu als die Nachbarn. ©Thomas Kiehl/Stadt Lahr

Inzwischen leben 47 800 Menschen in Lahr. Zehn Prozent Steigerung gab es in neun Jahren bei der Einwohnerzahl. Prognosen zufolge könnte in wenigen Jahren schon die 50 000-Marke fallen.

Lahr hat einen neuen eigenen Bevölkerungsrekord aufgestellt. Laut Statistischem Landesamt hatte die Stadt zum 31. Dezember 2019 insgesamt 47 201 Einwohner. Nach der Statistik des Lahrer Standesamts sind es inzwischen sogar 47 800. Damit hat sich die Bevölkerungszahl seit der Volkszählung von 1987 um mehr als 14 000 Menschen erhöht. Seit dem Zensus von 2011 sind es 4298, also rund zehn Prozent mehr. Das sei ein stark überdurchschnittlicher Wert, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. 
„In der gleichen Zeit konnten attraktive Nachbarstädte wie Offenburg und Freiburg nur um 4,9 beziehungsweise 7,9 Prozent zulegen“, sagt Stefan Löhr vom Stadtplanungsamt in Lahr. „Berücksichtigt man den über die letzten Jahre nur ganz leichten Geburtenüberschuss wird klar, dass Lahr überwiegend durch Zuwanderung wächst. Seit 2014 sind jährlich mehr als 3000 Menschen nach Lahr gezogen und wir haben deutlich weniger Fortzüge.“ So sind in den vergangenen 15 Jahren rund 47 000 Menschen in die Stadt gezogen, während sie gleichzeitig nur rund 42 000 Lahr wieder verlassen haben. Als Gründe für das Wachstum zählt die Stadt diverse Aspekte auf: eine Zunahme an Arbeitsplätzen, die Lebensqualität, moderate  Mieten und Kaufpreise und ein forcierter Wohnungsbau. Knapp 1800 neue Wohnungen wurden laut Stadt seit 2011 geschaffen, überdurchschnittlich viele davon in Mehrfamilienhäusern in der Kernstadt. „Damit hat sich der Trend zu einer überwiegenden kleinteiligen Wohnbebauung in den Stadtteilen wieder umgekehrt“, erklärt Löhr.

- Anzeige -

Reurbanisierung statt Suburbanisierung

„Bis in die 1990er-Jahre war diese Form der Bebauung zu beobachten. Aus der Suburbanisierung, der sogenannten Stadtflucht, wird nun eine Reurbanisierung, also eine Bevölkerungs- und Beschäftigungszunahme in der Kernstadt. Bemerkenswert ist auch, dass aufgrund einer sich verändernden Nachfrage in den letzten Jahren überproportional viele Ein- und Zweizimmerwohnungen neu gebaut wurden.“ 
Die Folgen von Corona auf die Bevölkerungsentwicklung und Zuwanderung seien momentan noch nicht absehbar, heißt es aus der Stadtverwaltung. Bis dahin gingen sämtliche Prognosen von einem weiterhin anhaltenden starken Wachstum aus. Selbst wenn sich die durchschnittliche jährliche Bevölkerungszunahme von mehr als 400 auf 200 halbieren würde, wird Lahr nach der Landesstatistik in rund 13 Jahren die Grenze von 50 000 Einwohnern überschreiten. Schriebe man den Trend der letzten Jahre fort, wäre dies bereits 2026 der Fall. 
In der Stadtverwaltung sieht man sich auf den Trend gut vorbereitet. „Auch für die nächsten Jahre sind zahlreiche Wohnbauvorhaben unterschiedlichster Art vorgesehen oder bereits im Bau“, heißt es in der Pressemitteilung. Damit einher gingen notwendige Begleitmaßnahmen, beispielsweise in den Bereichen Mobilität, Bildung oder Betreuung. Der Lahrer „Einwohnerboom“ sei nicht nur für Statistik-Freunde interessant, sondern er betreffe das tägliche Leben nahezu aller Bürger. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 5 Stunden
Lahr
Auf der Turmstraße dürfen Autos wieder in beiden Richtungen fahren. Die Baustelle ist beendet.
vor 6 Stunden
Lahr
Der Ex-Gastronom Manfred Bähr hat weitere Unterschriften gegen das Haus am See gesammelt.
vor 12 Stunden
Lahr - Hugsweier
Die Polizei ermittelt wegen einer Schlägerei zwischen fünf Männern in Haugsweier. Zwei Beteiligte mussten danach ins Krankenhaus.
vor 17 Stunden
Lahr
Die Stadt Lahr will mit einem neuen Angebot Eigentümer animieren, ihre leerstehenden Wohnungen wieder anzubieten. Die Mitglieder des Technischen Ausschusses im Gemeinderat begrüßen das Projekt, es gab aber auch Nachfragen. 
vor 17 Stunden
Friesenheim - Heiligenzell
Der Stein mit dem großen Prägestempel stammt aus der Graumannschen Ziegelei in Heiligenzell.
vor 19 Stunden
Lahr - Mietersheim
Den AfD-Antrag für die Mietersheimer Hauptstraße hat der Ortschaftsrat mit großer Mehrheit abgelehnt.
21.09.2020
Lahr
Bis zur Wintersaison 21/22 sollen die Tennisplätze des TC Lahr saniert werden. Außerdem gibt es einen neuen Mitgliedsbeitrag für Familien.
21.09.2020
Lahr - Hugsweier
In Hugsweier wird in der Schutter eine Fischtreppe bei der Unteren Mühle gebaut. Die Deutsche Bahn finanziert das Projekt. 
21.09.2020
Nach Kirchenaustritt
Am Arbeitsgericht Offenburg wurde der Konflikt um die gekündigte Erzieherin an einer Friesenheimer Kita ausgelotet. Es gibt vielfältige Modelle für eine Weiterbeschäftigung.
21.09.2020
Lahr
Dem Bau- und Gartenbetrieb hat die Corona-Krise einige Schwierigkeiten bereitet. Darüber wurde im Gemeinderat berichtet.
21.09.2020
Friesenheim
Am Wochenende war eigentlich schönstes Nova-Wetter. Doch die Gewerbeschau der Werbegemeinschaft Friesenheim, der Sternenbergmarkt und das Bürgerfest der Vereinsgemeinschaft auf dem Rathausplatz fanden dieses Jahr coronabedingt nicht statt. Der traditionelle Bauernmarkt trotzte indes dem Virus. Er...
21.09.2020
Friesenheim
In den Friesenheimer Ortsteilen werden nun Geschwindigkeiten gemessen. Die Tafeln sind Phase eins im neuen Friesenheimer Verkehrskonzept.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Curvy Queen bietet trendy Mode bis Kleidergröße 60.
    16.09.2020
    Coole Looks bis Kleidergröße 60 / Drei tolle SSV-Shoppingtage
    Das Bekleidungsgeschäft Curvy Queen in der Offenburger Platanenallee bietet eine große Auswahl an Plus-Size-Mode. Vom 17. bis 19. September gibt es beim Sommerschlussverkauf die starke Mode zu reduzierten Preisen.
  • Voller Einsatz für die Patienten: Das Reha-Sport-Team vom Offenburger RehaZentrum - Sabrina Weidner, Sarah Figy, Mario Truetsch und Lars Bilharz (v. l.)
    15.09.2020
    Neue Kurse starten im Oktober – jetzt anmelden!
    Fit werden, fit bleiben: Dieses Ziel hat sich das Team des RehaZentrums in Offenburg für seine Kunden auf die Fahnen geschrieben. Hier bekommt jeder sein maßgeschneidertes Therapie- und Fitnessprogramm. Wer langsam wieder in Bewegung kommen will oder an einer Grunderkrankung, wie Rückenschmerzen...
  • Alexander Benz (von links), Michel Roche, Thomas Kasper, Erhard Benz und Erika Benz stehen an der Spitze des Top-Life.
    07.09.2020
    Top-Life Berghaupten: Die Adresse für Gesundheit und Fitness
    Gesundheit und Fitness haben eine Adresse in der Ortenau: Seit 1996 ist das Top-Life Gesundheitszentrum Benz KG in Berghaupten Ansprechpartner Nummer eins, wenn es in der Region um private Gesundheitsvorsorge, Wellness und medizinische Versorgungsangebote geht.
  • Die Vereine im ewo-Gebiet haben die Chance, für ihre Nachwuchsmannschaften zu gewinnen.
    28.08.2020
    Vereinsaktion #Ballwechsel: Energiewerk Ortenau und Partner suchen trickreiche Teams und deren Fans
    Ballkünstler gesucht! Das Energiewerk Ortenau (ewo) startet zusammen mit starken Partnern die Vereinsaktion #Ballwechsel: Wer seinen Club vorschlägt, eröffnet ihm die einmalige Chance, ein Fest und jede Menge Equipment im Gesamtwert von mehr als 5000 Euro zu gewinnen. Alles, was die meistgevoteten ...