Friesenheim

Wie weiblich die Nova 2018 in Friesenheim ist

Autor: 
Wolfgang Schätzle
Lesezeit 3 Minuten
Jetzt Artikel teilen:
11. September 2018
Hoffen am Wochenende auf gutes Wetter und viele Besucher: die Macher rund um die Nova.

Hoffen am Wochenende auf gutes Wetter und viele Besucher: die Macher rund um die Nova. ©Wolfgang Schätzle

Nach männlichen Interessen im vergangenen Jahr, sollen bei der Nova 2018 vor allem Frauen angesprochen werden. Die Gewerbeschau findet am Samstag und Sonntag wieder in und um die Sternenberghalle in Friesenheim statt.

Die Nova hatte sich im vergangenen Jahr einem Facelifting unterzogen. Dies unterstrich das Thema »Nova masculina 2017«. Befürchtungen, dass überwiegend nur Männer die Gewerbeschau in Friesenheim besuchen, gab es bei der Friesenheimer Werbegemeinschaft nicht. Und das Wochenende in der und um die Sternenberghalle sollte den Machern letztlich recht geben. So wie Frauen sich 2017 für männliche Themen interessierten, sollen nun am kommenden Samstag und Sonntag, 15. und 16. September, Männer sich für Frauen-Themen begeistern, so die Hoffnung der Macher Mark Arnold und Matthias Schlenker am Montag im Pressegespräch. 

Bei der »Nova feminina 2018« machen 26 Aussteller in der Sternenberghalle und acht im Außenbereich mit. Der Großteil kommt aus der Großgemeinde Friesenheim. Erstmals sind Yoga und Pilates vertreten. Mit dabei sind wieder die Freunde aus der Partnergemeinde Tavaux, freut sich Bürgermeister-Stellvertreterin Charlotte Schubnell. Und auch die Winzer von Friesenheim und Oberschopfheim sowie das Weingut Martin Michael Erb werden wieder vor Ort sein. Wie bereits im Vorjahr erfolgreich erprobt, findet die Eröffnung der Nova am Samstag zeitgleich mit der Hallenöffnung um 13 Uhr statt – wenn auch die Besucher rein können. Sie können dann auch der Musik einer Zehnjährigen aus Oberweier lauschen: Laura Krieg, die seit ihrem sechsten Lebensjahr Klavier spielt. Ein Riesentalent, das schon zahlreiche Preise erspielen konnte. »Sie gilt in ihrem Bereich als Wahnsinns-Talent. Sie ist jung, sie ist weiblich, sie passt perfekt ins Motto«, so Friesenheims Wirtschaftsförderin Julia Edel. Ansonsten wird das Rahmenprogramm am Samstag recht schlicht gehalten. Lediglich die Tanzgruppen von »Active 30plus« werden um 15 Uhr auf der Bühne auftreten. Damit wolle man den Ausstellern mehr Möglichkeiten zu Kundengesprächen bieten, so Edel. 

- Anzeige -

Tanz und Trommel

Das Rahmenprogramm am Sonntag beginnt um 12 Uhr mit der Real- und Werk­realschule Friesenheim, die mit der Arbeitsgemeinschaften Tanz und Trommel auftreten werden. Ab 13 Uhr wird Jan Flaith mit seinen Diabolos verzaubern. Die Leistungsturngruppe des TV Friesenheim zeigt um 14 Uhr Übungen und für 14.30 Uhr ist eine Weinprobe geplant. Um 15 Uhr werden ein weiteres Mal die Tanzgruppen von »Active 30 plus« mit 80 Kindern und Jugendlichen die Besucher unterhalten. Für 17 Uhr ist die Verlosung angesetzt. Zu gewinnen gibt es unter anderem ein Pisten-Gaudi-Ticket von Hitradio Ohr und einen Einkaufgutschein von der Werbegemeinschaft. 

Öffnungszeiten: Samstag, 15. September, 13 bis 18 Uhr, Sonntag, 16. September, 11 bis 18 Uhr

Weitere Artikel aus der Kategorie: Lahr

Ehrung bei der CDU Friesenheim/Heiligenzell (von links): Brigitta Schrempp, Eberhard Braun, Gerhard Gehring und Roland Herzog.
Friesenheim/Heiligenzell
vor 2 Stunden
Die CDU Friesenheim feierte ihren 70. Geburtstag mit zweijähriger Verspätung. Der Ortsverband erfreut sich in seinem 72. Jahr an enorm steigenden Mitgliederzahlen.
Eine breite Palette an Produkten erwartete die Besucher auf dem Bauernmarkt.
Schwanau - Nonnenweier
vor 5 Stunden
Handgemachtes gab es wieder auf dem Bauernmarkt in Nonnenweier. Die Besucher schätzten die familiäre Atmosphäre.
Lahr
vor 5 Stunden
Die Grünen haben praktisch über Nacht einen Gemeinderatssitz gewonnen. Sonja Rehm vor den Linken wechselt mit sofortiger Wirkung die Fraktionstische.  
Expertenrunde diskutiert
vor 8 Stunden
Welchen Herausforderungen müssen sich Kitas in Zukunft stellen und ist der Beruf eines Erziehers wirklich so unattraktiv? Eine Expertenrunde traf sich zur Lokalrunde von Baden Online, um über die Kita-Landschaft in Friesenheim und darüber hinaus zu diskutieren.
Das private Konto unseres Praktikanten wurde nach einer harmlosen Presseanfragen sofort gesperrt.
Lahr/Schwarzwald
22.09.2018
Es wird frisch – herrlich! Ja, es gibt Menschen, die lieben die vier Jahreszeiten. Und bekanntlich gibt es ja kein falsches Wetter, sondern nur die falsche Kleidung. Das wissen auch die alten Besucherhasen der Landesgartenschau (LGS).
Lahr
22.09.2018
Dem Mann merkt man’s an: Er ist begeistert von der Landesgartenschau. Ob Blumenmeer draußen, das Streifenhaus, die Blumenhalle oder die Via Ceramica mit ihren aus Bäumen nachempfundenen Häusern – alles regt ihn an, es anzufassen, seine Hand daraufzulegen, mit den Fingern darüber zu fahren oder es...
Lahr/Schwarzwald
21.09.2018
Ist die Kirche noch zeitgemäß? Das fragte Baden Online katholische und evangelische Pfarrer in Lahr. Sie sagen: Ja – aber es gibt auch noch einiges zu tun.
»Blick ins Amtsblatt« Schwanau (25):
21.09.2018
Kurioses und geschichtlich Interessantes findet sich beim »Blick ins Amtsblatt« Schwanau. In der Serie des Lahrer Anzeigers werden die »Schätze« aus den Jahren 1972 bis 2000 ans Licht gebracht – immer samstags. Heute: November 1977 bis April 1978.  
Frauchen Susanne Pendt (rechts) und Freundin Jenny Ebert heißen ihren Burma willkommen.
Lahr/Schwarzwald
21.09.2018
Wunder gibt es immer wieder! Die Lahrerin Susanne Pendt (41) wird sich ähnliches gedacht haben. Sieben Monate war ihr Kater Burma verschwunden. Jetzt ist er wieder da.
Schutterner Grundschüler wollen beim Klosterlauf am Sonntag, 30. September, dabei sein. Derzeit machen sie sich fit für das große Ereignis.
Friesenheim
21.09.2018
Insgesamt 52 Grundschüler aus Schuttern und Oberschopfheim trainieren für den Klosterlauf in Schuttern. Oberschopfheim nimmt bereits zum dritten Mal an der Veranstaltung teil, für Schutterns Schülerlaufgruppe ist es eine Premiere.
Die Heiligenzeller Hauptstraße – die Straße der Raser? Diese Meinung vertreten Bürger.
Friesenheim - Heiligenzell
21.09.2018
Durch Heiligenzell wird gerast. Das sagen die Bürger, weshalb sie beim Verkehrsinfoabend Tempo 30 für die Hauptstraße forderten. 
Lahr
20.09.2018
Der inklusive Kindergarten Lahrer Pünktchen öffnet am 14. Januar seine Tore erstmals für Kinder, inklusive denen mit Beeinträchigungen. Das erfuhr der Ausschuss für Soziales, Schulen und Sport in seiner Sitzung am Mittwoch.