Schwanau - Ottenheim

Versuchter Klau: Die VdAN-Konten sind erneut gefüllt

Autor: 
Thorsten Mühl
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
05. Februar 2018

Ehrungen für 40 Jahre standen an: Rolf Bühler (Stellvertreter), Ulrich Lehmann, Karin Bühler, Michael Langenbach, Dieter Gruseck, Vorsitzende Johanna Haase (von links). ©Thorsten Mühl

Vorsitzende Johanna Haase nahm in der Hauptversammlung des Vereins der Angler und Naturfreunde einige vor Jahresfrist bereits aufgekommene Themen in ihrem Bericht auf. Sie ging unter anderem auf die erneute Suche nach einem neuen Pächter für das Anglerheim ein, die »sehr zeitintensiv und teilweise auch wirklich frustrierend« gewesen sei. Mitte November konnte das Anglerheim wieder geöffnet werden, neuer Pächter ist Tobias Haeg. 

Zum Abschluss ist ein im Vorjahr aufgeflammtes Thema gekommen, als versucht wurde, die Vereinskonten leerzuräumen. Wer hinter dem versuchten Betrugsfall steckte, konnte bei den Ermittlungen nicht herausgefunden werden. 

Da die Schuld auch auf Bankenseite lag, wurde dem VdAN der zwischenzeitlich entstandene Schaden von 12 300 Euro ersetzt. Haase dankte insbesondere der Sparkassen-Mitarbeiterin Elke Pfahler, die durch schnelles Handeln Schlimmeres verhinderte. 

Werbung betrieb die Vorsitzende für die LGS in Lahr, in deren Rahmen sich der Landesfischereiverband mit einem Infostand beteiligen wird. 50 Angelvereine der Umgebung wurden angeschrieben und um Unterstützung beim Betreuen des Stands ersucht. Ob Ottenheim dabei mitwirken wird, ist noch offen.

Schriftführerin Karin Bühler blickte auf die wichtigsten Stationen des Vereinsjahrs zurück. 56 Helfer beteiligten sich bei der gemeinsam mit den Sportfischern vorgenommenen Gewässerreinigung.

Das VdAN-Fest zeigte eine sehr gute Resonanz, übers Jahr fanden sieben Arbeitseinsätze statt. Zuvor hatte Johanna Haase im Kontext des Fests erwähnt, dass sich bei den Helfern vor allem auch die Jugendgruppe enorm engagierte. 

- Anzeige -

Seitens der Gewässerwarte berichtete Karl-Herrmann Lauer von einem »erfolgreichen Jahr«. Neu angeschafft werden konnte ein Alu-Arbeitsboot, mit dem Heckenschnitt vom Wasser aus und genauere Beprobungen ermöglicht werden. Die Finanzierung wurde auch über einen kommunalen Zuschuss und eine Spende der Volksbank ermöglicht. 

Guter Finanzbestand

Finanziell wies Rechner Carsten Heimburger ein Minus aus, das aber angesichts des ungebrochen guten VdAN-Finanzbestands zu verkraften war.

Die Jugendgruppe wies angesichts von sechs Zu- und Abgängen unverändert 22 Mitglieder auf. Leiter Johannes Buchholz informierte über 15 Termine, wobei insbesondere das Zeltlager in den Sommerferien auf viel Lob stieß. Ortsvorsteherin Silke Weber gratulierte in ihrem kurzen Grußwort zu einem erfolgreichen Jahr und wünschte Petri Heil.

Ehrungen rundeten die Versammlung ab. Für 40 Jahre beziehungsweise Punkte wurden Dieter Gruseck, Bernd Heimburger, Michael Langenbach, Ulrich Lehmann, Karin Bühler und Michael Heitz geehrt.

25 Jahre oder Punkte konnten Michael Oberle, Hermann Mast, Martin Leuthner und Fitz Bachmeier vorweisen. Ehrungen für 15 Jahre oder Punkte nahmen Philipp Lienhardt, Michael Farruja, Siegfried Großholz, Mathias Jäckle, Wladimir Koch, Philippe Lechien, Daniel Oberle, Philipp Reckling, Waldemar Schill, Jakob Weber, Johannes Buchholz, Oliver Reiff und Bernd Thielecke entgegen.

Info

VdAN Ottenheim

Gründung: 1957
Vorsitz: Johanna Haase, 0 78 24/66 10 19
Mitglieder: 332, davon 174 Aktive und 158 Passive
Internet: www.vdan-ottenheim.de

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 2 Stunden
Lahr
Ein 38-Jähriger verursachte drei Autounfälle – ein 54-jähriger Franzose starb deshalb auf dem Lahrer Autobahnzubringer.  
vor 3 Stunden
Lahr
Der Zweckverband Industrie- und Gewerbepark Raum Lahr hat eine Möglichkeit gefunden, seine Mitgliedskommunen in der Corona-Krise zu unterstützen.
vor 6 Stunden
Schwanau - Allmannsweier
Hitze und Staub lösten den Brand in einer Filteranlage vermutlich aus. 
Robert Schad lässt seine Kunst bald in Lahr tanzen.
vor 9 Stunden
Lahr
Viele Veranstaltungen müssen in diesem Jahr aufgrund von Corona ausfallen. Die Reihe „Kunst in die Stadt“ macht eine Ausnahme – sie beginnt mit Verspätung. Von Samstag, 25. Juli, an werden Skulpturen des Künstlers Robert Schad die Lahrer Innenstadt zieren. Die Begleitausstellung im Alten Rathaus...
vor 9 Stunden
Lahr
Bedingt durch die große Trockenheit haben die Feuerwehren in der südlichen Ortenau derzeit täglich mit Flächenbränden zu kämpfen. Auch am Mittwoch brannte es in Lahr unweit der Sulzer Deponie.
vor 9 Stunden
Friesenheim
Friesenheim bekommt sein Vandalismus-Problem nicht in den Griff. Ein geplanter Austausch zwischen Jugendlichen und Jugendbüro musste wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Falls sich die Lage verschlimmert, will das Rathaus auf die Polizei zugehen.
vor 10 Stunden
Friesenheim
Im Friesenheimer Gemeiderat wurde intensiv über eine Pachterhöhung diskutiert – nicht nur von den Ratsmitgliedern, auch Betroffene aus der Landwirtschaft meldeten sich zu Wort.
vor 10 Stunden
Lahr
Ab dem 1. November bekommt Lahr eine nue Kulturamtsleiterin: Die ausgebildete Regisseurin und Sängerin Cornelia Lanz. Sie setzte sich gegen 44 Mitbewerber durch und wird Nachfolgerin von Gottfried Berger.
vor 23 Stunden
Lahr
Für den Bereich der Obertorstraße in der Nordstadt will die Stadt einen Bebauungsplan entwickeln. Im Gemeinderat herrscht noch Uneinigkeit über die Details. Anlass war eine Bauvoranfrage für ein Areal in der Obertorstraße, die mittlerweile zurückgezogen worden ist.
08.07.2020
Lahr
Heike Neumann aus Lahr will am 8. August das Traditionscafé am Urteilsplatz wieder eröffnen.
08.07.2020
Friesenheim
Seit gut drei Wochen fahren die Züge auf der Rheintalbahn nun schon nach einem neuen Fahrplan. Einzelne Halte an kleineren Bahnhöfen fehlen darin – so auch der Halt einen Zuges Richtung Offenburg um kurz nach 7 Uhr in Friesenheim. Das bringt Pendler auf die Palme.
08.07.2020
Lahr - Reichenbach
Im vierten Heimatbrief des Vereins für Heimatpflege und Ortsgeschichte in Reichenbach geht es um die Fronmatten.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Das edel-graue Parkett schafft eine klare Raumstuktur.
    06.07.2020
    Im grenznahen Neuried werden Wohnträume wahr
    Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für den Innenausbau: Er ist durch und durch natürlich und passt sich den Anforderungen an. Dabei ist er genauso individuell wie die Menschen, die in den vier Wänden leben. Wer seinen Wohntraum in Holz verwirklichen will, ist bei marx Design in Holz in Neuried an...
  • Willkommen zu Hause: Stressless® steht für Komfort und Entspannung. Modell: Tokyo Linden Sand.
    02.07.2020
    Stressless®: Raus aus dem Alltag, rein ins Zuhause
    Möbel RiVo ist eine der führenden Adressen für anspruchsvolles Einrichten und Wohnen in Baden. Das Möbelhaus in Achern-Fautenbach ist Partner ausgewählter Marken und präsentiert mit Stressless® norwegischen Komfort. Die Welt des exklusiven Möbelherstellers wartet im Stressless®-Studio darauf,...
  • Kai Wissmann präsentiert am Donnerstag, 16. Juli, die Gewinner der Shorts 2020.
    25.06.2020
    Trinationales Event: Großes Finale am 16. Juli
    Die Shorts lassen sich nicht ausbremsen, auch nicht von einer weltweiten Pandemie: Das trinationale Filmfestival der Medienfakultät der Hochschule Offenburg wird diesmal komplett online ausgerichtet. Die Filme sind donnerstags und sonntags ab 19 Uhr im Live-Stream hier abrufbar. Das große Finale...
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.06.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.