Allergie

Wespenstich-Medikamente werden in Lahrer Apotheken knapp

Autor: 
Daniel Wunsch
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
10. September 2018

(Bild 1/4) Dieses Jahr schwirren viele Wespen um uns herum. Für Allergiker, die von den Insekten gestochen werden, könnte das lebensgefährlich sein, da es derzeit zu Lieferschwierigkeiten von sogenannten »Adrenalin-Pens« kommt. ©dpa

Für die meisten Menschen sind Wespen nur lästig. Für Allergiker können sie lebensbedrohlich sein. Und in diesem Sommer umso mehr, denn Notfallmedikamente gegen Wespenstiche sind momentan kaum zu bekommen – auch in Lahrer Apotheken. Es ist meist nur ein kleiner Stich, der aber lebensbedrohli...
Weiterlesen und kommentieren mit bo+
Mit Ihrer Registrierung bei Baden Online erhalten Sie ein Startguthaben von
EUR 2,50. Sie können damit 5 bo+ Inhalte kostenfrei lesen.
Ich bin Zeitungs-Abonnent der Mittelbadischen Presse und möchte
einen kostenfreien Zugang beantragen.

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Lahr/Schwarzwald
vor 4 Stunden
Bereits vor der Sommerpause hatte sich der Ortschaftsrat Langenwinkel mit dem Problem zum Teil wild parkender Lkw, unter anderem im Industriegebiet, befasst. 
Bäderchef Claude Woitschitzky zeigt die Vorbereitungen für die kommende Hallenbad-Saison.
Lahr/Schwarzwald
vor 7 Stunden
Nun ist das Terrassenbad also ein paar Tage länger auf – das heißt gleichzeitig: weniger Zeit für Bäderchef Claude Woitschitzky und sein Team, das Hallenbad für die Wintersaison vorzubereiten.
Kühles Nass im heißen Sommer.
Lahr/Schwarzwald
vor 7 Stunden
Warm bis heiß - das war ein Sommer! Auch fürs Lahrer Terrassenbad? Überraschenderweise gab es schon Jahre, in denen mehr los gewesen war.
Lahr/Schwarzwald
vor 10 Stunden
Rund 100 Frauen versammelten sich am Dienstag in der Elzhalle in Wittenweier. Dort veranstaltete der evangelische Kirchenbezirk Lahr zum 22. Mal einen Bezirksfrauentag. 
Lahr/Schwarzwald
vor 13 Stunden
Auf einen Spaziergang durch Lahr und die Umgebung nahm Heimatgeschichtler Walter Caroli in der Mediathek seine Zuhörer mit. Diese erlebten einen durchaus bunten Abend.
Im Ortschaftsrat und jetzt auch im Gemeinderat protestierten Anwohner des Eichenwegs gegen die Erschließung: Niemand wolle die Straße.
Meißenheim
vor 16 Stunden
Nun ist es Fakt: Der Gemeinderat beschloss, es Anwohnern des Eichenwegs in Kürzell zu ermöglichen, die Erschließungsbeiträge vorzeitig ablösen zu können. Unabhängig davon äußerten erneut einige Anwohner ihren Unmut darüber, dass die Straße überhaupt erschlossen wird.
Still ruht der Brunnen – aber nicht immer, da Menschen auch aus dem Umland gerne Wasser an der Talstraße holen.
Friesenheim - Oberweier
vor 19 Stunden
Es wird zu schnell gefahren in Oberweier. Das Parken auf der Straße stellt oft ein Ärgernis da, so dass hin und wieder auch mal mit dem Auto auf den Gehweg ausgewichen wird. So das Ergebnis des Verkehrsinfoabends.
"Meine Landesgartenschau" (108)
vor 21 Stunden
Von Montag bis Freitag kommt an dieser Stelle immer ein Besucher der Landesgartenschau (LGS) zu Wort. In Folge 108 der Serie des Lahrer Anzeigers »Meine Landesgartenschau« erzählt heute Ramona Hecker (56) aus Erfurt von ihren Beweggründen, die LGS zu besuchen:  
"Was blüht denn da?" (23)
vor 21 Stunden
Was blüht denn da? Unter diesem Rubrik-Titel stellt der Diplom-Biologe Andreas Braun während der Zeit der Landesgartenschau in Lahr bis zum 14. Oktober an dieser Stelle, heute ausnahmsweise am Donnerstag, im Lahrer Anzeiger Blumen und Pflanzen vor – von A wie Akelei bis Z wie Zaubernuss. In Folge...
Lahr/Schwarzwald
18.09.2018
Ziemlich genau acht Jahre ist es her, dass der Krippenbereich des Hugsweierer evangelischen Kindergartens von den kleinen Dorfbewohnern in Besitz genommen wurde. Jetzt steht schon wieder eine größere Umbaumaßnahme an.
Lahr/Schwarzwald
18.09.2018
Gibt es Millionen vom Bund für die Erneuerung des Schlachthofes? Darüber stimmt der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag ab.
Freizeithof Langenhard
18.09.2018
Im Rahmen des Jubiläums am 30. September zum 50. Geburtstag des Jugendwerkes im Ortenaukreis, verbunden mit 40 Jahre Freizeithof und 25 Jahre Ökologiestation, findet vom 24. bis 30. September auf dem Gelände des Freizeithofs auf dem Langenhard ein Holzhauersymposium statt.