Friesenheim - Oberschopfheim

Trotz Tod - Motorradtreffen Oberschopfheim findet statt

Autor: 
Frank Hansmann
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
26. Juni 2018
Verknüpfte Artikel ansehen
Harald Ziegler (links) verstarb Ende Mai überraschend. Vorstandskollege Martin »Samy« Ehret (rechts) und die Motorradfreunde wollen trotzdem am Lendersbach-Treffen festhalten, das im August stattfindet.

Harald Ziegler (links) verstarb Ende Mai überraschend. Vorstandskollege Martin »Samy« Ehret (rechts) und die Motorradfreunde wollen trotzdem am Lendersbach-Treffen festhalten, das im August stattfindet. ©Frank Hansmann

Der plötzliche Tod des Vorsitzenden riss die Motorradfreunde Oberrhein in ein tiefes Loch. Im Sinne von Harald Ziegler sollen die geplanten Motorrad-Treffen dieses und nächstes Jahr jedoch stattfinden.

Auch einen Monat nach dem plötzlichen Tod ihres Vorsitzenden Harald Ziegler fiel es Vorstandskollegen Martin Ehret spürbar schwer, auf Anfrage des Lahrer Anzeigers über die Situation zu sprechen. Ziegler erlag im Alter von 64 Jahren während eines Motorradurlaubs auf Korsika einem Herzinfarkt. 

In der Diskussion

Ein schmerzlicher Verlust für die Motorradfreunde Oberrhein, schließlich war Ziegler Gründungsmitglied des Vereins und galt gerade Sommer für Sommer bei den Austragungen der Lendersbach-Treffen als unermüdlicher Motor. Insbesondere Ziegler war es Ende April schwer gefallen, für das Aus für das Motorrad-Treffen nach der Veranstaltung 2019 zu stimmen. Die überwiegende Mehrheit der Mitglieder hatte sich in der Sitzung dafür ausgesprochen. Grund ist der fehlende Nachwuchs (wir berichteten). Wie Martin »Samy« Ehret im Gespräch mit unserer Redaktion schildert, wurde nach dem überraschenden Tod von Ziegler zunächst eine Absage des diesjährigen Treffens in Erwägung gezogen und in den Reihen der Mitglieder diskutiert. Im Vorstand habe man sich jedoch dazu entschlossen, das Treffen wie geplant am zweiten August-Wochenende auszurichten. »Es bleibt wie es ist. Eine Absage wäre nicht im Sinn von Harald gewesen«, so Ehret gegenüber dem Lahrer Anzeiger. 

- Anzeige -

Wie er weiter informierte, bleibt Zieglers Vorstandsamt bis zu den Neuwahlen im März nächsten Jahres unbesetzt. Zwei Beisitzer werden verschiedene Aufgaben übernehmen. Der nach einem Motorradunfall derzeit selbst eingeschränkte Ehret lässt keinen Zweifel daran, dass es unabhängig von der traurigen Situation um den Tod von Ziegler und dem Ende der Motorrad-Treffen 2019 weiter gehen wird bei den Motorradfreunden. »Es war von vorneweg klar, dass es bei uns auch nach 2019 weitergeht«, so seine Einschätzung.

Mehr zum Thema

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Schwanau - Ottenheim
vor 2 Stunden
Das Fahrturnier des Reit- und Fahrvereins (RFV) Ottenheim bot am Wochenende abseits der sportlichen Aktivitäten noch eine Menge weiteren Gesprächsstoff. Es ging vor allem ums Pferd, das man Kindern und der Gesellschaft wieder näher bringen will.
Schwanau - Nonnenweier
vor 5 Stunden
Die Sanierung der Nonnenweierer Ortsverwaltung könnte sich zeitlich nach hinten verschieben. Hintergrund ist eine seitens des Schwanauer Bau- und Planungsausschusses beschlossene Aufhebung der Ausschreibung für das Gewerk »Rohbauarbeiten«.  
Lahr/Schwarzwald
vor 8 Stunden
Das Hugsweierer »Dorv«-Projekt hat sich seit 2015 beständig weiterentwickelt. Das Café »Edelweiß« soll zum Standort eines »Dorv«-Ladens werden, Verhandlungen laufen. Über weitere Entwicklungen haben die Verantwortlichen informiert.
Hannes Löhr (von links) und Linus Keßler (beide 17 Jahre) sind Ferienjobber beim Bau- und Gartenbetrieb der Stadt. Die Schüler aus Lahr wurden unter anderem auf dem Friedhof eingesetzt.
Lahr/Schwarzwald
vor 17 Stunden
Sommerzeit – Urlaubszeit. Sind die Mitarbeiter weg, greifen Unternehmen gerne auf Ferienjobber zurück. Die optimale Chance für Heranwachsende, Erfahrungen zu sammeln und dabei den ersten Urlaub ohne Eltern zu finanzieren. Baden Online hat sich bei Betrieben in Lahr zur aktuellen Situation umgehört.
Lahr/Schwarzwald
vor 17 Stunden
Die Kinder haben gesungen, getanzt, Geschichten erzählt – und das unter anderem auf Kantonesisch. Die Tänze und die damit verbundenen Geschichten sind auf der Bühne im Seepark – leider vor deutlich zu wenig Zuschauern – gut angekommen. Schwierig war es jedoch für die meisten der Gäste, das Ritual...
Friesenheim - Oberschopfheim
vor 20 Stunden
Still ruht der Oberschopfheimer See – zumindest 364 Tage im Jahr. Nicht so am Montagabend. Die fünf Friesenheimer Feuerwehr-Abteilungen sorgten mit einer Naturschutz-Aktion für ein sehenswertes Wasserspektakel. 
Friesenheim - Oberschopfheim
vor 22 Stunden
Mit der Ernte von rund 60 Bottichen Trauben hat bei der Winzergenossenschaft Oberschopfheim am Dienstag die Weinlese begonnen - so früh wie noch nie.  
Meißenheim
14.08.2018
Auch wenn der Mais auf den Feldern ein trauriges Bild abgibt, seien Hitzeperioden nichts außergewöhnliches. Zu diesem Schluss kommt Alt-Landwirt Norbert Huser aus Meißenheim.   
Meißenheim - Kürzell
14.08.2018
Die derzeitigen Wetterkapriolen machen auch den Gärtnereien zu schaffen. War das Frühjahr zu nass und zu kalt, leiden jetzt beispielsweise Kartoffeln unter der Trockenheit.  
125 Jahre Fahrprüfung
14.08.2018
Heute vor 125 Jahren fand die erste Fahrprüfung statt – in Paris. Inzwischen darf man ohne Führerschein nicht mehr ans Steuer sitzen.
Meine Landesgartenschau (82)
14.08.2018
Von Montag bis Freitag kommt an dieser Stelle immer ein Besucher der Landesgartenschau (LGS) zu Wort. In Folge 82 der Serie des Lahrer Anzeigers »Meine Landesgartenschau« erzählt heute Kathrin Agostini (40) aus Malterdingen von ihren Beweggründen, die LGS zu besuchen:
Friesenheim
13.08.2018
Heute Abend werden in der Pfarrkirche St. Laurentius Kräuterbüschel geweiht, die gestern unter anderem auch von der Friesenheimer Frauengemeinschaft bereits zum zwölften Mal in einer Gemeinschaftsaktion gebunden wurden.