Lahr/Schwarzwald

Volksbank-"Forum Zukunft": Android hilft Kunden weiter

Autor: 
Stephan Tissot
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
17. Mai 2018

Viel bestaunt wurde der Android-Roboter, der beim »Forum Zukunft« der Volksbank Lahr praktisch der Star war.Stephan Tissot ©Stephan Tissot

Ein Roboter, der in der Bank Fragen der Kunden beantwortet? Es gibt ihn zumindest als Prototyp. Er und viele Dinge mehr aus dem digitalen Bankwesen waren zu sehen auf dem »Forum Zukunft«, zu dem die Volksbank Lahr eingeladen hatte.

Wie erleichtern digitale Hilfsmittel Bankgeschäfte und was ist in der Zukunft zu erwarten? Die Volksbank Lahr hat am Dienstagabend im Zeitareal eine Messe präsentiert, wie Bankgeschäfte online aussehen und sich entwickeln werden. Das »Forum Zukunft« hat laut der Pressemitteilung der Genossenschaftsbank am Abend etwa 600 Besucher angezogen. 

Gezeigt wurden hier ausschließlich technische Lösungen und Zukunftsvisionen, die Bankkunden den Alltag über digitale Instrumente erleichtern sollen. Ein Roboter, der die Form eines Androiden hatte – George Lucas lässt grüßen – konnte bestimmte Fragen beantworten und wenn es da klemmte, hatte die Figur ein Display umgehängt, auf dem der Fragesteller präziser werden konnte. 

Die Figur ist ein gutes und viel beachtetes Beispiel gewesen, die Themen Robotik, Sprachsteuerung und eine virtuelle Realität zu präsentieren. Daneben boten die Mitarbeiter Informationen zu kontaktlosen und mobilen Bezahlmethoden an. 

- Anzeige -

Virtuelle Rundgänge

Das wird vor allem Einzelhändler interessiert haben. Andere Möglichkeiten einer digitalen Bank, die keine ferne Zukunft mehr ist, sind virtuelle Rundgänge durch Immobilien oder eine persönliche Beratung per Videoschaltung im Live-Chat. 

Peter Rottenecker, Vorstandvorsitzender der Volksbank Lahr, freute sich über das große Interesse. Die Idee dieser Form der Präsentation wird also eine Zukunft haben. Entstanden ist dieses Forum für Besucher aus einer internen Messe im vergangenen Jahr. 

Die ehemalige Mensa der Firma Roth-Händle bot dabei so viel Raum, dass die Gäste ausreichend Platz und Zeit gehabt haben, die mehr als 20 Stationen ausführlich in Augenschein zu nehmen und das persönliche Gespräch mit den Mitarbeitern nicht zu vernachlässigen. 

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Meißenheim
vor 6 Stunden
Nach den zurückliegenden Turbulenzen hofft die noch junge Meißenheimer Narrenzunft »Hubmatte-Hexe« jetzt auf ruhigere Zeiten. Die Weichen dafür wurden in der Versammlung am Dienstagabend mit Vorstandswahlen gestellt.
Die Schilder »Dänisches Bettenlager« hängen. Am Montag, 20. August, wird die Filiale eröffnet.
Lahr/Schwarzwald
vor 7 Stunden
Nun wird das ehemalige Flösch-Gebäude endgültig wieder belebt. Am kommenden Montag eröffnet das Dänische Bettenlager eine Filiale im Fachmarktzentrum Mietersheim.
Lahr/Schwarzwald
vor 9 Stunden
In Lahrs Eisdielen ist besonders Nachmittags die Hölle los. Wir wollten von den Gelatiere wissen, was besonders gut geht. Und was es an Kaltem für den Hund gibt.
Mahlberg - Orschweier
vor 10 Stunden
Ein 20 Jahre alter Flüchtling soll am Dienstag in eine Mahlberger Wohnung eingebrochen sein und dort Gegenstände geklaut haben. Er wurde am Mittwoch verhaftet. Bereits vor dem Einbruch wurde die Polizei auf den 20-Jährigen aufmerksam – und kam ihm deshalb letztlich auf die Schliche.
Friesenheim - Schuttern
vor 11 Stunden
Schuttern feierte am Mittwoch ihre Kirchenpatronin. Bei der weltlichen Feier in der Offohalle war der Sauerbraten, Schutterns Nationalgericht, wieder einmal der Renner.  
Schwanau - Ottenheim
vor 15 Stunden
Das Fahrturnier des Reit- und Fahrvereins (RFV) Ottenheim bot am Wochenende abseits der sportlichen Aktivitäten noch eine Menge weiteren Gesprächsstoff. Es ging vor allem ums Pferd, das man Kindern und der Gesellschaft wieder näher bringen will.
Schwanau - Nonnenweier
vor 18 Stunden
Die Sanierung der Nonnenweierer Ortsverwaltung könnte sich zeitlich nach hinten verschieben. Hintergrund ist eine seitens des Schwanauer Bau- und Planungsausschusses beschlossene Aufhebung der Ausschreibung für das Gewerk »Rohbauarbeiten«.  
Lahr/Schwarzwald
vor 21 Stunden
Das Hugsweierer »Dorv«-Projekt hat sich seit 2015 beständig weiterentwickelt. Das Café »Edelweiß« soll zum Standort eines »Dorv«-Ladens werden, Verhandlungen laufen. Über weitere Entwicklungen haben die Verantwortlichen informiert.
Hannes Löhr (von links) und Linus Keßler (beide 17 Jahre) sind Ferienjobber beim Bau- und Gartenbetrieb der Stadt. Die Schüler aus Lahr wurden unter anderem auf dem Friedhof eingesetzt.
Lahr/Schwarzwald
14.08.2018
Sommerzeit – Urlaubszeit. Sind die Mitarbeiter weg, greifen Unternehmen gerne auf Ferienjobber zurück. Die optimale Chance für Heranwachsende, Erfahrungen zu sammeln und dabei den ersten Urlaub ohne Eltern zu finanzieren. Baden Online hat sich bei Betrieben in Lahr zur aktuellen Situation umgehört.
Lahr/Schwarzwald
14.08.2018
Die Kinder haben gesungen, getanzt, Geschichten erzählt – und das unter anderem auf Kantonesisch. Die Tänze und die damit verbundenen Geschichten sind auf der Bühne im Seepark – leider vor deutlich zu wenig Zuschauern – gut angekommen. Schwierig war es jedoch für die meisten der Gäste, das Ritual...
Friesenheim - Oberschopfheim
14.08.2018
Still ruht der Oberschopfheimer See – zumindest 364 Tage im Jahr. Nicht so am Montagabend. Die fünf Friesenheimer Feuerwehr-Abteilungen sorgten mit einer Naturschutz-Aktion für ein sehenswertes Wasserspektakel. 
Friesenheim - Oberschopfheim
14.08.2018
Mit der Ernte von rund 60 Bottichen Trauben hat bei der Winzergenossenschaft Oberschopfheim am Dienstag die Weinlese begonnen - so früh wie noch nie.