Lahr

TG-Schüler siegen beim Chance-Cup des Handwerks

Lesezeit < 1 Minute
Jetzt Artikel teilen:
11. Juli 2014

Die Sieger und Platzierten des Wettbewerbs Chance-Cup. ©Alexander Bühler

Lahr (ab). Beim Schülerwettbewerb Chance-Cup der Handwerkskammer Freiburg in Kooperation mit der Volksbank Lahr haben Christian Himmelsbach, Stefan Sommerfeld und Yasin Rassas die »Champions League« gewonnen.

Die drei Schüler besuchen derzeit die zwölfte Klasse des Technischen Gymnasiums in Lahr. Sie und die Sieger der »Classic League« wurden am Dienstag im Wertehaus der Volksbank Lahr ausgezeichnet.
Beim Chance-Cup geht es um ein virtuelles Strategiespiel, bei dem die Schüler als Unternehmer fungieren und sich dabei unter anderem um Marketing, Kundenzufriedenheit oder Gewinnoptimierung kümmern. Insgesamt hatten 135 Schüler aus fünf Schulen der Region am Wettbewerb teilgenommen.
Projektleiter Michael Geisler hob in der Feierstunde insbesondere die guten Leistungen der Lahrer Schulen hervor. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 900 Euro ausgeschüttet. Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Motto »Wirtschaft verstehen – unternehmerisch handeln«. Neben den erfolgreichen Schülern des TG Lahr wurden auch die Sieger der »Classic League« ausgezeichnet.
Die Preisverleihung auf Landesebene wird am 1. Oktober in Grafenhausen stattfinden.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 56 Minuten
Rheinhausen
Ein 85-jähriger Audi-Fahrer soll am Freitag mit einer Radfahrerin kollidiert und dann einfach weitergefahren sein. Derweil sucht die Polizei noch nach der Radfahrerin.
vor 7 Stunden
Lahr
Im Westen viel Rot, im Osten Schwarz. So sieht die Karte des Wahlkreises Emmendingen-Lahr zur Bundestagswahl aus. Entsprechend dem Bundestrend legte die SPD vielerorts deutlich zu.
vor 7 Stunden
Lahr
Die neue Winkraftanlage auf dem Langenhard ist fertiggestellt, obwohl das ein Blitzeinschlag fast verhindert hätte. Das Umfeld der Baustelle soll jetzt aufgeforstet werden.
vor 8 Stunden
Rechenzentrum
Auf dem Flugplatzareal bauen Leitwerk und E-Werk ein Rechenzentrum für 14 Millionen Euro. Es soll 2023 fertig sein. Der Bedarf sei da und werde weiter wachsen, sind sich die Fachleute sicher.
vor 8 Stunden
Lahr
Der knappe Wahlausgang wirkte sich am Sonntagabend auf die Atmosphäre der Wahlpartys von Yannick Bury (CDU) und Johannes Fechner (SPD) aus.
vor 8 Stunden
Friesenheim - Oberweier
Josef Eisenbeis publiziert ein Buch rund um Oberweierer Menschen. 53 Figuren, Institutionen und Betriebe hat der 84-Jährige ausgewählt. Der Anstoß zu dem Projekt war schwierig.
24.09.2021
Lahr
Die Mittelbadische Presse fühlt Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis Emmendingen-Lahr auf den Zahn. Zu den Themen Rente, Wirtschaft, Corona und Afghanistan sind die Kandidaten aufgefordert, ihre Meinung auf den Punkt zu bringen.
24.09.2021
Friesenheim - Oberschopfheim
Mitglieder der CDU Oberschopfheim votierten mit 18 Ja-Stimmen für die Auflösung ihres Ortsvereins und den Beitritt in den Gemeindeverband. Manche befürchten, dass alte Mitglieder einfach verschwinden.
24.09.2021
Lahr
Für den Forstbetrieb der Stadt Lahr hat die diesjährige Holzernte wie geplant in Sulz begonnen. Fichten, Tannen, Lärchen, Douglasien und Buchen werden gefällt und unter anderem als Bauholz aufbereitet. Die Stadt erklärt den Eingriff.
24.09.2021
Lahr
Die Bau-Tech Trockenbau muss keine 3000 Euro nach Nordrhein-Westfalen zahlen. In eine ähnliche Abo-Falle ist auch das Architekturbüro Schlager getappt.  
24.09.2021
Lahr
Grundsteinlegung für die Großinvestition des Unternehmens in Lahr. Das Center of Climate dient als zukünftiger Kommunikationsmittelpunkt für Kunden und Mitarbeitende.
23.09.2021
Markus Ibert
Zum Abschluss der Stadtteil-Besuche war Markus Ibert in Burgheim. Der Oberbürgermeister unternahm einen unterhaltsamen Rundgang mit Annemarie Friedrich-Kirn durchs „Minidörfle“.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Wer aus seinem Garten ein Wohnzimmer für draußen machen will, findet in der "Holz im Garten"-Ausstellung der B+M HolzWelt GmbH in Appenweier viele Spielarten für die "Einrichtung". 
    25.09.2021
    B+M HolzWelt Appenweier: Beste Produkte, beste Beratung
    Holz ist ein lebendiger Werkstoff, klimaneutral und vielseitig dazu. Wie facettenreich die Verwendung ist, demonstriert die B+M HolzWelt GmbH in Appenweier eindrucksvoll auf mehr als 15000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Dazu gibt's Beratung aus einem Guss.
  • Die Überseecontainer des REDDY Cube ziehen am Check-In-Kreisel am Acherner Stadteingang die Blicke auf sich. 
    22.09.2021
    Innovatives Shopkonzept sorgt für Wow-Effekt beim Küchenkauf
    Ein einzigartiger Auftritt, ein einzigartiges Konzept und eine einzigartige Beratung: All das vereint der REDDY Cube in Achern. Dieses starke Paket sorgt für einen absoluten Wow-Effekt beim Küchenkauf.
  • Das Autohaus Roth KG beschäftigt über 70 Mitarbeiter an drei Standorten in der Ortenau. Nun soll das Team weiter wachsen.
    17.09.2021
    Verstärkung gesucht: Autohaus Roth stellt ein
    Das Autohaus ROTH steht für persönliche Betreuung sowie kundenorientierten Service - und das seit 45 Jahren! Für die Standorte in Offenburg und Oppenau wird Verstärkung gesucht. Das Unternehmen freut sich auf interessante Bewerbungen.
  • Junge Schulabgänger haben in der Ortenau gut lachen: Ihnen stehen eine Vielzahl an Wegen für die passende berufliche Zukunft offen.
    10.09.2021
    Bereits heute an die berufliche Zukunft denken
    Duale Ausbildung, duales Studium oder Studium? Für Schulabgänger ist es nicht einfach, sich für den passenden beruflichen Werdegang zu entscheiden. Denn gerade in der Ortenau gibt es erfolgreiche Unternehmen aller Branchen, die unzählige Karrieremöglichkeiten bieten.