Lahr

Stimmungsvoller Sommerabend im Stadtpark

Autor: 
Anita Mertz
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. August 2015

(Bild 1/4) Das Jugend-Musik-Werk präsentierte eine Reihe von Nachwuchskünstlern. ©Anita Mertz

Die Kombination aus Kunst, Kultur und Kulinarik, dazu das besondere Ambiente im Lahrer Stadtpark – damit hat die Messe »Kunst und Genuss« am Freitag und Samstag gepunktet.

Schon für sich allein darf der Lahrer Stadtpark als kleines Kunstwerk bezeichnet werden. In Begleitung von Kunst, Musik und Kulinarik bescherte er den Gästen zwei Sommerabende voller Genuss.

In eine Plattform für Kunstwerke und Künstler verwandelte sich der Park am Freitag und Samstag. Zahlreiche Werke regionaler Künstler wurden mit stimmungsvoller Beleuchtung in Szene gesetzt. Unzählige Skulpturen galt es an den Wegen und auf den Plätzen des Parks zu entdecken. Gemälde verschiedener Künstler verwandelten die Orangerie und das Weinstüble in kleine Galerien.

- Anzeige -

Ausdrucksstark sorgten die jungen Talente aus dem Jugend-Musik-Werk Baden für musikalische Unterhaltung. Ob im Musikpavillon oder in der Marktgasse, der Applaus der begeisterten Besucher war den Musikern immer sicher. Über die Zustimmung der Gäste auf der Piazza durfte sich die Crew von »The School OG« freuen. Beeindruckend stellten sie auf der Bühne des Musikpavillons ihr tänzerisches Können unter Beweis.

Leisere Töne waren bei der Lesenacht im Weinstüble angesagt. Mitglieder des Autorennetzwerks Ortenau/Elsass lasen im kleinen Rahmen Passagen aus ihren Literaturwerken vor. Danach bot sich die Gelegenheit, mit den Autoren ins Gespräch zu kommen.

Auch beim gemütlichen Bummel durch die kleine Marktgasse gab es viel zu entdecken. Duftende Tees, Honigspezialitäten, Keramik oder Schmuck luden zum Zwischenstopp an den Marktständen.
Neben Kunst und Kultur brauchte sich natürlich auch die Kulinarik an den zwei Veranstaltungstagen nicht verstecken. Waren es anfangs eisgekühlte Getränke, Cocktails und köstliches Eis, die sich als wahre Renner erwiesen, konnten zu späterer Stunde, als es etwas abkühlte, auch Mediterranes, Gegrilltes und Belegtes an den Ständen auf der Piazza bei den Besuchern punkten.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Das sportlich verlorene Jahr 2020 schlug sich für den Tennisclub Lahr glücklicherweise nicht negativ in den Mitgliederzahlen nieder.
vor 2 Stunden
Tennisclub
Die Halle ist wichtigste Einnahmequelle für den TC Lahr. Infos gab es in der Mitgliederversammlung über die aktuelle Situation und Vorstellung von Zukunftsplänen.
Der Friesenheimer Gemeinderat sucht händeringend nach Lösungen wegen fehlender Kindergarten-Betreuungsplätzen in den kommenden Jahren.
vor 2 Stunden
Kindergartenplätze
Im kommenden Jahr könnten 33 Betreuungsplätze in den Kindergärten fehlen. Beitragserhöhung um 2,9 Prozent und Schaffung von FSJ-Stellen.
Weil die Nachfrage nach Wohnraum groß ist, nimmt die Stadt Lahr nun leerstehende Wohnungen in den Fokus.
vor 13 Stunden
Wohnungsleerstand
Das Programm zur Vermittlung leerstehender Wohnungen in Lahr läuft schleppend an. 39 Eigentümer haben sich gemeldet, und das Projekt wird noch im Gemeinderat vorgestellt.
Der Wegfall der Maskenpflicht in den Schulen gefällt nicht jedem.
vor 22 Stunden
Wegfall Maskenpflicht
Wegfall der Maskenpflicht: Gewerkschaftsvertreter und Elternvertreterin zeigen Verständnis für die Schüler, sorgen sich aber wegen der Delta-Mutation.
Die Außengastronomie soll künftig klar geregelt werden.
22.06.2021
Sondernutzungssatzung
Die Gemeinde Friesenheim will Regeln vor allem für die Außengastronomie und die Plakatierung entlang der Straßen erlassen. Die Rückmeldungen der Gemeinderäte dazu sind durchmischt.
Die geplante Fermentierungsanlage für Pferdemist in Meißenheim stößt auf Widerstand bei der Bevölkerung.
22.06.2021
Pferdedung
Diskussion im Bezirksbeirat Meißenheim über geplante Pferdedung-Fermentierungsanlage. Anwohner befürchten Geruchsbelästigung und mehr Verkehr.
Digitaler Unterricht erfordert stabile Verbindungen, weshalb die Stadt Lahr eine Breitbandinfrastruktur für die Bildungseinrichtungen aufbaut.
22.06.2021
Digitalisierung
Die Stadt baut bis 2024 eine Breitbandinfrastruktur für die Lahrer Bildungseinrichtungen auf – losgehen soll es dieses Jahr. Fortbildungen für die Lehrer geplant.
Die bühnenartigen Holzkästen fordern zur kreativen Auseinandersetzung mit dem Raum auf.
22.06.2021
Raumwunder
Das Projekt „Lahrer Raumwunder“ hat offiziell im Stadtmuseum begonnen. Beginn einer Mitmachaktion für alle Generationen und vom Bastler bis zum Künstler.
22.06.2021
Lahr
Ende einer nächtlichen Spazierfahrt in Lahr: Die Polizei hat in der Nacht auf Dienstag einen 19-Jährigen ohne Führerschein mit zwei Minderjährigen in einem Auto angehalten. Offenbar stand der Fahrer auch noch unter Drogeneinfluss.
Lahrs Revierförster Holger Rappenecker stört sich schon lange daran, wenn immer noch mehr Plastik in den Wald kommt. Derzeit testet er Wuchshüllen aus Holz an eintausend Laubbäumen.
22.06.2021
Lahr
Im Lahrer Stadtwald werden derzeit Wuchshüllen aus Holz getestet als Ersatz für bislang verwendete Kunststoffhüllen. Förster Holger Rappenecker berichtet über seine Erfahrungen.
Große Populationen freilebender Katzen machen Tierschützern in Lahr Sorgen. Eine Katzenschutzverordnung könnte Mensch und Tier helfen.
22.06.2021
Katzenpopulation
Die Gemeinderatsfraktion Linke Liste Lahr & Tierschutzpartei will, dass Lahr eine Katzenschutzverordnung bekommt. Ziel ist die Verringerung des Tierleids und ein Beitrag zu echtem Tierschutz.
Nicht nur dem Wald macht lange Dürre zu schaffen, sondern auch den Quellen der Wälder.
21.06.2021
Versiegende Quellen
Die Quelle auf Gemarkung Schuttern hat mit mangelnden Niederschlägen zu kämpfen. Förster Christian Junele kann noch nicht sagen, wie es weitergehen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Sieger der #Ballwechsel Aktion des Energiewerks Ortenau (ewo) wurde der VfR Achern. Im Acherner Hornisgrindestadion versammelten sich zur Preisverleihung: (von links) Erich Oser, Michael Müller, ewo-Geschäftsführer Matthias Friedrich, Oberbürgermeister Klaus Muttach, VfR-Achern Vorstandsvorsitzender Hans-Joachim Glunz, Malwin Lima, Bastien Touchemann, Thorsten Libis, Salvatore Vida, Carlos Fusaro.
    21.06.2021
    Sechs Vereine freuen sich über attraktive Preise
    Endlich: Das runde Leder rollt wieder. Über Monate mussten die Ortenauer Amateurfußballer tatenlos darben. Pünktlich zum Trainingsbeginn brachte die Preisverleihung der Aktion #Ballwechsel des Energiewerks Ortenau (ewo) den Gewinnern das Glück ins Haus.
  • Das trinationale Filmfestival der Hochschule Offenburg wird live aus dem FORUM Cinema in Offenburg gestreamt.
    16.06.2021
    Filmfestival Hochschule Offenburg – 53 Filme am Start
    Das trinationale studentische Filmfestival SHORTS wird dieses Jahr vom 1. bis 5. Juli live aus den FORUM Cinemas Offenburg gestreamt.
  • Unsere eigenen vier Wände: der Bau- und Sanierungsboom hält auch in der Ortenau weiter an. 
    15.06.2021
    Bauboom hält an – neue Förderprogramme ab 1. Juli
    Die Pandemie hat der Baubranche, den Architekten und Planern, den Landschaftsgärtnern sowie den Möbelhäusern weiter Auftrieb beschert. Renovieren und Sanieren stehen ganz oben auf der Liste der Vorhaben der Bauherren. Unser Magazin zeigt Aktuelles vom Markt auf.
  • Das Arbeitgeberversprechen "in good company" wird bei Hubert Burda Media wörtlich genommen. 
    14.06.2021
    Spannende Sales-Jobs: Im Dialog mit den Verbrauchern
    1903 als Druckerei gegründet, gehört Hubert Burda Media heute mit mehr als 1600 Arbeitsplätzen am Standort Offenburg zu den wichtigsten Arbeitgebern der Region und zählt mit weiteren Standorten zu einem der größten Medien- und Technologieunternehmen Europas.