Viel Musik, Theater und eine neue Illusion

Kulturkreis Lahr stellt Programm für Spielzeit Juli-Dezember vor

Autor: 
Endrik Baublies
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
24. Mai 2019
Illusionist Mark Hagenbeck

Illusionist Mark Hagenbeck ©Kulturkreis

Die Stilmischung im Stiftschaffneikeller besteht aus Musik – Jazz, Klassik und Rock –, Kabarett, einer musikalischen Show, Musikcomedy, zwei Theateraufführungen und einem Illusionisten. Susanne Weber, Christopher Kern und Matthias Morton vom Lahrer Kulturkreis haben am Donnerstag das Programm des zweiten Halbjahrs im Keller vorgestellt.

Ganz neu ist der »Magier« Marc Hagenbeck, der am Ende der diesjährigen Spielzeit im Keller am Urteilsplatz mit dem Programm »R(h)ein Mental – das Kino in deinem Kopf« auftritt Hagenbeck »zaubert« nicht im herkömmlichen Sinn. Er schafft mit Worten und Gedanken als »Werkzeugen« Illusionen in den Köpfen der Zuschauer. Der Auftritt am 14. Dezember des Illusionisten und Mentalisten Hagenbeck ist eine Premiere, seit es den Kulturkreis in der neuen Form seit vier Jahren gibt.

 

Eine andere Besonderheit ist das Konzert »Zurück an alter Wirkungsstätte« der Bigband »W« am 16. November. Die heute legendäre Jazz-Formation hatte ihren ersten Auftritt überhaupt im November 1988 im Stiftsschaffneikeller, damals unter der Leitung von Carlo Bäder – dem Gründer, als der Kulturkreis ein noch recht junger Verein war. Die Mischung aus Jazz, Pop, Rock oder Funk des etwa 20-köpfigen Ensembles ist daher sicher einer der Höhepunkte des Programms im zweiten Halbjahr.

Premiere

- Anzeige -

Die Theaterbühne im Keller mit Regisseur Christopher Kern zeigt am 29. November – ebenfalls als Premiere – das Stück »Die Benachrichtigung« des Tschechen Vaclav Havel. Kern bezeichnet die Geschichte, die Havel als noch relativ unbekannter Autor im Jahr 1965 geschrieben hatte, heute als immer noch oder wieder aktuell. Havel hatte damals Neid, Feindschaften und die Bürokratie glossiert. Am 2. Oktober führt die Theatergruppe das Stück »Rote Sonne – dunkle Nacht« erneut auf. Motto: »Nai hemmer gsait«. Es geht darin um den echten und erfolgreichen Widerstand der Einwohner von Wyhl am Kaiserstuhl gegen ein geplantes Atomkraftwerk in den 1970er Jahren. Kern ergänzte hier, dass die Truppe mit diesem Stück eine gute Resonanz auf einer Tournee nach Waldkirch oder an den Kaiserstuhl gehabt hatte. Daher habe man sich entschlossen, das Stück auch im Keller noch einmal zu spielen.

 

Den Auftakt im zweiten Halbjahr mach – noch vor den Sommerferien – am 5. Juli das Septett »Oncues« mit einem Jazz-Konzert. Ebenfalls noch vor den großen Ferien am 19. Juli treten der aus Lahr stammende Bariton Menno Koller und die Litauerin Austéja Valušyte mit dem Programm »Parallelen« auf. Das Duo stellt Lieder aus Litauen und Deutschland vor. Die »Zipflo Reinhardt-Band« gastiert mit »Fusion Jazz« nach den Ferien am 14. September. Eine Besonderheit des Quartetts ist die Jazzgeige Reinhardts, der als »Jazz-Paganini« oder »Teufelsgeiger« bezeichnet wird. Eine Woche später, am 21. September, erinnerte Cordula Sauter an Astor Piazolla mit »Mehr Tango geht nicht«. Die Kabarettistin Vera Deckers ist der Meinung, »wenn die Narzissten wieder blühen« wäre es Zeit sich zu wehren oder Humor zu zeigen. Am 27. September führt sie vor, wie es wäre, wenn der Typ »Homo Narzissus« das Sagen auf dieser Welt hätte. Am 12. Oktober kommen Ortenauer Rockklassiker in den Keller.

Dienstälteste Coverband

»Coverrock« ist mit nahezu 40 Jahren Bühnenerfahrung die dienstälteste Coverband im Kreis. Am 22. November geht es noch weiter zurück in die musikalische Vergangenheit. Moni Francis und Buddy Olly präsentieren mit »Petticoat & Pomade« eine 1950er- Jahre Show. Am 6. Dezember treten im Konzert »Dialogues« Daniel Daemon (Saxofon) und Lucas Leidinger (Piano) auf. Die musikalische Freundschaft des Duos soll Geschichten einer gemeinsamen Klangsprache erzählen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 1 Stunde
Werbeschau am Wochenende
Für die Gewerbeschau Nova in Friesenheim fällt am Samstag der Startschuss. Die Gemeinde und die Aussteller haben das Programm in einer Pressekonferenz vorgestellt.
vor 1 Stunde
Meißenheim
Mit dem abwechslungsreichen Singspiel »Hans im Glück« haben Schulchor und die AG »Szenisches Spiel« der Meißenheimer Grundschule bei den Besuchern ins Schwarze getroffen.
vor 9 Stunden
Meißenheim
Die Landwirte in Meißenheim und Schwanau ziehen eine durchwachsene Bilanz. Die meisten Pflanzen haben unter der Trockenheit und Hitze des zweiten Dürresommers in Folge gelitten. Es gibt Felder, auf denen der Mais regelrecht vertrocknet ist. Gut fiel hingegen die Weizenernte aus. Sie profitierte von...
vor 11 Stunden
Lahr: »Ihre Meinung!« (5/6)
Das Klima ist in aller Munde. Auch in der Stadtverwaltung und bei den Politikern in Lahr – und das seit 26 Jahren. Aber wird gehandelt? Falk Auer von der Agenda-Gruppe »Energie« übt deutlich Kritik an den Verantwortlichen. 
vor 14 Stunden
In Lahrer Schulen unterwegs
Die Aktion »Sicherer Schulweg« findet in diesem Jahr auch wieder im Großraum Lahr statt. Vom 7. bis 11. Oktober wird dabei »das kleine Zebra« an Grundschulen gastieren. Polizei, Verkehrswacht und Volksbank Lahr begleiten die Aktion. 
vor 17 Stunden
Aktionstag
Das alte Oberweierer Seniorenheim dient derzeit als ideales Übungsobjekt für Die Feuerwehr. Am Samstag fand dort der mittlerweile vierte Aktionstag der Feuerwehrabteilung Oberweier statt.
vor 23 Stunden
Der Countdown
Das ist genauso lange...
16.09.2019
Schwanau - Ottenheim
Verschiedene Punkte rund um den Dorffriedhof haben den Ottenheimer Ortschaftsrat in seiner Sitzung beschäftigt. Neben baulichen Themen ging es dabei insbesondere um das weitere Verfahren in Sachen gärtnergepflegtem Grabfeld.
16.09.2019
Sparkasse Offenburg/Ortenau
Susanne Miemelt und Harald Meier sind seit mehreren Jahrzehnten bei der Sparkasse Offenburg/Ortenau beschäftigt. Nun wurden die beiden für ihre Tätigkeit im öffentlichen Dienst mit der Urkunde des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet.
16.09.2019
Friesenheim - Heiligenzell
Nach dem Dreikönigsspiel wurde in Heiligenzell nun auch ein Teil des musikalischen Schaffens des geistlichen Rats Joseph Schulz für die Nachwelt archiviert. Die Krönung: Am Stefanstag wird die Missa Cor Jesu in der Pfarrkirche aufgeführt.
16.09.2019
Comedy und Poetry Slam
Die zweite Auflage der Reihe »Seelebens« kam besser an, als der Auftakt im August. Volle Ränge beim Poetry Slam am Freitag, knapp 100 Gäste bei der »Comedynacht« am Samstag und ein gut besuchter Auftritt von »Helmut Dold’s Dixie-Quartett« am Sonntag waren die Resonanz im Seepark.
15.09.2019
Meißenheim
Kann der Abriss nochmals verhindert werden? Mit einer Mitmachaktion haben am Samstag Meißenheimer Bürger für den Erhalt des historischen Gebäudes Villa Beck geworben.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 10.09.2019
    Feiern in Dirndl und Lederhose
    Fürs Oktoberfest nach München fahren? Das muss nicht sein! Denn die »Wunderbar« in Neuried-Altenheim holt das Event am 2. und 5. Oktober stilecht in die Ortenau – im beheizten Zelt mit Maßbier, Haxn und Live-Band.
  • 06.09.2019
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. 
  • Auch eine neue Brennerei wird am 14. September eingeweiht und vorgestellt.
    30.08.2019
    Am 14. und 15. September
    Die Edelbrennerei Wurth in Neuried-Altenheim feiert Mitte September ihr 100-jähriges Bestehen. Dafür öffnet Inhaber Markus Wurth ein Wochenende lang seine Tore und bietet außerdem exklusive Editionen seiner Kreationen an. 
  • 28.08.2019
    Relaxen und Genießen im Renchtal
    Das Ringhotel Sonnenhof in Lautenbach im Renchtal begrüßt seine Gäste mit einer einzigartigen Kulisse am Fuße des Schwarzwaldes. Ob im Restaurant, bei den Spa-Angeboten, für Tagungen oder Hochzeiten – der Sonnenhof ist die ideale Adresse zum Relaxen und Genießen.