Lahr - Sulz

Warum der Naturbadverein aus Sulz 2018 neue Rekorde schrieb

Autor: 
Hans Weide
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
16. Mai 2019
Die Vorsitzende Daniela Glanzmann (links) ehrte Fred Snella (Mitte) und Doris Wilhelm für 25 Jahre Engagement im Vorstand.

Die Vorsitzende Daniela Glanzmann (links) ehrte Fred Snella (Mitte) und Doris Wilhelm für 25 Jahre Engagement im Vorstand. ©Hans Weide

Dank der konstanten Sommertemperaturen war die vergangene Saison für den Naturbad Verein Sulz sehr erfolgreich. Auch ein weiterer Höhepunkt des Jahres 2018 war bei der Mitgliederversammlung Thema.

Gemessen an der Zahl der Mitglieder hätten es bei der Versammlung des Vereins »Naturbad Sulz« einige mehr sein können. Lag es vielleicht daran, dass sie im Freien bei mäßigen Temperaturen stattfand? Obwohl diese im Schein der letzten Sonnenstrahlen am Dienstagabend durchaus noch zu ertragen waren.

260 Arbeitsstunden

Wie üblich standen die Berichte der Vorstandsmitglieder auf der Tagesordnung, mit denen nach der Begrüßung und der Totenehrung die Vorsitzende Daniela Glanzmann begann. Nach ihren Ausführungen war das zurückliegende Vereinsjahr im Hinblick auf die konstanten Sommertemperaturen in der Saison ein Rekordjahr. Neben den Badegästen hat auch die Grundschule Sulz das Bad regelmäßig zum Schulschwimmen und Sportunterricht sowie der Kindergarten St. Elisabeth zum Spielen und Toben genutzt.

Ausgebucht waren außerdem die Schwimmkurse der Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuz Sulz. Für die Badeaufsicht haben sieben vereinseigene Rettungsschimmer gesorgt, die sich im Winterhalbjahr entsprechend fortbildeten. 
Der Badebetrieb einschließlich der Pflege der Anlagen und die anfallenden Reparaturen konnte jedoch nur mit dem Einsatz von zehn Mitarbeitern, die insgesamt 2600 Arbeitsstunden geleistet haben, bewältigt werden. Dazu gehörte auch die Fortsetzung des Qualitätsmanagement, womit wie im vergangenen Jahr eine Wasserqualität mit einem Index von 1.1 erreicht werden konnte.

Höhepunkt war der Bau des Piratenschiffs, das im Rahmen des 25. Vereinsjubiläums am 23. Juni 2018 mit einem Piratenfest eingeweiht wurde. »Wir waren ein gutes Team, und ich danke allen, die im vergangenen Jahr dafür gesorgt haben, dass wir unserem Ruf gerecht wurden.« Mit diesen Worten schloss Glanzmann ihre Ausführungen. Zuvor hatte sie Doris Wilhelm und Fred Snella für 25-jährige Tätigkeit im Vorstand ausgezeichnet. 

- Anzeige -

Auch Schriftführerin Daniela Jägle bezeichnete die vergangene Saison als ein Rekordjahr. 25 000 Gäste haben das Bad besucht. Das Jubiläumsfest mit der Einweihung des Piratenbootes »Sulcze« (ein historischer Begriff für Sulz) wurde mit Piratenessen und entsprechenden Spielen speziell für Kinder ausgerichtet. Als Preis gab es unter anderem ein grünes T-Shirt mit dem Logo des Naturbads. 

Für die Boulegruppe berichtete der stellvertretende Vorsitzende Fred Snella. Demnach waren die Aktiven in der vergangenen Saison mit einer ersten Mannschaft in der Oberliga vertreten und holten dort den zweiten Platz. Mit einer zweiten Mannschaft gingen sie in der Bezirksklasse an den Start, wo sie den sechsten Platz erlangten. In der laufenden Runde belegt die erste Mannschaft den vierten Platz. Die zweite Mannschaft meldete sich ab, weil sie nicht über ausreichend Spieler verfügt, die konstant an den Rundenspielen teilnehmen können. Insgesamt sind 22 Spieler in der Gruppe aktiv. 

Finanzielles Polster

Snella las auch den Kassenbericht für die verhinderte Anja Snella vor. Demnach verfügt der Verein trotz eines kleinen Minus im vergangenen Jahr über ein gutes finanzielles Polster.

Ortsvorsteher Rolf Mauch nahm die Leitung der Nachwahl von Vera Brandstetter vor, die nach vielen Jahren Rettungswache jetzt als Beisitzerin in den Vorstand wechselte. Zuvor bedankte er sich bei den Beschäftigten des größten Vereins von Sulz für ihre erfolgreiche Tätigkeit im Sinne des Ortes, wobei er auch die Familie Volk einschloss, die seit Kurzem den Kiosk gepachtet hat.

Info

Verein »Naturbad Sulz«

  • Vorsitzende: Daniela Glanzmann, Tel. 0 78 21/9 23 49 60
  • Gegründet: 1993
  • Mitglieder: 1494

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

vor 4 Stunden
Schwanau
Der Gemeinderat Schwanau hat für die Sanierungen in Nonnenweier grünes Licht gegeben. Die Maßnahmen werden vom Land gefördert. Sie könnten jedoch zehn bis zwölf Jahre dauern.
vor 5 Stunden
Neuer Investor
Die Deutsche Bauwert AG hat das ehemalige Akad-Gelände im Hohbergweg gekauft. Dort sollen 70 bis 80 Wohneinheiten entstehen. Auch im Nestler-Areal und am Altenberg soll es bald los gehen.
vor 15 Stunden
Angebot der Stadt
Die Effizienzoffensive Lahr wird verlängert. Lahrer Firmen erhalten eine kostenlose Energieeffizienz-Beratung. 
vor 17 Stunden
Stadtarchivar packt an
Im archäobotanischen Garten werden alte Getreidesorten angebaut, die schon zu Zeiten des Vicus in Lahr-Dinglingen dort angebaut wurden. 
vor 19 Stunden
750 Jahre
Die Mitglieder des Fördervereins „750 Jahre Wittenweier“ haben sich noch nicht entschieden, wie es mit den geplanten Jubiläums-Veranstaltungen weitergehen soll. Eine vorgesehene Sitzung wurde abgesagt.
26.05.2020
Regelung für Notbetreuung getroffen
Der Friesenheimer Gemeinderat hat am Montagabend für den Erlass gestimmt. Für Kinder, die in der Notbetreuung untergebracht sind, werden jedoch Kosten fällig. Dagegen hatte die SPD protestiert.
26.05.2020
Lahr
Alle Kita-Plätze in Lahr sind vergeben. Eine Anmeldung ist bis zum 15. Juni nicht mehr möglich. 
26.05.2020
Motorradfahrer verstorben
Ein Autofahrer ist im vergangenen Jahr unter Drogeneinfluss bei einem riskanten Überholmannöver mit einem Motorradfahrer kollidiert. Der verstarb noch am Unfallort. Jetzt hat das Amtsgericht Lahr das Urteil in dem Fall gesprochen. 
25.05.2020
Lahr
Auch die Schulen befinden sich durch Corona in einer ganz besonderen Situation. In einem offenen Brief äußert sich die Otto-Hahn-Realschule zu den Anforderungen.
24.05.2020
Schwanau - Wittenweier
Der 18-jährige Philipp Milsch aus Wittenweier legt als DJ Phil auf Vereinsfesten und privaten Feiern auf. Am Montagabend bekommt er prominenten Besuch in seiner neuen Radiosendung.  
24.05.2020
Friesenheim - Schuttern
Friesenheims BUND-Vorsitzender Wolfgang Huppert vermittelt das Wissen der Inkas und Azteken und demonstriert die Herstellung von Aktivkohle. Baumschnittreste von Streuobstwiesen können dem Boden einen nahrhaften Stoff zurückgeben. 
23.05.2020
De Hämme meint ...
Heute äußert sich De Hämme zum Thema Freundschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

- Anzeige -
  • Eine reduzierte Formensprache, robuste Materialien und eine seriöse Optik zeichnen Möbel von Musterring aus.
    25.05.2020
    Möbel RiVo in Achern: Wohnwelt auf 8000 Quadratmetern
    Bei der Einrichtung zählt einzig und allein der persönliche Geschmack. Und Geschmack ist bekanntlich vielseitig. Gerade deshalb bietet das Einrichtungshaus Möbel RiVo in Achern-Fautenbach eine riesige Auswahl an Markenkollektionen von Top-Designern und -Herstellern wie Musterring.
  • Schöne Outdoor-Möbel bringen Farbe in den Garten.
    18.05.2020
    Mit Bühler Einrichtungen "Freiräume" nach Wunsch gestalten
    Kaum blitzt im Frühling die Sonne noch etwas schüchtern durch die Wolken, freuen sich Garten- und Terrassenbesitzer darauf, schon bald wieder ihr Outdoor-Wohnzimmer nutzen zu können. Für Ihre grüne Oase sind Sie noch auf der Suche nach schicken und eventuell nicht ganz alltäglichen Hinguckern? Dann...
  • Schulabschluss in der Tasche - und was nun? IHK und Wirtschaftsjunioren Ortenau helfen bei der Orientierung.
    14.05.2020
    Mit IHK und Wirtschaftsjunioren: Die Zukunft beginnt jetzt!
    Ausbildung? Weiterführende Schule? Ein Studium - oder vielleicht eine tolle Kombi zwischen Theorie und Praxis? Die letzten Schulwochen sind angebrochen und du hast noch keinen blassen Schimmer, wie es weitergehen soll? Dann probier’ doch einfach aus, was dir Spaß macht! Mit der Beratung der...
  • Wohnküchen sind der Mittelpunkt des modernen Wohnens.
    13.05.2020
    Fischen Sie sich jetzt Ihre Traumküche
    Sie bauen gerade oder wollen Ihre Küche endlich einmal rundum erneuern? Egal, wie die Traumküche auch aussieht, die Experten von Fischer Küchen planen mit Ihnen gemeinsam eine Küche, die genau passt – ganz nach Maß. Extra-Plus: Sichern Sie sich einen Multidampfgarer im Wert von 1899 Euro zum Preis...