Schwanau - Ottenheim

Versuchter Klau: Die VdAN-Konten sind erneut gefüllt

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
05. Februar 2018

Ehrungen für 40 Jahre standen an: Rolf Bühler (Stellvertreter), Ulrich Lehmann, Karin Bühler, Michael Langenbach, Dieter Gruseck, Vorsitzende Johanna Haase (von links). ©Thorsten Mühl

Vorsitzende Johanna Haase nahm in der Hauptversammlung des Vereins der Angler und Naturfreunde einige vor Jahresfrist bereits aufgekommene Themen in ihrem Bericht auf. Sie ging unter anderem auf die erneute Suche nach einem neuen Pächter für das Anglerheim ein, die »sehr zeitintensiv und teilweise auch wirklich frustrierend« gewesen sei. Mitte November konnte das Anglerheim wieder geöffnet werden, neuer Pächter ist Tobias Haeg. 

Zum Abschluss ist ein im Vorjahr aufgeflammtes Thema gekommen, als versucht wurde, die Vereinskonten leerzuräumen. Wer hinter dem versuchten Betrugsfall steckte, konnte bei den Ermittlungen nicht herausgefunden werden. 

Da die Schuld auch auf Bankenseite lag, wurde dem VdAN der zwischenzeitlich entstandene Schaden von 12 300 Euro ersetzt. Haase dankte insbesondere der Sparkassen-Mitarbeiterin Elke Pfahler, die durch schnelles Handeln Schlimmeres verhinderte. 

Werbung betrieb die Vorsitzende für die LGS in Lahr, in deren Rahmen sich der Landesfischereiverband mit einem Infostand beteiligen wird. 50 Angelvereine der Umgebung wurden angeschrieben und um Unterstützung beim Betreuen des Stands ersucht. Ob Ottenheim dabei mitwirken wird, ist noch offen.

Schriftführerin Karin Bühler blickte auf die wichtigsten Stationen des Vereinsjahrs zurück. 56 Helfer beteiligten sich bei der gemeinsam mit den Sportfischern vorgenommenen Gewässerreinigung.

Das VdAN-Fest zeigte eine sehr gute Resonanz, übers Jahr fanden sieben Arbeitseinsätze statt. Zuvor hatte Johanna Haase im Kontext des Fests erwähnt, dass sich bei den Helfern vor allem auch die Jugendgruppe enorm engagierte. 

- Anzeige -

Seitens der Gewässerwarte berichtete Karl-Herrmann Lauer von einem »erfolgreichen Jahr«. Neu angeschafft werden konnte ein Alu-Arbeitsboot, mit dem Heckenschnitt vom Wasser aus und genauere Beprobungen ermöglicht werden. Die Finanzierung wurde auch über einen kommunalen Zuschuss und eine Spende der Volksbank ermöglicht. 

Guter Finanzbestand

Finanziell wies Rechner Carsten Heimburger ein Minus aus, das aber angesichts des ungebrochen guten VdAN-Finanzbestands zu verkraften war.

Die Jugendgruppe wies angesichts von sechs Zu- und Abgängen unverändert 22 Mitglieder auf. Leiter Johannes Buchholz informierte über 15 Termine, wobei insbesondere das Zeltlager in den Sommerferien auf viel Lob stieß. Ortsvorsteherin Silke Weber gratulierte in ihrem kurzen Grußwort zu einem erfolgreichen Jahr und wünschte Petri Heil.

Ehrungen rundeten die Versammlung ab. Für 40 Jahre beziehungsweise Punkte wurden Dieter Gruseck, Bernd Heimburger, Michael Langenbach, Ulrich Lehmann, Karin Bühler und Michael Heitz geehrt.

25 Jahre oder Punkte konnten Michael Oberle, Hermann Mast, Martin Leuthner und Fitz Bachmeier vorweisen. Ehrungen für 15 Jahre oder Punkte nahmen Philipp Lienhardt, Michael Farruja, Siegfried Großholz, Mathias Jäckle, Wladimir Koch, Philippe Lechien, Daniel Oberle, Philipp Reckling, Waldemar Schill, Jakob Weber, Johannes Buchholz, Oliver Reiff und Bernd Thielecke entgegen.

Info

VdAN Ottenheim

Gründung: 1957
Vorsitz: Johanna Haase, 0 78 24/66 10 19
Mitglieder: 332, davon 174 Aktive und 158 Passive
Internet: www.vdan-ottenheim.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 1 Stunde
Lahr
Ab dem 10. August ist Michaela Dold die neue Pächterin des Traditions-Cafés »Süßes Löchle« auf dem Lahrer Urteilsplatz. Was ihre Pläne und Neuerungen für die Zukunft sind, hat sie im Gespräch mit dem Lahrer Anzeiger verraten.
vor 4 Stunden
Serie "Neu im Gemeinderat" (5/5)
Fünf neue Gesichter sind nach der Kommunalwahl Ende Mai in den Schwanauer Gemeinderat aufgerückt. Der Lahrer Anzeiger stellt das Quintett in einer Serie näher vor. Den Abschluss bildet Hartmut Läßle (LHL) aus Wittenweier.
vor 7 Stunden
Friesenheim - Schuttern
Die Wunschliste für den Haushalt 2020 in Schuttern ist lang. Alle Projekte können jedoch nicht umgesetzt werden, deshalb hat der Ortschaftsrat am Dienstag Prioritäten gesetzt.
vor 10 Stunden
Real- und Werkrealschule Friesenheim
Zwei Lehrer mit Herzblut verlassen die Friesenheimer Schule. Regina Erb-Schalk und Reinhold Meyer wurden am Montag in den Ruhestand verabschiedet.
vor 13 Stunden
"Neu im Gemeinderat" (9/12)
Am 26. Mai wurden sie in den Lahrer Gemeinderat gewählt. Der Lahrer Anzeiger stellt die »Neuen« im Gremium vor. Heute: Volkswirt Manfred Himmelsbach, der für die AfD im Gemeinderat sitzt.
vor 15 Stunden
Schwanau
In aktueller Sitzung wurde Schwanaus Gemeinderat über die erforderliche Erneuerung einer Nonnenweierer Wasserleitung (Bereich Zufahrt Anglerheim) informiert. Über das bestmögliche Vorgehen wurde im Anschluss diskutiert.
vor 15 Stunden
Friesenheim - Oberschopfheim
Zum ersten Mal fand in der Grundschule in Oberschopfheim ein Sporttag statt Die Lehrer ziehen ein positives Fazit.
vor 15 Stunden
Harmonikaverein
Der Harmonikaverein »Geroldseck« und der Chor »Lauschangriff« aus Dörlinbach begeisterten beim Freiluftkonzert auf dem Lindenplatz in Reichenbach. Zum Programm gehörten vor allem bekannte Schlager.
vor 15 Stunden
Historischer Förderverein
Anlässlich seines laufenden 25-jährigen Bestehens richtete der Historische Förderverein (HFV) Schwanau am Wochenende sein Sommerfest diesmal über zwei Tage aus.
vor 22 Stunden
Eine Kandidaten, zwei Wahlgänge
Heiligenzell hat eine neue Ortsvorsteherin. Der Rat hat am Mittwochabend die Nachfolge von Gerold Eichhorn bestimmt. Einfach war die Wahl jedoch nicht. Obwohl es nach dem Rückzug der Freien Wähler nur eine Bewerberin gab, brauchte es am Ende zwei Wahlgänge.
vor 22 Stunden
Kommentar
Die Stimmenkönigin Brigitta Schrempp hat es nicht in einem Wahlgang geschafft, Ortsvorsteherin von Heiligenzell zu werden – und das obwohl sie überraschend die einzige Kandidatin war. Redakteurin Sophia Körber kommentiert, wieso die Freien Wähler ein Zeichene hätten setzen können.
vor 23 Stunden
Fachmarktzentrum Mietersheim
Direkt neben der alten Filiale öffnet heute der neue Media Markt im Fachmarktzentrum in Mietersheim. Bis der Sonderpostenmarkt Thomas Philipps kommt, müssen sich die Lahrer allerdings noch gedulden.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 17.07.2019
    Große Wiedereröffnung
    Nur einige Meter vom alten Standort entfernt – und doch ist alles neu: Am Donnerstag, 18. Juli, öffnet um 8 Uhr im Lahrer Fachmarktzentrum nicht nur ein neuer, sondern zugleich der jüngste und modernste MediaMarkt Deutschlands seine Türen.
  • Die »Stand-up-Paddle-Boards« sind der Renner des Sommers.
    12.07.2019
    Erhältlich im EMUK Store in Lahr
    Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen – Camping ist Urlaub der besonderen Art. Doch was sollten Reisende einpacken? Hier sind aktuelle Trends für den Urlaub im Freien – und im Wasser.
  • 11.07.2019
    Edelbrennerei Wurth
    Gin, Whisky, Edelbrände – alles aus der Region, alles aus einer Hand und in höchster Qualität, das verspricht die Edelbrennerei Markus Wurth aus Altenheim. Neben Kooperationen mit heimischen Partnern ist das Familienunternehmen auch im Ausland inzwischen sehr erfolgreich.
  • 10.07.2019
    Offenburg
    Essensstände mit besonderen Leckereien sorgen für Genuss, Musiker und Illumination für Flair: Bei »Genuss im Park« wird der Offenburger Zwingerpark ab Donnerstag, 25. Juli, und bis Samstag, 27. Juli, wieder das stilvolle Ambiente für ein besonderes Fest sein.