"Moment mal...Straßengeschichten" (1)

Straßenmusiker Stefan Feisst lebt seinen Traum

Autor: 
Walter Holtfoth
Lesezeit 5 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
25. Januar 2020

Stefan Feisst lebt mittlerweile seinen Traum und macht Musik. Entdeckt hat ihn der Lahrer Anzeiger in der Innenstadt. ©Walter Holtfoth

„Moment mal...!“ Der Lahrer Anzeiger schlendert einmal im Monat durch die Stadt und spricht einen Menschen an. Was hat er oder sie zu erzählen? Um „Straßengeschichten“ geht es in der neuen Serie – zwölf Folgen lang, immer am letzten Samstag eines Monats. Los geht es mit dem Straßenmusiker Stefan ...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer kostenlosen Registrierung bei Baden Online erhalten Sie Zugriff auf 5 bo+ Inhalte.
Im Anschluß können Sie für nur EUR 3,90/Monat weiterhin bo+ Inhalte lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 20 Stunden
Lahr
Das Scheffel-Gymnasium hat in der Halle im Bürgerpark 73 Abiturientinnen und Abiturienten verabschiedet. Schulleiterin Antje Bohnsack betont dabei in ihrer Rede, dass "Schule auch Freude machen kann".
vor 20 Stunden
Friesenheim - Schuttern
Dem Lahrer Tierschutzverein ist ein erneuter Fund einer Lebendtierfalle gemeldet worden. Diesmal in Schuttern. Der Tierschutzverein und der Jagdpächter sind tief empört über das „absolute No Go“.
vor 21 Stunden
Lahr
Auch an den Kaufmännischen Schulen in Lahr haben Schüler des Berufskollegs II und der Berufsfachschule Wirtschaft (BFW) ihren Abschied gefeiert. Beim Abschluss ist gerappt, gesungen und gelacht worden.
vor 21 Stunden
Lahr
Der Konrektor der Lahrer Friedrichschule ist über 40 Jahre im Schuldienst tätig gewesen. Jetzt geht er in den wohlverdienten Ruhestand. Nachfolger soll Andreas Brochhausen werden.
vor 21 Stunden
Lahr
Die Stadtverwaltung, Volksbank und der Gemeinderat wollen die Entwicklung der alten Post in der Lotzbeckstraße vorantreiben. Möglichkeiten für die Verwendung des Areals gibt es einige.
vor 21 Stunden
Lahr
Zwei Jungen aus Reichenbach haben das Exemplar in der Schutter entdeckt, das mit fast zwei Metern gewaltige Ausmaße hat. Experten untersuchen nun seine Herkunft.  
28.07.2021
Lahr
Nach einer handfesten Auseinandersetzung am späten Dienstagabend im Hohbergweg in Lahr haben die Beamten des Polizeireviers Lahr Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.
28.07.2021
Schwanau - Ottenheim
Beim geplanten Herbstkonzert möchte der Musikverein Ottenheim ihren neuen Dirigenten vorstellen. Außerdem wünschen sich die Mitglieder des Musikvereins wieder in der Halle proben zu dürfen.
28.07.2021
Schwanau - Nonnenweier
Erich Zwick in Nonnenweier erhält die Landesehrennadel. Ein Mann, der die Menschen mitzieht und ihnen zeigt, wie bürgerschaftliches Engagement zum Erfolg führt.
28.07.2021
Friesenheim
Die Schüler der Science Class im Friesenheimer Bildungszentrum, stehen über Funk in Kontakt mit der Forschungsstation in der Antarktis. Eine junge IT-Expertin, welche die dortige Forschungsstation für ein Jahr unterstützt, steht Rede und Antwort.
28.07.2021
Lahr
Die Stadt Lahr ist mit dem Verein „Drei fürs Klima“ eine Klimawette eingegangen. Ziel ist es 700 Tonnen CO2 mit der Aktion einzusparen. Wenn Lahr die Wette gewinnt, werden unter allen Teilnehmenden 20 Monatskarten für den Tarifverbund Ortenau verlost.
28.07.2021
Lahr - Kuhbach
Die Firma von drei jungen Kuhbachern hat einen Industrie-Preis des Wirtschaftsministeriums in Stuttgart erhalten. Ihr Unternehmen bringt Maschinen bei, Fehlstellen in Betonelementen zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Eine Bootsfahrt, die ist lustig... Zum Beispiel im Naturschutzgebiet Taubergießen. Eine von unendlich vielen Ausflugsmöglichkeiten, die unsere Region bietet.
    27.07.2021
    Auf ins große Abenteuerland!
    Party am Flugplatz Offenburg, abheben mit dem Gleitschirm in Oppenau, klettern in Oberkirch oder (Stadt-)Radeln? 32 Magazinseiten geben Ihnen jede Menge Tipps für Unternehmungen in der Region.
  • Diese und die folgenden Angebote erwarten die Besucher an den Aktionstagen.
    26.07.2021
    Der einzigartige himolla Wellness-Truck kommt nach Achern
    Aktuelle Studien belegen: Rückenschmerzen sind die Volkskrankheit Nummer eins. Unter dem Motto "Gesundes Sitzen – Wellness für zu Hause"finden bei Möbel RiVo in Achern-Fautenbach von Donnerstag 29. Juli bis Samstag 31.Juli die Wellness-Aktions-Tage statt.
  • Das repräsentative Gebäude im Oberkircher "Haus der Ingenieure".
    25.07.2021
    Architekturbüro Müller + Huber in Oberkirch bietet Chancen
    Seit der Gründung im Jahr 1980 ist das Architekturbüro Müller + Huber auf 75 Mitarbeitende angewachsen. Angesiedelt ist das Unternehmen im Oberkircher "Haus der Ingenieure", eines des modernsten Dienstleistungszentren in der Ortenau. Aktuell soll expandiert werden.
  • HIER HILFT MAN SICH. Das Motto ist im hagebaumarkt Steinach keine leere Phrase, sondern Programm. 
    18.07.2021
    Motto: HIER HILFT MAN SICH
    HIER HILFT MAN SICH. Das ist das Motto der mehr als 380 hagebaumärkte in Deutschland. Beim Maier + Kaufmann hagebaumarkt in Steinach wird diese Aktion mit Leben gefüllt.