Lahr

Verlängerung der Einsteinallee ist fertig

Autor: 
Martin Egg
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
22. März 2014

Gaben einen Erweiterungsabschnitt der Einsteinallee frei (von links): Markus Ibert (IGP-Zweckverband), Wolfgang Brucker (Bürgermeister Schwanau), Armin Roesner (Bürgermeister Friesenheim), Lahrs OB Wolfgang G. Müller, Peter Sackmann (Zink Ingenieure) und Andreas Ruf (ausführende Baufirma Joos). ©Martin Egg

Lahrs Oberbürgermeister Müller hat gestern mit Amtskollegen umliegender Gemeinden, Vertretern des IGP-Zweckverbands und beteiligter Baufirmen ein 680 Meter langes Verlängerungsstück der Einsteinallee für den Verkehr freigegeben. Damit ist die Erschließung von weiteren 39 Hektar Baufläche beendet.

Lahr. Mit der Verlängerung der Einsteinallee in Richtung Norden hat der Zweckverband Industrie- und Gewerbepark Raum Lahr (IGP) ein weiteres, gut 39 Hektar Baufläche umfassendes Areal erschlossen. In einem ersten Schritt waren im besagten Gewerbepark 53 Hektar baufähig gemacht worden, von denen, wie Lahrs Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller gestern bei der offiziellen Freigabe der Straße betonte, bereits 43 Hektar an Interessenten verkauft wurden. In einem zweiten Schritt wurden 23 weitere Hektar erschlossen. Insgesamt sind 47 Hektar verkauft. Es sei »klar, dass die Entwicklung des Zweckverbands nach Norden über die Seen hinweg festgesetzt werden muss«, betonte Müller. »Mit der Fortführung der Einsteinallee ist die Erschließung abgeschlossen. Wir rechnen damit, dass weitere Ansiedlungen kommen«, ergänzte Verbandsdirektor Markus Ibert beim Vor-Ort-Termin.
Die Baukosten für das 680 Meter lange neue Straßenstück belaufen sich auf rund zwei Millionen Euro. Etwa 1,2 Millionen Euro übernimmt die Stadt Lahr, rund 793 000 der Zweckverband. Insgesamt hat die Einsteinallee nun eine Länge von 1,78 Kilometern. Sie verbindet die Dr.-Georg-Schaeffler-Straße mit der sogenannten Panzerstraße.
Der Zweckverband IGP, der die Aufgabe hat, das 1996 von der Bundesrepublik erworbene Gelände des ehemaligen kanadischen Militärflughafens zu vermarkten, gründete sich 1998. Anteilseigner sind neben der Stadt Lahr der Ortenaukreis und die Gemeinde Friesenheim. Verbandsmitglieder sind außerdem Ettenheim, Kippenheim, Mahlberg, Meißenheim, Ringsheim, Rust, Seelbach, Schuttertal und Schwanau.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 2 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Eine positive Mitgliederentwicklung bei den Oberschopfheimer „Stänglihocker“ konnte in der Hauptsversammlung mitgeteilt werden. Mit „Oberschopfheim steht Kopf“ wurde auch das Motto für die neue Kampagne verkündet.
vor 5 Stunden
Lahr
145 Polizeianwärter des Landes haben am Freitag in der Mehrzweckhalle im Lahrer Bürgerpark ihren Diensteid geleistet. Vertreter der Regierung in Stuttgart und der Lahrer Hochschule der Polizei des Landes würdigten Engagement und die Aufgaben der künftigen »Staatsbürger in Uniform«. Eine...
vor 7 Stunden
Lahr
Vier junge Menschen aus Syrien haben im Lahrer Pflugssaal erzählt, wie und warum sie aus ihrer Heimat Syrien geflohen sind. Oberbürgermeister Markus Ibert dankte anlässlich des Volkstrauertages den vier Neu-Lahrern, die hier gut angekommen sind, für diese beeindruckenden Worte.
vor 7 Stunden
Lahr
31 Mitglieder der Bigband des Clara-Schumann-Gymnasiums (CSG) zwischen 13 und 20 Jahren erwarteten die acht Mitglieder des „Jazz & More Collectives“, renommierte Jazzmusiker und Musikpädagogen zu einem Workshop mit Abschlusskonzert.
vor 14 Stunden
Lahr
Personelle Änderungen beim SC Lahr: Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Klaus Zibold rückt in den erweiterten Vorstand zurück. An seine Stelle folgt nun ein neues Gesicht. 
vor 17 Stunden
Lahr
Als Goldschmiedemeisterin ist Dorothea Jöster Handwerkerin. Mit dem Studium – unter ande-rem – an der Zeichenakademie in Hanau hat die Lahrer Künstlerin auch das „Handwerkszeug“ einer Künstlerin gelernt. Am Wochenende hat Jöster bei der 19. Kunstvisite ihr Atelier in der Feuerwehrstraße für...
vor 20 Stunden
Meißenheim
Das über Jahrzehnte vorhandene Gefälle bei Blusspenden zwischen Stadt und Land, kann nur durch die Einsätze der mobilen DRK-Blutspendedienste in den kleinen Gemeinden ausgeglichen werden. Zwei Rekordspender waren beim Termin in der Festhalle Meißenheim dabei.  
vor 23 Stunden
Friesenheim
Lebendiger Gemeinschaftskunde-Unterricht fand am Freitag in der Sternenberghalle statt. Die Gemeinde hatte zur Beteiligung am Gemeindeentwicklungskonzept eingeladen. Mc-Donalds-Restaurant, Kino und ein richtiges Schwimmbad stehen auf der Wunschliste der Jugend.  
16.11.2019
Lahr
Lust auf etwas Abwechslung im Alltag? Der Lahrer Anzeiger sucht freie Mitarbeiter.
16.11.2019
Friesenheimer Kolumne "Umgekrempelt"
Eigentlich ist Walter Holtfoth als Rock-DJ bekannt. In seiner eigenen Kolumne »Umgekrempelt« meldet sich der 62-Jährige einmal in der Woche zu Wort und schreibt über Themen, die unterhalten, aufregen oder einfach nur Spaß machen.
16.11.2019
Lahrer Stadtgeflüster
Weltlich geht es dieses Mal im „Lahrer Stadtgeflüster“ zu.
16.11.2019
Lahraus, Lahrein
Der Bürkle Paul – der erzählt immer herrliche Geschichten aus dem Alltag und das in Mundart.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • vor 16 Stunden
    Mit Video
    Bei Juwelier Thüm in Kehl wird der Trauringkauf ab sofort zum Erlebnis. Das Familienunternehmen investierte in den vergangenen Monaten in die Neugestaltung einer Trauringwelt, welche in der Region einmalig ist. Hier im Video ist das Ergebnis zu bestaunen!
  • 15.11.2019
    Achern
    Kaminöfen spenden nicht nur wohltuende Wärme, sondern verwandeln das Wohnzimmer auch in einen gemütlichen und romantischen Ort. Bei Süd-West-Kachelofenbau in Achern wird der Kunde vom ersten Treffen bis zur Fertigstellung des Traumofens bestens betreut. 
  • 15.11.2019
    Der Experte in der Region
    Das Motto: von Meisterhand – auserlesen, erstklassig und geschmackvoll. Der Anspruch: der Ansprechpartner für Uhren und Schmuck in der Region zu sein. Das ist Juwelier Spinner in Offenburg. Mit Leidenschaft und Präzision dreht sich seit 1992 alles um die liebsten Schmuckstücke und wertvolle Uhren.
  • 15.11.2019
    Lampen, Deko und Geschenke
    Das Zuhause so einrichten, wie es nicht jeder hat – dafür ist „Fischer: Lampen, Deko, Geschenke“ in Achern die perfekte Adresse. Ob im Vintage-, Industrie- oder Landhaus-Look – hier lässt sich finden, was es sonst nirgendwo gibt. Auch jetzt zur Weihnachtszeit!