Lahr

Viele Unterstützer gesucht

Autor: 
Nikolas Sohn
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
01. Oktober 2013

Pressesprecher Hermann Willaredt zeigt auf die Wirkungsstätte der neuen Stiftung: das Betriebsgebäude des früheren Zeichengeräte-Herstellers Nestler. ©Nikolas Sohn

Siegfried Freyler, erfolgreicher Unternehmer aus Ettenheim, hat eine neue Stiftung ins Leben gerufen. Ihr Ziel: Die Unterstützung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei ihrem beruflichen Werdegang. Jetzt sucht Freyler Stifter und Spender.

»Nicht jeder Jugendliche hat die Chance auf eine gute Bildung oder Weiterbildung«, sagt Bauunternehmer Siegfried Freyler. »Ich möchte jetzt etwas zurückgeben, als Zeichen der Dankbarkeit«, sagt der 70-Jährige nach Ablauf seiner erfolgreichen beruflichen Laufbahn.

Dazu hat der Seniorchef aus Ettenheim eine Stiftung ins Leben gerufen – die Siegfried-Freyler Jugendhilfe. Erklärtes Ziel ist es, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei ihrem beruflichen Werdegang unter die Arme zu greifen – um bessere Voraussetzungen für den Start in die Berufswelt zu schaffen. Die gemeinnützige Stiftung im Lahrer Nestler-Carrée bietet ab jetzt allen Interessierten die Möglichkeit, die Stiftungsarbeit durch Spenden und Zustiftungen tatkräftig zu unterstützen. Im Fokus: die Gewinnung von Erststiftern.

Als Schlosserlehrling habe er selbst keine Unterstützung erhalten, sagt der durch Industriebauten bekannt gewordene Unternehmer. Mit 24 Jahren machte er sich selbstständig – ebenfalls ohne Hilfe von außen. Zum Schlossermeister hatte er sich neben seiner Selbstständigkeit in einer Abendschule ausbilden lassen. Danach hat er – ebenfalls nach Feierabend – noch eine technische Ausbildung gemacht. 

- Anzeige -

Das breit aufgestellte Stiftungsangebot: die Vergabe von Stipendien, die Betreuung von Diplomarbeiten oder etwa die Errichtung und Unterhaltung einer Schule. Vorraussetzung für die Inanspruchnahme der Freyler-Hilfe sei in hohes Maß an Motivation des Kandidaten, sagt Pressesprecher Hermann Willaredt, »so wie bei einem Studien-Stipendium zum Beispiel«.

Noch aber steht der Gründungsakt im Vordergrund: 5000 Euro sind bereits auf dem Stiftungskonto eingegangen. »Es soll natürlich noch viel mehr werden«, sagt Hermann Willaredt.

Ihre Räume hat die Stiftung im Betriebsgebäude des früheren Zeichengeräte-Herstellers Nestler. Von hier aus werden die zukünftigen Stiftungsprojekte koordiniert. »Ein erstes Förderprojekt in Kooperation mit dem Lahrer Landratsamt wird derzeit geprüft«, so Willaredt.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 19 Stunden
Friesenheim
Ein Megaprojekt zur Entwicklung der Gemeinde Friesenheim in den kommenden 10 bis 15 Jahren ist seit Montag auf der Zielgeraden. 115 Seiten plus zig Anhänge stark ist der Entwurf des sogenannten Gemeindeentwicklungskonzepts (GEK), das dem Gemeinderat und den Orschaftsräten in gemeinsamer Sitzung in...
vor 20 Stunden
Lahr
Die Theater-AG des Scheffel-Gymnasiums zeigt ihr aktuelles Projekt online. Die Jugendlichen haben eien gedichtvollage zum Gedenktag der deportierten Juden in Lahr erarbeitet.
vor 20 Stunden
Lahr
Die Gemeinde Schwanau stellt einen Entwurf für das Punktesystem für die Vergabe von Bauplätzen vor. Alte Richtlinien sollen auf den aktuellen Stand gebracht werden und belastbarer für große Nachfrage werden.
vor 21 Stunden
Lahr
Der Gemeinderat hat seine Forderungen für die B3-Umfahrung dargelegt – auch die Trasse durchs Gewerbegebiet hat Befürworter. Eine deutliche Mehrheit hat sich allerdings für Variante 2 entlang der Bahnstrecke ausgesprochen.
vor 23 Stunden
Lahr
Die Inzidenz-Zahlen für Corona-Infektionen im Ortenaukreis sind angestiegen. Für Infekterkrankte und Corona-Verdachtsfälle bieten normale Haus- oder Facharztpraxen spezielle Sprechstunden an. Im alten Landkreis Lahr gibt es 15 Praxen, die diesen Service anbieten. Wann und ob ein Test konkret...
20.10.2020
Lahr
Wegen des Fachkräftemangels in Kindertagesstätten hat die Stadt Lahr ein Konzept für Quereinsteiger entworfen – im September haben die ersten Teilnehmerinnen angefangen.
20.10.2020
Lahr
Ein 47-Jähriger ist mit seinem Auto gegen eine Mauer der Martin-Luther-Kirche in der Dinglinger Hauptstraße geprallt und wurde schwer verletzt. Auslöser für den Unfall könnte ein medizinischer Notfall gewesen sein.
20.10.2020
Friesenheim
In Friesenheim lebten über 400 Jahre Menschen christlichen und jüdischen Glaubens friedlich miteinander. Das änderte sich, als die nationalsozialistische Diktatur begann.
20.10.2020
Lahr
Mit der neuen Corona-Verordnung des Landes gelten auch in Lahr schärfere Regeln. Vor allem die Maskenpflicht ist ausgeweitet worden. Wir geben den Überblick.
20.10.2020
Lahr
Ein 42-Jähriger soll seine Nachbarn bedroht und bespuckt haben, außerdem den Hitlergruß gezeigt und „Heil Hitler“ gerufen haben. Der monatelange Nachbarschaftsstreit ging jetzt vor Gericht zu Ende. 
19.10.2020
Friesenheim
Bei den Mitgliedern des Vereins Schublade 10 in Friesenheim herrscht Unmut über eine Steuernachzahlung. Das Modell ihres Gebrauchtwarenladens ist steuerlich wohl ein Sonderfall.
19.10.2020
Serie Kinderbetreuung
Welches Konzept steht hinter dem geplanten Naturkindergarten, wie viel kostet eine Ganztagsbetreuung in Friesenheim und wie sieht der Alltag einer Tagesmutter aus? Kinderbetreuung ist ein Thema, das Friesenheim aktuell sehr  beschäftigt. Die Redaktion hat das zum Anlass genommen, in den vergangenen...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Bei Möbel Seifert in Achern werden fünf Jahre lang Serviceleistungen bei Polstermöbeln garantiert.
    21.10.2020
    Große Herbstaktion bei Möbel Seifert: 5 Jahre Service für neue Polstermöbel
    Möbel Seifert in Achern ist dafür bekannt, dass Angebot und Service ständig optimiert werden. Nach der Sortimentserweiterung um die HOME-Kollektionen werden aktuell bis zum 14. November Herbst-Aktionswochen geboten. Sie beinhalten Sparpreis-Angebote in allen Sortimenten sowie Serviceleistungen bei...
  • Das Team der Postbank Finanzberatung und der Postbank Immobilien Ortenaukreis.
    20.10.2020
    Das Postbank Immobilien Team Ortenaukreis bietet Kompetenz rund um die eigenen vier Wände
    Ein neuer Job in einer anderen Stadt oder unerwarteter Nachwuchs - Gründe, die eigene Immobilie zu verkaufen oder sich eine Neue zu suchen, gibt es viele. Um die Ausschau nach geeigneten Interessenten oder Angeboten schneller voranzutreiben, ist es ratsam, auf die Unterstützung von Profis zu zählen...
  • Petra Brosemer ist Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in Zell am Harmersbach.
    16.10.2020
    Fair, transparent und ehrlich: Brosemer Immobilien vermittelt Werte
    Wenn ein Haus oder eine Wohnung die Eigentümer wechseln, dann ist das sehr viel mehr als nur ein Gang zum Notar. Eine Immobilie zu vermitteln heißt auch immer, zwischen Menschen zu vermitteln. „Wir können beides“, sagt Petra Brosemer, Immobilienfachwirtin und Inhaberin von Brosemer Immobilien in...
  • Die App heyObi bietet viele Vorteile für die Kunden.
    12.10.2020
    Herunterladen und 10 % Rabatt kassieren – nur im Oktober / 7 Obi-Märkte in der Region sind dabei
    Die kostenlose heyObi-App ist der digitale Begleiter im Alltag und bietet Inspiration sowie zahlreiche Tipps und Tricks rund um Haus und Garten. Registrierte Nutzer der App genießen weitere attraktive Angebote, wie zum Beispiel die digitale Beratung von Fachberatern, zielgerichtete Navigation in...