Lahr

Volksbank Lahr ist 2014 erneut gewachsen

Autor: 
Burkhard Ritter
Lesezeit 2 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
22. Januar 2015

(Bild 1/2) Keine Garantie für alle Filialstandorte: »Kundennähe definiert sich im elektronischen Zeitalter neu«, sagte gestern Volksbank-Vorstandschef Peter Rottenecker (rechts); links sein Vorstandskollege Reiner Richter. ©Ulrich Marx

Die Volksbank Lahr ist im Jahr 2014 erneut gewachsen und hat jetzt 53 074 Mitglieder. Für die Beibehaltung des Filialnetzes mit aktuell 37 Geschäftsstellen will Vorstandschef Peter Rottenecker keine Garantie abgeben; dies hänge vom Kundenverhalten ab.

1975 Kunden sind im vergangenen Jahr Mitglied und somit Teilhaber der Volksbank Lahr geworden. So ist der Mitgliederbestand erneut gewachsen und liegt jetzt bei 53 074 Bankgenossen. Statistisch betrachtet sind demzufolge 29 Prozent der Menschen im Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank Mitglied der Volksbank Lahr. »Damit liegen wir deutlich über dem Bundesdurchschnitt«, sagte der Vorstandsvorsitzende Peter Rottenecker gestern bei der Bilanzpressekonferenz im Volksbank-Wertehaus. Als Ziel für das laufende Geschäftsjahr peilt das Geldinstitut laut Rottenecker die Marke von 55 000 Mitgliedern an.

Die Volksbank Lahr ist nach Aussage ihres Vorstandschefs um Kundennähe bemüht. Nachdem die Bank im vergangenen Jahr vier Filialstandorte »entpersonalisiert« hat, wollte Rottenecker gestern aber keine Garantie für die Beibehaltung aller derzeit noch bestehenden 37 Geschäftsstellen abgeben. In Zeiten des Online-Bankings sei die Kundenfrequenz in den Filialen rückläufig, so Rottenecker, und der Begriff »Kundennähe« definiere sich im elektronischen Zeitalter neu. »Ich bin ein Freund der Filialen«, sagte Rottenecker, aber letztlich entscheide der Kunde, wo eine Filiale mit Personal Sinn mache. »Wir werden kurzfristig und schnell reagieren.«

- Anzeige -

Die Expansionspläne in unmittelbarer Nachbarschaft der Hauptgeschäftsstelle in der Schillerstraße spielen für die Volksbank erst mittelfristig eine Rolle. Wie sie das 2014 erworbene Post-Gebäude für eigene Zwecke nutzen will, steht laut Rottenecker noch nicht fest. Hier werde sich erst »in drei bis fünf Jahren« etwas tun.

Schon früher tut sich etwas anderes: Die Volksbank Lahr feiert in diesem Jahr 150-jähriges Bestehen. Dazu seien »viele Aktivitäten in unserem gesamten Geschäftsgebiet« geplant. Mehr dazu will die Volksbank Anfang Februar verraten.

Info

Volksbank Lahr

Mitglieder: 53 074; im Jahr 2014 sind 1975 Kunden Bankteilhaber geworden

Kundenzuwachs: 3049 Neukunden im Jahr 2014

Kundenvolumen: knapp 3,9 Milliarden Euro (+ 3,9 Prozent)

Personal: 511 Mitarbeiter, 35 Auszubildende

Geschäftsstellen: 37

Sponsoring: 470 000 Euro im Jahr 2014 für die Bürgerstiftung sowie für soziale, kulturelle und gemeinnützige Einrichtungen und Vereine in der Regionbri

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 28 Minuten
Keine Fahrt von Lahr nach Obernai
Der Vis-à-Vis-Bus fährt am kommenden Samstag, 29. Juni, nicht. Grund dafür ist die Vollsperrung des Grenzübergangs Schwanau-Gerstheim zwischen Nonnenweier und Gerstheim am letzten Juni-Wochenende wegen Bauarbeiten.
vor 1 Stunde
Mammut-Projekt nach 14 Jahren fertig
Mit dem Abschlussbericht von Stadtentwickler STEG und Aufhebung der formellen Festlegung des Sanierungsgebiets hat Schwanaus Gemeinderat am Montagabend die Akte »Ortskernsanierung Ottenheim« nach 14 Jahren auch offiziell abgeschlossen.
vor 7 Stunden
Veranstaltung
Der Nonnenweierer Pfadfinderstamm »Regenbogen« feiert sein zehnjähriges Bestehen nach. Eine Reihe von Projekten und Aktivitäten gab es, das Fest wird über drei Tage hinweg dieses Wochenende im Pfarrgarten gefeiert.
vor 10 Stunden
Der Lahrer Anzeiger hat viele verschiedene Bedeutungen gehabt
Der Name »Lahrer Anzeiger« stammt aus dem 19. Jahrhundert. In den 1860er-Jahren sollte der politische Katholizismus in dem damals in Baden noch bedeutenden Industriestandort Lahr eine eigene Stimme bekommen. Mit dem Blatt ist damals der Name des Dekans und Stadtpfarrers Albert Förderer eng...
vor 12 Stunden
Meißenheim und Schwanau
In einer großen Beringungsaktion erhielten vergangene Woche acht Jungstörche im Ried ihre Ringe. In Meißenheim war der Horst allerdings leer.
vor 12 Stunden
Schwanau - Nonnenweier
Zum zweiten Mal hat der Tischtennis- und Tennis-Club (TTC) Nonnenweier am Sonntag ein Tennis-Jedermann-Turnier ausgerichtet. Diesmal nahmen zehn Paarungen am als Zweier-Mannschaftsturnier ausgerichteten Wettbewerb teil.
vor 19 Stunden
Einkaufsnacht
Die Werbegemeinschaft Friesenheim veranstaltet am Freitag die »Frie-Night«. Bislang sehen die Wetterprognosen gut aus. Das dazugehörige Programm wurde jetzt vorgestellt – die Besucher dürfen sich auf einige Neuheiten freuen.
vor 22 Stunden
Stadtfest
Drei Feste an einem Tag: Das Stadtfest, das Fest der Kulturen und das Vis-à-vis-Fest sollen am 20. Juli gefeiert werden. Neben fünf Bühnen mit zahlreichen regionalen Bands gibt es auch ein Straßenfußballturnier.
24.06.2019
SC-Sport- und Familientag des SC Kuhbach-Reichenbach
Einmal mehr boten die SC-Sporttage des SC Kuhbach-Reichenbach am vergangenen Wochenende zahlreichen Fußballbegeisterten aus der ganzen Ortenau die willkommene Gelegenheit, Sport und Spaß miteinander zu verbinden. 
24.06.2019
"Neue"
Am 26. Mai wurden sie in den Lahrer Gemeinderat gewählt. Der Lahrer Anzeiger stellt die »Neuen« im Gremium vor. Heute: Studentin Rausan Öger, die für die Linke Liste im Gemeinderat sitzt.
24.06.2019
Herbsheimer staunen
Der Schutterner Ortsvorsteher Hans-Jürgen Kopf konnte am Samstag eine Delegation aus der französischen Partnergemeinde Herbsheim begrüßen. Neben einem Rundgang durch die Klosterkirche und das Museum fand ein Austausch mit Bürgern in der Offohalle.
24.06.2019
Gibt es nicht – gibt’s fast nicht
Trotz bedecktem Himmel, Regentropfen und einigen Sonnen-strahlen dazwischen, ist die Mietersheimer Vereinsgemeinschaft mit dem Ergebnis des zweiten Dorfflohmarktes am Samstag zufrieden. Kein Wunder: Das Aufräumen unter dem Motto »Ein Dorf macht Platz« hat etliche (wertvolle) Schätze zutage gebracht...

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • 21.06.2019
    Hochzeiten und andere Festlichkeiten
    Die Modeboutique in Achern ist die richtige Adresse für jeden Anlass: Ob Hochzeiten, Abschlussfeiern oder andere Festlichkeiten, die Auswahl im Geschäft ist groß.
  • 12.06.2019
    Storytelling von Reiff Medien
    Exakt bestimmen, wer meine Werbung sehen will und Produkte mit neuen Erzählformen und einflussreichen Gesichtern bewerben: Online-Marketing ist heute so kraftvoll wie nie – und die Experten von Reiff Medien Digital Natives unterstützen regionale Firmen auf diesem Weg.
  • Die Profis für Werbeanzeigen auf digitalen Plattformen (von links): Sebastian Daniels (Abteilungsleiter Digital Natives), Serkan Nezirov und Andreas Lehmann von Reiff Medien.
    12.06.2019
    Interview mit drei Experten
    Wie können sich Unternehmen in Zeiten der Digitalisierung ihren Kunden präsentieren? Die neue Abteilung »Reiff Medien Digital Natives« bietet maßgeschneiderte Lösungen an und hievt regionale Firmen auf Plattformen wie Facebook und Instagram.
  • 30.05.2019
    Größtes Volksfest der Ortenau
    Vom 30. Mai bis 2. Juni läuft in Kehl wieder der »Messdi«. Das größte Volksfest der Ortenau mit seinen etwa 160.000 Besuchern wartet in diesem Jahr mit einigen Neuerungen auf.